XT660R Anlasser Defekt?!

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
ScSven
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2016 09:18
Typ: R

XT660R Anlasser Defekt?!

#1 Beitrag von ScSven » 15. Jul 2016 09:26

Hallo, ich besitze eine Yamaha XT 660 R, Bj 2007, Km <30.000. Ich wohne leider nicht in der besten Gegend und habe keine Garage.
Meine KTM LC4 wurde mir hier schon gestohlen. Seit Heute Morgen funktioniert der Anlasser zwar aber startet das Motorrad nicht (reagiert aber funktioniert nicht). Dieser surrt, der Drehzahlmesser schlägt aus aber es reicht nicht das Motorrad zu starten. Vorher habe ich solche Probleme immer
mit meinem Vater gelöst, aber das geht leider nicht mehr.. Jedenfalls, wo würdet ihr ansetzen?
Ich fahre eigentlich recht wenig, trotzdem sollte die Batterie noch geladen sein. Trotzdem prüfen?
Jemand von euch schon mal das Problem gehabt? :?:

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 845
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: XT660R Anlasser Defekt?!

#2 Beitrag von fartox » 15. Jul 2016 09:32

Hi,

ja, als erstes die Batterie prüfen, wenn du unsicher bist erstmal laden.
danach melde dich mal wieder :D

mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

thund3rbird

Re: XT660R Anlasser Defekt?!

#3 Beitrag von thund3rbird » 15. Jul 2016 10:03

Wie Jan schreibt, erstmal Batterie laden. Wenn der Anlasser noch dreht, ist er nicht kaputt. Wenn dein nachträglich drangebastelter Drehzahlmesser zuckt, kommt auch ein Zündfunke. Alles gute Zeichen.

Sollte die Batterie nach dem Laden immer noch schwächeln, neue kaufen. Kost ja fast nix. Messen kannst du, indem du ein Multimeter an die Batt-Pole hälst. Sinkt die Spannung beim Betätigen des Anlassers auf unter ca. 10 Volt, ist sie platt.

Surrt die Benzinpumpe beim Zündung einschalten? Hast Sprit im Tank?

Wenn das alles funktioniert, die Kiste immer noch nicht anspringt, als nächstes neue Zündkerze reinschrauben
Wenn dann immer noch nicht... Zündkerzenstecker austauschen...
Wenn dann immer noch nicht... zur nächsten Werkstatt schieben.

ScSven
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2016 09:18
Typ: R

Re: XT660R Anlasser Defekt?!

#4 Beitrag von ScSven » 15. Jul 2016 10:53

DANKE !!
Ich gehe dann mal schritt für schritt durch!
Sehr Hilfreich aufjedenfall!

thund3rbird

Re: XT660R Anlasser Defekt?!

#5 Beitrag von thund3rbird » 20. Jul 2016 13:28

5 Tage vergangen. Geht sie wieder?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder