Heck-Umbau

Danke an BA6470

Ich habe das Mopped Teilumgebaut gekauft.
Es war vom Winkel des Nummernschildes mal nix für den Ruhrpott (Rennleitung usw.), außerdem fehlte der Rückstrahler.
Also als das Ding in der heimischen Garage stand, auf ans Basteln.....
Ich habe das orginal Heck von unten mit dem Heißluftfön aufgewärmt, bis es sich leicht nach unten biegen ließ,
dann einen Rückstrahler verbaut, einfach noch ein Paar Vibrationsdämpfer (Marke Eigenbau) unter das Schild geklebt und anschrauben.
Das war im Grunde schon der ganze Umbau.
Vorteile:
1. Nix abschneiden
2. Sieht gut aus
3. Kostet nix
4. Nix zu zerlegen.
5. Aufwand ca. 30min mit Löcher für das Schild bohren.

Kaufzustand

nach Heißluftfön

nach Heißluftfön

fertig

fertig

fertig

so sieht sie jetzt aus...

so sieht sie jetzt aus...

 

zurück