Kette schleift auf der Schwinge

Alles zur Supermoto
Antworten
Nachricht
Autor
sumi
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: 8. Apr 2020 09:51
Typ: X
Details: 2008

Kette schleift auf der Schwinge

#1 Beitrag von sumi » 28. Apr 2020 21:05

Hallo zusammen,

ich bin noch neu hier :)

Ich bin erst vor kurzem von einer Supersportler auf eine XT660X (2008) umgestiegen und hab ne Menge Spaß mit dem neuem Hobel! :)

Nun zu meiner Frage: ich habe gesehen, dass die Kette Spuren auf der Schwinge hinterlassen hat. Nun habe ich hier schon ein bisschen recherchiert und was von Kettenrollen gelesen - die konnte ich an meinem Hobel allerdings nirgends entdecken. Hat denn überhaupt jeden XT diese Kettenrollen? Das Kettenspiel habe ich auch mal nachgemessen, das liegt im Bereich 5,5 - 6 cm. (auf dem Seitenständer stehend) Das sollte für meine Begriffe eigentlich passen.

Für Ratschläge wäre ich euch sehr dankbar!

N Gruß aus dem Taunus!
Sumi

DonAControllo
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 23. Jan 2018 16:06
Typ: R
Details: Bj 2004

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#2 Beitrag von DonAControllo » 29. Apr 2020 10:23

Die xt hat die kettenrolle unterm schwingenschleifschutz dort wo die Kette wieder raus kommt wenn sie das ritzl passiert hat. Wenn da keine is bei dir is die vermutlich abgerissen....
Es gibt kein falsches Wetter, nur falsche Ausrüstung :mop:

ecki
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 105
Registriert: 12. Nov 2014 17:47
Typ: X
Details: Bj. 2004 und TDM900a
Wohnort: Bochum

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#3 Beitrag von ecki » 29. Apr 2020 11:55

Die Schwinge hat oben einen Schleifschutz aus Plaste, da kann der Schwinge selbst nichts passieren, muss so.
Ist an meiner TDM nicht anders, und wenn die Kette immer gut geschmiert ist, hält das ewig.
Kontolliere das doch noch mal gründlich, evt hängt da auch reichlich Schmodder dran, sodass man das Plasteteil nicht sofort erkennt.
Und die Rolle ist unten.
Im Ersatzteilekatalog von Yamaha kannst du dir den Aufbau der Schwinge selbst ansehen: https://www.yamaha-motor.eu/de/de/servi ... catalogue/
Bilder kann man ja hier leider nicht direkt einfügen.

sumi
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: 8. Apr 2020 09:51
Typ: X
Details: 2008

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#4 Beitrag von sumi » 30. Apr 2020 09:17

Moin zusammen und Danke für eure Beiträge! :)

Also Kettenschutz auf der Schwinge und die Rolle (leicht vermockert) sehen soweit gut aus. Ich denke es kommt wohl doch vom Kettenspiel oder daher, dass ich neulich mal zu zweit unterwegs war. Die Kette muss so oder so bald mal neu, einige Gleider sind fest und sie scheint mir unterschiedlich gelängt zu sein.

N Gruß! :wink:

pitts-333
Inventar
Inventar
Beiträge: 869
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#5 Beitrag von pitts-333 » 30. Apr 2020 11:49

nee , wenn du den schleifschutz aus plastik oben auf der schwinge hast , ist das völlig normal
aber die rolle solltest du ersetzen ......
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2208
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#6 Beitrag von der XTXrider » 2. Mai 2020 11:16

Und die Kette schleunigst auch. Wenn da schon Glieder fest sind, dann ist das doch kaum noch fahrbar. :shock:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Markus S.
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 411
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2006
Wohnort: Südpfalz

Re: Kette schleift auf der Schwinge

#7 Beitrag von Markus S. » 5. Mai 2020 00:26

Haben dir die Antworten in der Facebook Gruppe nicht gefallen? :mrgreen:
Da waren wir doch auch schon so weit das deine Kette einfach Schrott ist und 6cm Kettenspiel sind einfach etwas zu viel des Guten, noch dazu
wenn das an der strammsten Stelle einer ungleichmäßig gelängten Kette ist.
Schmeiß runter den Mist, schau dir die Kettenrollen an und stelle nach Vorgabe ein, dann brauchst du auch keine Kabelbinder als Schwingenschutz rantüteln...
zu dem Vorschlag mit den Kabelbindern sag ich nichts weiter, sonst ist hinterher wieder jemand böse auf mich!

Gruß Markus
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Tiger 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2006
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj.2006

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder