Meine X (by Chris)

Alles zur Supermoto
Antworten
Nachricht
Autor
cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: Meine X (by Chris)

#76 Beitrag von cbk » 26. Mär 2017 23:17

cwimm95i hat geschrieben:
1. Jul 2013 19:09
kleiner geheimtipp von mir nachn waschen - Siliconspray. lässt kunststoffteile glänzen und wirkt bis zum nächsten waschen wie ein schutzfilm.
Moin,
seih bitte mit dem Silikonspray etwas vorsichtig. Den Sprühnebel einzuatmen ist nicht gerade gesund.

XT Berlin X
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 15. Mär 2012 22:30
Typ: X

Re: Meine X (by Chris)

#77 Beitrag von XT Berlin X » 27. Mär 2017 00:01

Klebt dann nicht jedes Staubkorn an dem Silikonbeschichteten Teilen?
Erinner mich mal Plastikteile, jetzt nicht vom Motorrad, eingesprüht und eingerieben zu haben und da sah es nur direkt nach der Behandlung gut aus, nach paar Tagen hat sich alles da angepflanzt. Könnte sein, dass ich schlechtes Zeug hatte, aber seitdem nutze ich sowas nicht gerne.

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#78 Beitrag von cwimm95i » 27. Mär 2017 14:28

Gestern hab ich endlich den lang ersehnten Leistungsprüfstandslauf und die dazugehörige Abstimmung hinter mich gebracht.


Hier die Leistungsdiagramme nach etwa 4 Stunden Gesamtarbeit mit Aufbau, Prüfläufen und Abstimmung:

53PS / 66Nm am Hinterreifen mit 4PS Verlustleistung vom Antrieb sprich 57 PS an der Kupplung

Bild


Bild


Mitunter ließ sich feststellen, dass mein Übersetzung mit 14:46 zu kurz ist, und ich mit einer längeren sogar einen besserer 0-100 km/h Wert erhalten würde. Aber das werd ich am Ostersonntag genauer wissen, da fahr ich wieder auf der 1/4 Meile mit, weils einfach voll Spass macht R6 und co vom Stand weg so schön stehen zu lassen :wix:

Ausserdem gestaltet sich die Abstimmung mit einer zu kurzen Übersetzung als sehr schwierig. 155km/h ist bei mir momentan die Max. Endgeschwindigkeit
Werd mir nun wieder ein 15er Ritzel verbauen :mrgreen:

DB Killer für meinen Carbon Hexagonal Akrapovic hab ich mit einem Freund noch umgebaut,
damit der Strassentauglich wird. Hoffentlich hält das Edelstahlrohr auf dem Titan Teil auch lange verschweisst. Sound Ergebnis ist super geworden :mrgreen:


Noch die letzten Fotos vorm Prüflauf.

Bild

Bild


Und hier aufgespannt :wink:

Bild

Bild


Fährt sich jetzt total Flüssig aus jedem Drehzahlbereich raus. Bin gespannt ob ich mein 1/4 Meile Ergebnis von 13.133 sec diese Jahr noch Verbessern kann. ich hoffe auf eine 12er Zeit :twisted:

Coll finde ich auch das sich die Rohre meines Auspuffs durch die Hitze langsam verfärben.


Bild


Wünsch euch einen guten Start in die Saison,

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#79 Beitrag von cwimm95i » 24. Apr 2017 15:28

Hab mir bei OTR den Ersatzkupplungshebel mitbestellt um einen Eigenbauversuch zu riskieren.

Hab den Hebel um ein paar cm gekürzt, angepasst auf meine 2 Finger beim Kuppeln und die Kugel wieder drangeschweisst.

Ergebnis - original aussehender Kupplungshebel, der kürzer ist. (lackiert wird er aber wieder in schwarz)

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#80 Beitrag von cwimm95i » 13. Mai 2017 20:27

Der Kupplungshebel ist zwar noch nicht fertig lackiert, aber ich hab mir in der Zwischenzeit noch einen kleinen Umbau daran überlegt.

Ein HK0808 Nadellager.

Innendurchmesser 8 mm
Aussendurchmesser 12 mm
Länge 8 mm

Die Originale Bohrung musste ich von 8mm auf 12mm aufbohren und anschließend die Passung reiben, damit das Nadellager eingedrückt werden kann. Ich habs zusätzlich noch mit Loctite eingeklebt.

Als nächstes muss ich mir noch die Schraube am Kupplungshebel mit der richtigen Passung für das Nadellager kaufen oder selbst Bohren.
Aber diesem Projekt widme ich mich nicht vorrangig. (mehr Infos/Fotos demnächst mal)

Bild


Bild


Bild



---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Wollte mir für die 1/4 Meile einen Schaltblitz zulegen, da ich durch den Prüfstand weiss, dass meine Leistung bei 6500 U/min endet.

Zuerst hab ich Stunden damit verbracht einen passenden Schaltplan mit Beschreibung zu finden um ihn mir selbst zu bauen.
Aber durch Zufall hatte ich das Höchstgebot auf einer Ebayauktion.

Die eigentliche Platine wird in einem schwarzen Kunststoffgehäuse und Schraubanschlüssen für Kabel geliefert.

Das war mir aber zu schlampig und so lötete ich einen 5pol. Wasserdichten KFZ Stecker dran.

Um an das Spindelpotentiometer mit 25 Umdrehungen zu kommen steht in der "Anleitung", dass man das Gehäuse aufschrauben muss. Ich hab an der Stelle vom Poti ein Loch gebohrt und mit Isolierband Wasserdicht verschlossen um schneller Einstellungen vornehmen zu können.

Verstaut hab ich die Box neben Powercommander und Speedohealer unter der Sitzbank.



Bild


Bild


Bild


Bild




Die 15 roten LED´s hab ich über den Tacho mit "Lochband" an der Lichtmaskenverkleidung verschraubt.



Bild

Bild



_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Zu guter letzt hab ich mich noch über die eigene schlampigkeit geärgert und hab gleich noch einen 2ten Stecker für die Heckbeleuchtung verbaut.
Ein weiterer Stecker kommt auf meinen Originalen Kennzeichenträger mit Beleuchtung. Sollte ich mal Probleme damit bekommen, kann ich innerhalb von 5min Umbauen und Umstecken :biggrin:

Siehe Vorher:


Bild



Und Nachher:



Bild

Bild


Bild
Bild



Meinen Motorschutz von Yamaha hab ich blau lackiert und anschließend im gewohnten Muster foliert.
(Fotos von der montage folgen.)


Bild


Bild




Und weil ich so fleißig war, wurde ich mit einem schönen Regenbogenmotiv belohnt. :wix:
Die Bilder muss ich aber erst Nachbearbeiten.

Bild

Bild

Bild

Bild


schönes Wochenende noch !

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Meine X (by Chris)

#81 Beitrag von der XTXrider » 13. Mai 2017 21:39

Junge junge... da hat jemand mächtig geschraubt.

Tolle Bilder im übrigen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: Meine X (by Chris)

#82 Beitrag von Dieter » 14. Mai 2017 11:44

Was war jetzt mit 1/4 Meile? :D

15er Ritzel besser?

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#83 Beitrag von cwimm95i » 14. Mai 2017 13:52

Letzten Monat (Ostersonntag) wars leider total regnerisch, kalt und windig.

Das fiel bei mir dann leider aus.

Aber nächsten Sonntag ist schon das nächste :wix: :wix:

Hab jetzt seit diesem Wochenende das 15er Ritzel - 46 verbaut und die Kette ausgebaut, gewaschen, geölt und gefettet.

So leichtgängig war die nichtmal wie ich sie ausgepackt hab.

Bei der Heimfahrt war aber der Boden nass, sodass ich nicht wie gewohnt fahren konnte um die beschleunigung auszutesten, auf der Autobahn ist es aber jetzt wieder viel angenehmer zu fahren.

Grüsse Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#84 Beitrag von cwimm95i » 22. Mai 2017 12:00

Von Freitag auf Samstag hab ich mich um ein paar optische Mängel gekümmert.

Der Gabelschutz war durch die Witterung schon so ausgeblichen und matt, das selbst die Folie darauf nicht kleben wollte.

Also je eine Spraydose Kunststoffprimer, Glanzlack und Klarlack gekauft und los gings.
Der vorderste kleine Verkleidung am Tank hab ich auch gleich mitgemacht.

Und weil ich schon dabei war, hab ich mir noch andere Bauteile mit optischen Mängeln gesucht.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



Mein Kupplungshebelprojekt hab ich nun auch Vollendet. Fehlt nurnoch eine selbstgedrehte Schraube damit die Passung auch die Richtige ist. Die Originale Schraube hat einen Durchmesser von 7,8mm. Für das Nadellager benötige ich aber 8mm. Momentan funktioniert es aber auch so mit minimalem Spiel.

Ich bin sehr zufrieden damit. Passt ganz genau für 2 Finger und wackelt nicht nach oben/ unten. Er lässt sich sehr leichtgängig und präzise betätigen.

Mein nächster Angriff geht an den Fußbremshebel, der wackelt mir auch ein wenig zu sehr. Da möchte ich auch ein Nadellager verbauen, befürchte aber das ich mir den Bremshebel dadurch dann selbst anfertigen muss :ideee:


Bild

Bild

Bild

Bild





Und hier die Fotos nach der Umbaunacht:



Bild

Bild

Bild

Bild

Bild



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Sonntags wars dann wieder so weit:



Bild



Gleich mal um 6:30 den Wecker gestellt und in der Früh beim aufwachen festgestellt, dass es regnet :cry:

Um 7:00 schien es aufgehört zu haben und als ich dann in voller Montur ausser Haus ging fing es wieder an.... also wieder zurück und warten...

Glücklicherweise nur bis 7:30, dannach blieb es trocken.

Von mir weg sind es 80km bis zur Location in Ungarn, sprich 45-60 min fahrt, je nach Verkehr.

Hab meine 2 Gopro´s mit diversen Halterungen mitgehabt und fleissig Videomaterial gesammelt.
((Das muss aber erst in stunden langer Arbeit angesehen, bearbeitet und geschnitten werden, kann also noch etwas dauern))


In meiner Rennklasse waren um die 7 Leute mit unterschiedlichsten Motorrädern. Beim Qualifying hatten wir zu dritt bis auf ein paar Zehntel sec. die gleiche Zeit gefahren. War also ein Spannendes Finale.

Beim Finale tritt dann der mit der besten Zeit vom Qualifying gegen den zweitbesten an. der 3te gegen den 4ten usw. Ich denke jeder kennt dieses Pyramidenschema.

Ich hatte beim Finale 3 vers. Gegner und bin glücklicherweise immer als erstes durchs Ziel gekommen, weil offenbar alle so nervös waren und den Start verschlafen bzw. sich verschalten haben.

Somit bin ich wieder mal ehrlicher 1. Platz geworden :wix:



Bild

Bild

Bild



Dennoch - eine neue Bestzeit hab ich leider nicht geschafft.

Im Vergleich:

Dragrace 2016:
14:46 Übersetzung , Akrapovic 2in2 (egal ob mit oder ohne db Killer) - 13,1sec.

Dragrace 2017:
15:46 Übersetzung , Akrapovic 2in1 (mit db Killer) , Prüfstandabstimmung - 13,1sec.

Nächsten Monat gibt es eine 2 tägige Veranstaltung, da fährt die Freundin mit dem Auto mit, sodass ich Werkzeug mitnehmen kann.
Dann probier ich mal live aus was es mit der Übersetzung auf sich hat.
Ich hab leider mehrere Faktoren verändert, sodass ich nicht sagen kann warum ich trotz Übersetzung die gleiche Zeit rausbekomme.


Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

XT Berlin X
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 15. Mär 2012 22:30
Typ: X

Re: Meine X (by Chris)

#85 Beitrag von XT Berlin X » 22. Mai 2017 12:27

Interessant zu lesen.

Kann man die Zeit 13,1s fürs Dragrace auch auf X,Xs auf 100km/h rechnen oder hast du das mal seperat ausgetestet?
Würde mich mal interessieren...

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#86 Beitrag von cwimm95i » 22. Mai 2017 12:43

Ich scann heut Abend mal einen Zettel der Zeitnehmung ein.

Da stehen noch einige andere Daten drauf.

Grüsse Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#87 Beitrag von cwimm95i » 22. Mai 2017 17:33

Auf meinem Zeitnehmerzettel steht:

Reaktionszeit - 0,39 (nicht meine beste Reaktion, aber der Schnellste Lauf an dem Tag. Die Ampel beim Start schaltet sehr schnell)

60 feet Time - 1,948 sec. (das sind 18,28 meter)

201m Speed - 129,73 km/h
201m Time - 8,262 sec.

402m Speed - 158,94 km/h
402m Time - 13,181 sec.

Meine Bestzeit letztes Jahr war 13,133 sec.

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Meine X (by Chris)

#88 Beitrag von der XTXrider » 22. Mai 2017 18:13

Ganz nice.

Die Rocket war ein Gegner oder nur Vorlaufpartner? Kann mir vorstellen das die zig tausend Liter Hubraum mächtig Druck machen. Apropos Druck, mich hat am Mittwoch ein Tesla an der Ampel zerlegt. Da war nichts zu machen und puff war er weg. Musste an der nächten Ampel demütig nicken und ihm den :top: zeigen, bevor ich :sniff: weitergefahren bin. Nein ich habe keine Ausreden dafür :lach: ...
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#89 Beitrag von cwimm95i » 22. Mai 2017 18:29

der XTXrider hat geschrieben:
22. Mai 2017 18:13

Die Rocket war ein Gegner oder nur Vorlaufpartner? Kann mir vorstellen das die zig tausend Liter Hubraum mächtig Druck machen.

Beim Qualifying kann Jeder gegen Jeden fahren. Wenn man sich in der Warteschlange beim Start aber nichts ausmacht, fährt man Zufällig gegen den nächsten Wartenden in der anderen Spur.

Das Ding hat 1,5liter was ich so mitbekommen hab, die reden dort alle Ungarisch. Ich versteh selbst nur meinen Namen ,wenn ich im Finale aufgerufen werde, dass ich nun dran bin :lol:

Ich weiss leider nicht wie der Fahrer das Monstrum unter Kontrolle hat beim Start. Der Start ist ja irgendwie das wichtigste, wie schnell man wegkommt. Jedenfalls hab ich ihn nach dem Start bis 3/4 der Strecke nicht gesehen. im letzten 1/4 ist er dann mit etwa 30km/h schneller an mir vorbeigefahren und war somit schneller im Ziel als ich.

-----------------------------

Weil du den Tesla ansprichst,

https://www.tesla.com/de_AT/modelx

Solch einer war auch vertreten. Die gehen vom Stand weg.... wahnsinn. 11,? sec. auf der 1/4 Meile.


Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Meine X (by Chris)

#90 Beitrag von cwimm95i » 24. Mai 2017 14:05

.

Hab gerade durch Zufall ein paar Bilder von mir gefunden, die jemand beim Start gemacht hat, während dem Bournout :lol: 8)



Bild

Bild



Meine Schulterpassschraube vom Kupplungshebel hab ich auch mal fertig gemacht, allerdings wird Version 2 dann aus Edelstahl gedreht.



Bild



Und mein Bremshebel-Projekt für hinten hab ich auch schon begonnen.



Bild



Berichte wieder wenn ich weiter bin.
Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder