Enduro Reifen auf Die Xt660x

Alles zur Supermoto
Nachricht
Autor
FriedelXT
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 36
Registriert: 5. Feb 2018 22:10
Typ: X
Details: 2007

Re: Enduro Reifen auf Die Xt660x

#16 Beitrag von FriedelXT » 19. Feb 2018 20:09

mfw hat geschrieben:
19. Feb 2018 20:03
FriedelXT hat geschrieben:
19. Feb 2018 19:59
Also mit dem K60 geht Offroad sehr viel finde ich! Zumindest was mit einer Reiseenduro so möglich ist
Hinterreifen ist ok, aber vorne ist er imho nur sehr bedingt geländetauglich. Das ist halt der Kompromiss, damit man auf Asphalt brauchbar ankern kann und den Bock gut übers Vorderrad fahren kann, wie das mit wenig Leistung muss.
Auch der Vorderreifen ist erstaunlich gut. Zumindest auf der Africa Twin. War überrascht wie gut das damit durch Matsch und Sand geht. Natürlich kein Vergleich zu Meganoppen...
Africa Twin Bj. 2017
XT 660 X Bj. 2007

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 538
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Enduro Reifen auf Die Xt660x

#17 Beitrag von mfw » 19. Feb 2018 20:20

Ich hatte mich auch schon mal verschätzt. Begrünter Hang, die Kiste wollte einfach nicht anhalten. War kurz davor sie einfach hin zu schmeißen, damit sie mal langsamer wird. Auf losem Untergrund rutscht das VR auch gern mal weg. Sand mit genug Einsinktiefe geht noch, aber so Waldboden ist ganz mies. Aber du hast schon recht, durch kommt man mit dem K60 fast überall, zur Not halt auch einfach mal langsam fahren. Auch in meinen Augen ist er ein großartiger Allrounder. Zum XT-Treffen werd ich auch wieder einen Satz montiert haben.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

FriedelXT
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 36
Registriert: 5. Feb 2018 22:10
Typ: X
Details: 2007

Re: Enduro Reifen auf Die Xt660x

#18 Beitrag von FriedelXT » 19. Feb 2018 20:38

mfw hat geschrieben:
19. Feb 2018 20:20
Ich hatte mich auch schon mal verschätzt. Begrünter Hang, die Kiste wollte einfach nicht anhalten. War kurz davor sie einfach hin zu schmeißen, damit sie mal langsamer wird. Auf losem Untergrund rutscht das VR auch gern mal weg. Sand mit genug Einsinktiefe geht noch, aber so Waldboden ist ganz mies. Aber du hast schon recht, durch kommt man mit dem K60 fast überall, zur Not halt auch einfach mal langsam fahren. Auch in meinen Augen ist er ein großartiger Allrounder. Zum XT-Treffen werd ich auch wieder einen Satz montiert haben.
Jo. Aber noch lieber hab ich den Mitas E-07. Hab ihn mir jetzt für die AT bestellt. Ist wohl grad nicht lieferbar....
Africa Twin Bj. 2017
XT 660 X Bj. 2007

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder