Speichen verbogen???

Alles zur Supermoto
Nachricht
Autor
Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 268
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Speichen verbogen???

#31 Beitrag von Markus S. » 23. Apr 2018 01:01

Und ich möcht ganz ehrlich sein: ich kenn nen Haufen Zweiradmechaniker, war ja früher auch einer, von denen kann keiner, mich eingeschlossen, eine Speichenfelge gescheit einspeichen...das kommt im "normalen" Betrieb zu selten vor, da musst du zum Spezi! Ich hab einmal einen Radsatz gemacht, ich hab nen ganzen Tag gebraucht bis das richtig gut war, das war auch der Einzige in meiner ganzen Schrauberlaufbahn, das lernt man auch nicht in der Berufsschule! Das seh ich auch schon daran das dir jemand den unpassenden Kram überhaupt erst zusammengebastelt hat, das war kein Profi für so etwas. Such dir ein Motocross Profiladen oder frage einen Mountainbike Spezi, da gehen die Felgen öfter flöten, vielleicht macht da ja einer nebenbei die Crossfelgen von Motorrädern mit. Schau doch mal selbst wie bei deinen Felgen die Einsteller in den Nippellöchern sitzen...das kann doch so nix werden.
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

Lippe
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 401
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Speichen verbogen???

#32 Beitrag von Lippe » 23. Apr 2018 05:21

O Mann! Du bringst nicht "nur" dich in Gefahr, sondern auch andere!!

Ein Mann der sein Hobby zum Beruf gemacht hat: http://www.awo-service-leipzig.de ....ist da der Richtige!

Fahr hin und lass es ihn mal angucken! BITTE!
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Speichen verbogen???

#33 Beitrag von luedscher » 23. Apr 2018 07:00

Ok ihr habt ja recht... na klar guck ich nochmal :wink:

Danke für die Hilfe :D

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 661
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Speichen verbogen???

#34 Beitrag von Franki » 23. Apr 2018 08:27

aus welcher Ecke kommst Du denn? Vielleicht können wir Dir einen Tipp geben...

luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Speichen verbogen???

#35 Beitrag von luedscher » 23. Apr 2018 08:58

Aus Leipzig :ja:

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Speichen verbogen???

#36 Beitrag von der XTXrider » 23. Apr 2018 09:02

luedscher hat geschrieben:
22. Apr 2018 21:57
Bild
So sah es aus vorm anziehen
Sieht auf jeden fall nach dem richtigen Felgenring aus. Ich muss aber auch feststellen das die Nippellöcher viel zu groß aussehen. Da hat dein Schutzengel aber ne Menge zu tun gehabt.

Zu dem sehen die Speichen völlig falsch eingespeicht aus.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Speichen verbogen???

#37 Beitrag von der XTXrider » 23. Apr 2018 09:08

Ps. Und scheiß auf die 100,00€, dann ist es wenigstens richtig. Habe es auch vom Profi machen lassen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 661
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Speichen verbogen???

#38 Beitrag von Franki » 23. Apr 2018 12:16

luedscher hat geschrieben:
23. Apr 2018 08:58
Aus Leipzig :ja:
da gibt's doch einen Spezialisten im Erzgebirge - mal gelesen irgendwo... Hast Du für Leipzig mal recherchiert? Da gibt's doch bestimmt auch jemanden...

hier, gefunden:
http://speichenradservice.de/ - war 'ne Empfehlung aus dem Ténéré-Forum, oder hier; weiß ich jetzt nicht mehr genau...

hier, im selben Ort:
https://www.boehmrad.de/

pitts-333
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 411
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Speichen verbogen???

#39 Beitrag von pitts-333 » 23. Apr 2018 13:47

...und wenn du es machen lassen hast (was für ein deutsch) , bitte ein photo vom ergebnis !!!!
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Speichen verbogen???

#40 Beitrag von luedscher » 23. Apr 2018 20:25

Markus S. hat geschrieben:
22. Apr 2018 22:20
Joa, die 2008er X hatte original die goldenen Felgen...dennoch kannst du mit dem Scheiss so nicht weiter fahren, das sieht ja übel aus!
Hier mal ein Bild von meiner 2007 zum vergleichen:
Bild
Also meine ist genau so eingespeicht wie der reifen auf dem bild... also was kann mann da falsch machen?

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Speichen verbogen???

#41 Beitrag von der XTXrider » 24. Apr 2018 10:21

Aber irgendwas sieht bei dir anders aus. Müsste man mal live vergleichen.

Ist das denn jetzt die Originale Felge??? Weil die Frage ist ja noch nicht 100%ig von dir beantwortet worden. Und warum sehen die Speichennippel so klein aus, die sollten doch bündig passen? Irgendwo muss der Fehler ja sein.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 268
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Speichen verbogen???

#42 Beitrag von Markus S. » 24. Apr 2018 10:45

Hier nochmal eine Nackte, ist halt auch die Bremsscheibenseite...
Bild
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

luedscher
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 28. Jul 2016 19:44
Typ: X
Details: baujahr 2008

Re: Speichen verbogen???

#43 Beitrag von luedscher » 24. Apr 2018 14:25

Kannst du bitte mal den duchmesser der speiche und den duchmesser oder das Maß der nippel geben? Und duchmesser des nippel loches in der Felge danke...

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 268
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Speichen verbogen???

#44 Beitrag von Markus S. » 24. Apr 2018 14:29

Mach ich heut abend, ok. Ich mess alles mal durch.
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 268
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: Speichen verbogen???

#45 Beitrag von Markus S. » 24. Apr 2018 17:36

So jetzt:
Speichen mittig im Rad gemessen 3,4mm
Schraubnibbel Kante auf Kante 5,5mm
Nibbelloch der Felge ca. 7,4mm
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Yamaha MT-09 Bj.2014
Honda FMX 650 Bj. 2006

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder