Bremsscheibe vorn zu weich??

Alles zur Supermoto
Nachricht
Autor
supersammy

#16 Beitrag von supersammy » 5. Dez 2006 20:27

Hallo Schrödi.Hast du dort oben keinen Yami Händler in der nähe? :( Gibt es doch sonst wie Sand am Meer.Aber dafür habt ihr ja schon den Sand. :D

harm
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 25. Apr 2006 20:17
Typ: Keine XT
Details: Tuono rr Factory
Wohnort: ostfriesland

#17 Beitrag von harm » 10. Dez 2006 20:31

:D Moin-Moin , ich war deswegen beim Händler,und die haben erstmal nicht viel dazu gesagt.Die rufen bei YAMAHA an,und dann wollen wir mal weiter sehen.Allerdings habe ich beim bremsen ein Knacken,was wohl von der Scheibe kommt. Diese besagte lässt sich hin und her bewegen,wobei die Scheibe sich nicht verklemmt.Und daher das knacken beim bremsen.Das ganze nach etwa 8tkm,Laufleistung.Da meint man jedesmal das die Bremse ihren Dienst Quittiert.Ich bin mal gespannt wie es behoben werden soll.Auf dann XTX. :P :idea:
Under the Sign of the Liquorice (Kedo)

basti
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 2. Sep 2005 18:03
Typ: X
Wohnort: 21220 Seevetal

#18 Beitrag von basti » 22. Dez 2006 11:20

Moin...
Hab mir neulich mal die Bremsscheibe einer neuen KTM angesehen. Die hatte auch ca. 1mm Spiel in den Floatern. Ist wohl normal. Was natürlich nicht heissen soll, KTM ist das Maß der Dinge. :wink:
Als denn... 8)

harm
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 25. Apr 2006 20:17
Typ: Keine XT
Details: Tuono rr Factory
Wohnort: ostfriesland

#19 Beitrag von harm » 22. Dez 2006 18:15

8) Hallo,habe mir das ganze noch einmal angeschaut.Ich glaube das knacken kommt aus dem Oberen Bereich der Gabel.Es ist sehr schlecht zu lokalisieren.Man kann es auch am Lenker ,beim einfedern der GABEL spüren.Die Bremse ist es auf keinen Fall. :P
Under the Sign of the Liquorice (Kedo)

harm
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 25. Apr 2006 20:17
Typ: Keine XT
Details: Tuono rr Factory
Wohnort: ostfriesland

#20 Beitrag von harm » 5. Jan 2007 16:55

harm hat geschrieben:8) Hallo,habe mir das ganze noch einmal angeschaut.Ich glaube das knacken kommt aus dem Oberen Bereich der Gabel.Es ist sehr schlecht zu lokalisieren.Man kann es auch am Lenker ,beim einfedern der GABEL spüren.Die Bremse ist es auf keinen Fall. :P
Hallo, die Lenkerstrebe hatte sich gelockert,das war,s. :lupe: :idee:
Under the Sign of the Liquorice (Kedo)

PizzaDox

#21 Beitrag von PizzaDox » 2. Mär 2007 22:08

Ich denke mal das sich die Dinger ein wenig verklemmen.
Ich denke nicht das man Bremsscheibe oder Floater vor Fahrtantritt mit einem Hämmerchen oder ähnlichen behauen muss.

So eine Bremszange (die Bremskolbel) drücken nunmal die Bremsklötze mit mehreren Zentnern durch die Gegend. Das da keine Technik verbaut wird die jederzeit von Hand zu bewegen ist scheint mir verständlich.

Oder hat da jemand ne bessere Erklärung vom Freundlichen ??

pastrami
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 148
Registriert: 12. Jun 2006 21:03
Typ: noch keine
Wohnort: hamburg
Kontaktdaten:

#22 Beitrag von pastrami » 5. Aug 2007 09:04

mir ist gestern bei einer tagestour aufgefallen, dass die scheibe wie auf dem gezeigten bild ca. 1-2mm versetzt ist (nach 15tkm), habe deshalb bei einem yam-händler zwischengestoppt. ausser seines zögerlichen kommentars, es sei eine schwimmende scheibe und daher normal und völlig unbedenklich, kamen keine weiteren erklärungen. nicht unbedingt beruhigend, auch wenn die floater ok aussehen.

den threads hier im forum nach gibt es wohl keine weiteren bzw. anderen erkenntnisse, oder? euch traue ich nämlich weitaus mehr kompetenz zu als den meisten yam-händlern, mit denen ich bisher zu tun hatte. ist aber ein anderes thema :cry:
if everything seems under control, you´re just not going fast enough

Foonkenfloog

neue Scheibe bekommen....

#23 Beitrag von Foonkenfloog » 4. Dez 2007 18:13

So...nachdem das 10000er Service fällig war und die Garantie im April 08 abläuft, hab ich auch gleich meine Garantiereklamationen an den Freundlichen herangetragen....das übliche eben, darunter auch die Sache mit der verklemmten Brem(s)bo-Scheibe. Bremsrubbeln, Vibrationen in der Gabel und verschlechterte Bremsleistung waren die Folge (wie bei Schrödi und den anderen). Zuerst hat der Freundliche gemeint, nix schwimmende Bremsscheibe und ergo nix floating....ich doch, er nein, ich doch , er wieder nein, ich hahaha nu egal mir wurscht welcher Konfession er angehört, die Bremse is jedenfalls nicht i. o. und wird gefälligst gemacht und das auf Garantie!
Gut, so sind wir verblieben....am nächten Tag der Anruf vom Händler....Bremsscheibe und Beläge werden auf Garantie erneuert...
Wollte dann noch gleich, dass ich ne Wavescheibe raufbekomme und nur die Differenz zur neuen Bremboscheibe aufzahle um neuerlichen Problemen gleich aus dem Weg zu gehen....ging aber leider nicht wegen Garantiegutschrift von Yamaha an den Händler...is teilebezogen....oder so.

Jedenfalls bekomme ich noch SQR Beläge von Lucas und ne bessere Bremsflüssigkeit für nen geringen Aufpreis.

Und die Moral von der Geschicht: Gut das es das Forum gibt!

Wäre wahrscheinlich ohne mein geballtes Wissen durch die Website hier, nicht so resolut aufgetreten und hätt mich gar noch übern Tisch ziehen lassen. So bekomm ich ne neue Scheibe und will auch für die noch ne verlängerte Garantie... also bloß nicht unterkriegen lassen..wos hot, des hots!!!!





:top: :top: :top:

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Schrödi » 4. Dez 2007 18:59

Die neue Scheibe würde ich an deiner Stelle gleich zerlegen und die Floater von Brembo verbauen, dann kannst du dir warscheinlich die Wave-Scheibe sparen!! Das Ansprechverhalten ändert sich extrem zum Guten!!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

jackson
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 26. Nov 2006 13:25
Wohnort: Goch / Birkenfeld

#25 Beitrag von jackson » 4. Dez 2007 20:21

Moin,

Hab auch das Problem mit der Bremse,
wollte dann diese Floter einsetzen http://www.micronsystems.de/pd-73161060 ... goryId=157
bekamm dann aber diese Antwort zurück:

Leider haben wir für XT 660 keine Floatermasse gelistet.
Auch gibt es kein Teilegutachten zum Eintragen in die
Fahrzeugpapiere für XT 660.
Falls Sie eine Niete ausbohren und und die Abmessungen
geben könnten, würden wir passende Floater aus unserem
Sortiment heraussuchen können.
Als Eintragungshilfe würden wir das Teilegutachten für
andere Yamaha-Modelle beilegen.

Bitte geben Sie uns bescheid, besten Dank einstweilen.

Hat jemand diese Abmessungen??

Mfg
Jaob

Nosomi
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 92
Registriert: 21. Okt 2007 19:40
Typ: X
Wohnort: Gummersbach

#26 Beitrag von Nosomi » 4. Dez 2007 20:39

Hi :)

Hab jetzt hier viel über diesen Floater-versatz gelesen.

Hab aber immernoch nicht gelesen, oder verstanden :(

Ist das nu schlimm oder nicht ?!?

Hab das auch an meiner X bei 10300 km

Grüße

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#27 Beitrag von Schrödi » 4. Dez 2007 21:25

Ein Freund hat die Teile direkt bei Brembo bestellt, ich frage aber gerne nochmal nach!!!

Bei STH kann man sich ja die passenden suchen! Wie bereits erwähnt, einfach einen Floater ausbohren und dann drauf los gemessen! Durchmesser und Scheibendicke sind wichtig!

@Nosomi:

Das Verdrehen der Scheibe bewirkt, dass die Scheibe ihre schwimmende Eigenschaft verliert. Somit lässt das Ansprechverhalten extrem nach!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

Nosomi
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 92
Registriert: 21. Okt 2007 19:40
Typ: X
Wohnort: Gummersbach

#28 Beitrag von Nosomi » 5. Dez 2007 18:50

Na super :(

Werd mich dann beim nächsten TÜV darum kümmern (müssen).

Einfach rausbohren halte ich nicht für so ideal....
Dann bremst sie ja noch schlechter :?

Danke für die Antwort :)

Andi.75
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 409
Registriert: 2. Jun 2007 20:42
Typ: X
Wohnort: /earth/europe /ger/nrw/niederrhein

#29 Beitrag von Andi.75 » 22. Dez 2007 13:43

modell 2006 X hab leider auch dieses feststellen dürfen, mal sehen was der
freundlich dazu sagt...hmmpf
Killing for freedom is like fucking for virginity

jackson
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 26. Nov 2006 13:25
Wohnort: Goch / Birkenfeld

neue Foater

#30 Beitrag von jackson » 8. Jan 2008 18:46

so, hab jetzt mal neue Floater eingebaut. sieht ganz gut aus, aber wackelt doch ganz schön. :shock:
http://www.photoupload.de/p/080108-33d3.html

bin auch noch nicht Probe gefahren.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder