Bremsscheibe vorn zu weich??

Alles zur Supermoto
Nachricht
Autor
Pfischila
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 11
Registriert: 6. Sep 2014 19:05
Typ: X
Details: 09

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#46 Beitrag von Pfischila » 6. Sep 2014 19:12

Guten Abend zusammen

Ich habe mir eine XT 660 X vor kurzem geholt und kenn mich da noch nicht gross aus :oops:

Hab mein ding gestern mal geputzt dann ist mir aufgefallen das die fordere Scheibenbremse sehr locker ist!
Ist das normal so?

Ich war bei meinem Händler und der meinte bei der 660X sei das bei allen Modellen so. Ich habe mir dann eine Occasion und einen neue angeschaut, da war das Spiel niiie so gross wie bei mir!

Hab noch ein Video erstellt um es besser zu zeigen!
https://www.youtube.com/watch?v=naERKJ4 ... e=youtu.be


Grüsse Pfischila und danke für eure Hilfe :D :D

Melkus
Inventar
Inventar
Beiträge: 1474
Registriert: 28. Jun 2010 18:27
Typ: Keine XT

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#47 Beitrag von Melkus » 6. Sep 2014 19:39

Das Spiel in den Floatern wir mit dem Alter halt größer - so weiter fahren oder Bremsscheibe tauschen, ganz nach Gusto.
Passieren tut nix.
Ich bremse auch für Trolle

Für die Abgabe an die breite Öffentlichkeit bestimmte dekorative Öllampen dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, es sei denn, sie erfüllen die vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) verabschiedete europäische Norm für dekorative Öllampen (EN 14059).

pit
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 13. Apr 2008 21:14
Typ: R
Wohnort: Maitenbeth

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#48 Beitrag von pit » 6. Sep 2014 19:43

Sieht schon sehr locker aus! :shock:
Würde mir auch zu denken geben.
Bei mir ist auf alle Fälle kein Spiel,bin grad von einer Tour heimgekommen,Scheibe war noch warm!
Hab ne R,dürfte aber keine Rolle spielen.
Das werden sicher jetzt noch ein paar X-Forumsmitglieder bei ihren Kisten checken,schau ma mal.

pit

Pfischila
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 11
Registriert: 6. Sep 2014 19:05
Typ: X
Details: 09

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#49 Beitrag von Pfischila » 6. Sep 2014 20:21

Danke für eure Antwort
Melkus hat geschrieben:Das Spiel in den Floatern wir mit dem Alter halt größer - so weiter fahren oder Bremsscheibe tauschen, ganz nach Gusto.
Passieren tut nix.
Die 660 is aber erst 4 Jahre alt :shock:
Sollte da nix passieren?

pit hat geschrieben:Sieht schon sehr locker aus! :shock:
Würde mir auch zu denken geben.
Bei mir ist auf alle Fälle kein Spiel,bin grad von einer Tour heimgekommen,Scheibe war noch warm!
Hab ne R,dürfte aber keine Rolle spielen.
Das werden sicher jetzt noch ein paar X-Forumsmitglieder bei ihren Kisten checken,schau ma mal.

pit
Meine war da jetzt halt kalt, ich prüfe sie dann nach einer Tour wen sie warm ist.
Ich hoffe ich muss die jetzt nicht austauschen, hätte jetzt das Geld lieber für ne Auspuffanlage gespaart, aber Sicherheit geht halt vor ;)

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3979
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#50 Beitrag von InkaJoe » 6. Sep 2014 20:41

Alternativ kannst Du auch die Nieten tauschen oder direkt bei OTR tauschen lassen.
http://www.off-the-road.de/XT-660R-X/Br ... T-660.html

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Melkus
Inventar
Inventar
Beiträge: 1474
Registriert: 28. Jun 2010 18:27
Typ: Keine XT

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#51 Beitrag von Melkus » 7. Sep 2014 06:38

Der Grund für das große Spiel können auch Austausch-Floater sein :wink:

Oft ist zwischen Bremsscheibe und Floater noch eine Wellenfeder montiert, die der Geräuschdämmung dient. Die Sportfraktion demontiert die auch mal um der Scheibe mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen - dann klapperts auch so wie bei deiner Scheibe.

Wenn am Ende von Start-Ziel auf der Renne ein ganzer Pulk gleichzeitig in die Eisen langt verstehst du dein eigenes Wort nicht mehr vor lautem Geratter...

Hilft ja nichts: wenn du kein gutes Gefühl dabei hast - das ist das Wichtigste beim Motorradfahren - dann musst du die Scheibe eben tauschen.

Eine Neue wird vermutlich mit etwa 200.- Teuro zu Buche schlagen.
Ich bremse auch für Trolle

Für die Abgabe an die breite Öffentlichkeit bestimmte dekorative Öllampen dürfen nicht in Verkehr gebracht werden, es sei denn, sie erfüllen die vom Europäischen Komitee für Normung (CEN) verabschiedete europäische Norm für dekorative Öllampen (EN 14059).

Pfischila
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 11
Registriert: 6. Sep 2014 19:05
Typ: X
Details: 09

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#52 Beitrag von Pfischila » 8. Sep 2014 13:17

Melkus hat geschrieben:
Oft ist zwischen Bremsscheibe und Floater noch eine Wellenfeder montiert, die der Geräuschdämmung dient. Die Sportfraktion demontiert die auch mal um der Scheibe mehr Bewegungsfreiheit zu verschaffen - dann klapperts auch so wie bei deiner Scheibe.
Also heisst das es normal ist bei einer 660 "X" Version?
Ich habe mir eine "R" Version neu und Occasion angeguckt, da war alles fest :roll:

Melkus hat geschrieben:
Hilft ja nichts: wenn du kein gutes Gefühl dabei hast - das ist das Wichtigste beim Motorradfahren - dann musst du die Scheibe eben tauschen.
Kommt darauf an, wen mir eine sagt, das is Normal so, dann hab ich wieder ein doppelt gutes Gefühl :lol: :mrgreen:

el.locko
Inventar
Inventar
Beiträge: 4652
Registriert: 14. Jun 2008 13:58
Typ: Z
Wohnort: Edelsfeld
Kontaktdaten:

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#53 Beitrag von el.locko » 10. Sep 2014 13:12

Pfischila hat geschrieben: Also heisst das es normal ist bei einer 660 "X" Version?
Ich habe mir eine "R" Version neu und Occasion angeguckt, da war alles fest :roll:
Die R hat auch eine feste Scheibe und einen Schwimmenden Bremssattel. Die X hat einen festen Bremssattel und eine halbschwimmende Scheibe.

Eine neue X Scheibe sollte man nur nach innen und außen bewegen können gegen den Druck der Feder. Radial sollte das eigendlich nicht sein.
Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

pit
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 13. Apr 2008 21:14
Typ: R
Wohnort: Maitenbeth

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#54 Beitrag von pit » 11. Sep 2014 17:38

Boah hey, :shock:
hat es bis jetzt wirklich kein X-Fahrer gschafft zu seiner Kisten zu gehen,um zu kucken,ob er auch soviel Spiel hat,wie auf dem Video zu
sehen ist! Würd mich echt interessieren.
Habt wahrscheinlich eure Kisten scho eigwintert. :biggrin:
Is aber auch schon kalt und nass draussen,kein X-Wetter :biggrin:

pit

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#55 Beitrag von Dieter » 11. Sep 2014 18:58

Also meine sitzt bombenfest, da gibts nix dran zu rütteln :shock:

pit
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 13. Apr 2008 21:14
Typ: R
Wohnort: Maitenbeth

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#56 Beitrag von pit » 11. Sep 2014 20:32

Danke Dieter,
hätte mich auch stark gewundert daß so viel Spiel normal wäre!
Das sie fest ist,denke ich,ist die Norm.
Pit

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2012
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#57 Beitrag von der XTXrider » 11. Sep 2014 20:54

Bei allem nötigen Respekt, so locker ist meine Scheibe nicht. :surprised: wie mein Vorredner meint "bombenfest"!

@Pit: Nein sie steht noch startbetreit in ihrer Faltgarage vor der Tür :ja: .
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Pfischila
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 11
Registriert: 6. Sep 2014 19:05
Typ: X
Details: 09

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#58 Beitrag von Pfischila » 12. Sep 2014 13:12

pit hat geschrieben:Boah hey, :shock:
hat es bis jetzt wirklich kein X-Fahrer gschafft zu seiner Kisten zu gehen,um zu kucken,ob er auch soviel Spiel hat,wie auf dem Video zu
sehen ist! Würd mich echt interessieren.
Habt wahrscheinlich eure Kisten scho eigwintert. :biggrin:
Is aber auch schon kalt und nass draussen,kein X-Wetter :biggrin:

pit

DANKE pit, für deine Worte :D :biggrin:

Ich habe bei einem Yamaha Importeur nachgefragt und der Antwortete mir so:




Besten Dank für Ihre Anfrage



Dass es sich bei dem Spiel an der Bremsscheibe um 4mm bis 5mm handelt ist wohl nicht möglich!

1. Würde die Bremsscheibe dann aus den Schwimmhülsen springen

2. Hätte die MFK (Ist wie TÜV, Motorradfahrzeugkontrolle) Zürich (Schweiz) mit absoluter Bestimmtheit das Motorrad bei der Abnahme zurückgewiesen



Ich habe das mit der Firma Rüegg in Zürich besprochen.

Er hat mit bestätigt, dass die Bremsscheib in den Schwimmhülsen Spiel hat.

Aber eben die mit der Zeit und der Bremslast entstehenden 1 - 2mm.

Das fühlt sich zwar als starkes Spiel an und wäre (mit 2mm) effektiv an der oberen Grenze; aber nicht ungewöhnlich und nicht gefährlich.



Eine neue Scheibe hat allenfalls 0.2 bis 0.5 mm Spiel.

Das wird aber mit der Zeit eben auch wieder grösser.

Wie bereits erwähnt, die MFK hätte das Motorrad zurückgewiesen, wenn das Spiel ausserhalb der Toleranz wäre.

Das muss aber jetzt von Service zu Service kontrolliert werden.

Irgendwann in den nächsten 5000 bis 15000km muss die Bremsscheibe ohnehin ersetzt werden (Bremsscheibendicke-Verschleissmass usw.).

Das richtet sich aber nach dem Einsatz und den daraus folgenden Belastungen die auf das Motorrad wirken (Ihre Fahrweise).



Wenn Sie sich aber entscheiden die Bremsscheib (mit Klötzen) zu ersetzen, bitten wir Sie, dies bei Ihrem Yamaha-Vertreter im Zuge normaler Wartungs- und Reparaturarbeiten auszuführen.



Wir wünschen Ihnen einen schönen Saisonabschluss und viele schöne und unfallfrei Kilometer.

pit
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 13. Apr 2008 21:14
Typ: R
Wohnort: Maitenbeth

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#59 Beitrag von pit » 12. Sep 2014 17:29

Bitte keine Ursache und ein Danke zurück.
Durch die Antwort des Importeurs haben wir alle hier im Forum wieder was dazugelernt.
Die Antwort würde ich übrigens auch deinem Händler zeigen,der dein Spiel ja als normal eingestuft hat.


Pit

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Bremsscheibe vorn zu weich??

#60 Beitrag von X-Tune » 14. Sep 2014 12:43

.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder