Morgen gehts los

Verabredung zu Touren, Treffen und sonstige Termine
Nachricht
Autor
sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Morgen gehts los

#16 Beitrag von sushi » 25. Mai 2018 06:32

XT660SA hat geschrieben:
28. Feb 2018 19:45
Wir sind insgesamt 3800 Km gefahren, davon (leider) auch ca. 450?Km Teer.
Hallo

Das ist recht wenig Teer Anteil. :D
Habe mir mal auf GoogleMaps die Karte von Namibia angeschaut, da hat es Bx, Cxx, Dxxx Strassenbezeichnungen.
In deinem Fotoalbum hat es einige Bilder von "Grader" die die Piste unterhalten, wie ist der Teer/Schotter Anteil verteilt?

Hast du eine Karte mit der ungefähren Route die ihr gefahren seid?

Sind die tollen Bilder der Wildtiere eher aus Nationalparks oder sind die Wildtiere überall?

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 851
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Morgen gehts los

#17 Beitrag von Grimmbart » 25. Mai 2018 09:40

Tolle Bilder, tolle Reise :top: :top:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

kev94
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 200
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Morgen gehts los

#18 Beitrag von kev94 » 25. Mai 2018 19:03

War das die "Namibia Classic Tour"?
Die habe ich nämlich vor zwei Wochen für Januar 2019 gebucht.

Die Vorfreude ist jetzt schon da. Durch deine Bilder jetzt noch mehr. :lach:
sushi hat geschrieben:
25. Mai 2018 06:32
Hast du eine Karte mit der ungefähren Route die ihr gefahren seid?
Die verschiedenen Touren kannst du auf der Gravel Travel Seite sehen. Z.B. hier für die Classic Tour:
https://www.gravel-travel.de/beschreibu ... 16-17.html

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Morgen gehts los

#19 Beitrag von sushi » 25. Mai 2018 20:23

kev94 hat geschrieben:
25. Mai 2018 19:03
sushi hat geschrieben:
25. Mai 2018 06:32
Hast du eine Karte mit der ungefähren Route die ihr gefahren seid?
Die verschiedenen Touren kannst du auf der Gravel Travel Seite sehen. Z.B. hier für die Classic Tour:
https://www.gravel-travel.de/beschreibu ... 16-17.html
merci
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

loesenein
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 38
Registriert: 21. Apr 2018 10:48
Typ: X
Details: 2005
Wohnort: Birkenfeld

Re: Morgen gehts los

#20 Beitrag von loesenein » 26. Mai 2018 00:10

Wow. 4000 km mit ner xt :shock: respekt!

Ich war letzte woche mit der xt in frankreich (150km) und mein pimmel war taub (ok, wohl zu nah am tank, der die vibrationen 1a überträgt :roll: ) dazu noch nen 20kg rucksack an.... Oje :ideee:

.... Dachte noch : ok 150km passen grad so, aber viel weiter einen weg.... Neee lieber nicht :idea:

Auf jeden fall : Viel spass und erfolg wünsche ich :D
Alles Scheiße aber scheiß drauf :fahr:

TS-Treiber
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 219
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Morgen gehts los

#21 Beitrag von TS-Treiber » 26. Mai 2018 09:01

loesenein hat geschrieben:
26. Mai 2018 00:10
Wow. 4000 km mit ner xt :shock: respekt!

Ich war letzte woche mit der xt in frankreich (150km) und mein pimmel war taub (ok, wohl zu nah am tank, der die vibrationen 1a überträgt :roll: ) dazu noch nen 20kg rucksack an.... Oje :ideee:

.... Dachte noch : ok 150km passen grad so, aber viel weiter einen weg.... Neee lieber nicht :idea:

Auf jeden fall : Viel spass und erfolg wünsche ich :D
Da mußt du wohl noch etwas üben :lol:
800 Km am Stück sind doch kein Problem. :ja:
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Morgen gehts los

#22 Beitrag von RalRam » 26. Mai 2018 11:06

Rattengeile Fotos.

Irgendwie bin ich immer fassungslos, wenn ich gezeigt bekomme, wofür mein Mopped eigentlich da ist.

pete
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 42
Registriert: 18. Apr 2017 09:39
Typ: Z
Details: XT660Z /08 + XT600Z

Re: Morgen gehts los

#23 Beitrag von pete » 26. Mai 2018 15:17

Moin Hartmut
schöne Bilder, war bestimmt ne schöne Tour !
Bin auch gerade aus Namibia zurück, allerdings dort mit 4x4 Leihwagen 7000km bis VicFalls und retour abgespult. Habe auf Deinen Bildern einiges wieder erkannt....Eden Lodge zB

Was mich sehr überrascht hat dort, war, dass ich in 4 Wochen und 7000km lediglich 7 Motorräder gesehen habe. Im Sesriem/ Sossusflei waren drei mit ZA Kennzeichen unterwegs (alles 800GS), tatsächlich eine (!) 660Z mit Nam Kennzeichen in Tsumeb und noch eine 1200GS in Windhoek. dann noch mal 2 800GS die mir vor Swakopmund entgegen kamen - Ansonsten nichts ! Nichtmal kleine Mopeds in den Städten...

Ich habe das nicht begriffen. Ok, so wie Du wohl auch, werden Enduros evtl. auf noch kleineren Pisten unterwegs gewesen sein (ich habe aber bestimmt 2000km auf Schotter gemacht). Und die Distanzen sind dann evtl. doch zu weit in Namibia, aber so wenig Mopeds in einem für Motorräder so tollen Land, verstehe ich nicht


Peter
xt 660Z (2008)
xt 600Z 34L (1983)
xt 600z 3AJ (1989)

Driftix user: pete

loesenein
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 38
Registriert: 21. Apr 2018 10:48
Typ: X
Details: 2005
Wohnort: Birkenfeld

Re: Morgen gehts los

#24 Beitrag von loesenein » 26. Mai 2018 23:54

TS-Treiber hat geschrieben:
26. Mai 2018 09:01
loesenein hat geschrieben:
26. Mai 2018 00:10
Wow. 4000 km mit ner xt :shock: respekt!

Ich war letzte woche mit der xt in frankreich (150km) und mein pimmel war taub (ok, wohl zu nah am tank, der die vibrationen 1a überträgt :roll: ) dazu noch nen 20kg rucksack an.... Oje :ideee:

.... Dachte noch : ok 150km passen grad so, aber viel weiter einen weg.... Neee lieber nicht :idea:

Auf jeden fall : Viel spass und erfolg wünsche ich :D
Da mußt du wohl noch etwas üben :lol:
800 Km am Stück sind doch kein Problem. :ja:

Ja hast recht. Arbeite dran :)
Alles Scheiße aber scheiß drauf :fahr:

XT660SA
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 17
Registriert: 16. Jan 2016 18:16
Typ: Keine XT

Re: Morgen gehts los

#25 Beitrag von XT660SA » 29. Mai 2018 19:51

Moin,
hier ein paar Antworten, Rest folgt.
@Sushi: Die Fotos der Widtiere sind überwiegend aus den Parks. Allerdings Giraffen, Streifenpferde, Gnus, Eroxy´s,und solche Tiere auch freilaufend. Elefanten haben wir nicht gesehen (freilaufend), aber die Kacke (ganz frisch) lag noch auf der Straße-kilometerweit immer mal Häufchen. Die hatten in der Nacht zuvor ein Dorf plattgemacht. Löwen gabs auch, haben aber zum glück keine gesehen. Auf einer Lodge wurde in der Nacht 150M von meiner Bude ein Oryx vom Löwen gerissen.
@kev94: Jop, war die Classic. Tolle Reise, schreibe danach mal, wie es dir gefallen hat.
@pete: Ja, da sind recht wenige Motorräder zu sehen. Wenn, dann sind es meistens organisierte Toure, wie bei mir. (Eden Lodge? Sagt mir so nichts.
Karte kommt
Die Nächste steht im November an.
Hartmut

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder