geschwindikeitssensor

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Antworten
Nachricht
Autor
sommer
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2010 18:44
Typ: X
Wohnort: Wien 1220

geschwindikeitssensor

#1 Beitrag von sommer » 31. Mai 2011 18:58

hallo

weis vielleicht jemand wo bei der x der geschwindigkeitssensor ist???

habe nämlich vor mir neue felgen zu kaufen und die meinen das er beim voderrad ist??

stimmt das

mfg sommer

http://www.talon.at/lagerliste/yamaha/x ... omplettrad
Wenn Wind weht, wird Sturm zur ernte

CONWING
Inventar
Inventar
Beiträge: 1871
Registriert: 14. Jan 2009 04:11
Typ: Keine XT
Details: KTM 1090 ADV
Wohnort: 90579 Langenzenn

Re: geschwindikeitssensor

#2 Beitrag von CONWING » 31. Mai 2011 19:22

Hi,

das sind die Kabolzen, welche über dem Antriebsritzel im Motorgehäuse verschwinden.

Die Geschwindigkeit wird nicht über das Vorderrad abgenommen.

Gruß
Sent from my brain using keyboard.......

KL250A..CM400T..RD350LC..
MZ250..RD500LC..RD350LC..
XT600Z..XT660Z..Tiger 800 XC..
KTM 1090 Adventure :kuerbis:

mrwhite85
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 105
Registriert: 17. Jun 2007 11:47
Typ: X
Wohnort: Wolnzach

Re: geschwindikeitssensor

#3 Beitrag von mrwhite85 » 31. Mai 2011 19:39

Achtung, da steht für XT600 und nicht XT660. Deswegen das mit´m Tacho.
Man muss nachdenken, was man tut, weil man erst studieren muss, was sie am meisten ärgert

Holger
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 518
Registriert: 16. Jan 2011 20:20
Typ: Keine XT
Details: MT 01 + MT 09
Wohnort: Oberbayern

Re: geschwindikeitssensor

#4 Beitrag von Holger » 31. Mai 2011 20:35

CONWING hat geschrieben:.........
Die Geschwindigkeit wird nicht über das Vorderrad abgenommen.

Gruß
Richtig! :biggrin: (wenn wir von der XT 660 ab Bj 2004 reden)
sommer hat geschrieben:.................

habe nämlich vor mir neue felgen zu kaufen und die meinen das er beim voderrad ist??

stimmt das

.........
Nein! (siehe Jürgen(Conwing)
sommer hat geschrieben:hallo

weis vielleicht jemand wo bei der x der geschwindigkeitssensor ist???

...........
Ja! :roll:
Hier:


Bild

Bist du jetzt schlauer ? :mrgreen:

PS:
die blaue Leitung war der Oiler von Scott

mike
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 329
Registriert: 23. Jun 2009 14:57
Typ: X
Wohnort: Kerpen und Hamburg

Re: geschwindikeitssensor

#5 Beitrag von mike » 31. Mai 2011 23:00

HEILIGE SCHEISSE, WIE SAUBER IST BITTESCHÖN DIESES ARBEITSTIER?
"Den Charakter einer Nation erkennt man daran, wie sie ihre Soldaten nach einem verlorenen Krieg behandelt"
Leopold von Ranke

Long.John
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 314
Registriert: 6. Feb 2011 22:04
Typ: Keine XT

Re: geschwindikeitssensor

#6 Beitrag von Long.John » 1. Jun 2011 00:11

hmm ich würde sagen, normal sauber
so wie es sein sollte

aber das ist sicher ansichtssache ;)

Mätes
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 7. Apr 2010 14:50
Typ: R
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: geschwindikeitssensor

#7 Beitrag von Mätes » 1. Jun 2011 00:13

Foto is bestimmt vonner X ;D
bei ner R säh das ... anders aus


sommer
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 64
Registriert: 21. Jan 2010 18:44
Typ: X
Wohnort: Wien 1220

Re: geschwindikeitssensor

#8 Beitrag von sommer » 1. Jun 2011 21:26

dann mal vielen dank für eure flotte hilfe

ich werd mich dann mal gnaz genau bei denen erkundigen und sie dann evtl in auftrag geben


mfg sommer
Wenn Wind weht, wird Sturm zur ernte

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: geschwindikeitssensor

#9 Beitrag von Dieter » 28. Jan 2016 14:26

Hallo,

wie komme ich am einfachsten an den Stecker?
Hab mir das mal angeguckt. Von hinten rechts müsste man ihn mit der Hand erreichen können, wenn man links mit einem Werkzeug den
Stecker rausbekommen würde. Geht das so einfach?
Ich hab wenig Lust da mehr als nötig abzubauen :)

thund3rbird

Re: geschwindikeitssensor

#10 Beitrag von thund3rbird » 28. Jan 2016 15:20

Hallo Dieter, da du ja doch recht gerne bastelst, würde ich dir entweder den Bucheli oder das irgendwo im I-net herumgeisternde Werkstatthandbuch empfeheln. Da steht ne ganze Menge drin. Is ja quasi auch ein Stück "Werkzeug"

Holger
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 518
Registriert: 16. Jan 2011 20:20
Typ: Keine XT
Details: MT 01 + MT 09
Wohnort: Oberbayern

Re: geschwindikeitssensor

#11 Beitrag von Holger » 28. Jan 2016 16:58

Kommt man doch ganz leicht hin:

Bild


Bild

Wenn man den Luftfilterkasten ausbaut..... ;D

Dieter
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 183
Registriert: 8. Sep 2013 17:05
Typ: X
Details: 05er

Re: geschwindikeitssensor

#12 Beitrag von Dieter » 28. Jan 2016 17:42

Danke, ich musste doch nicht unten dran, sondern am weißen Stecker oben an der Seitenverkleidung.
Ist mir erst beim Abbauen aufgefallen. Schande über mich.

War dann in 10 Minuten erledigt :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder