HU und AU-Kosten

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Antworten
Nachricht
Autor
diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 935
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

HU und AU-Kosten

#1 Beitrag von diekuh » 20. Jun 2014 12:58

Servus,

war grad beim GTÜ zwecks HU und AU. Natürlich ohne festgestellte Mängel. Beim Aussortieren von dem alten Prüfbericht ist mir dann aufgefallen, dass die Geschichte vor zwei Jahren 68 € gekostet hat. Dieses mal waren es nur 63 €. Das lob ich mir, da fahr ich wieder hin :biggrin:

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

thund3rbird

Re: HU und AU-Kosten

#2 Beitrag von thund3rbird » 20. Jun 2014 13:02

Das nächste Mal fährst du ins Allgäu zum TÜV Rheinland (!) und gibst noch 3,50 weniger aus. :ideee:

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: HU und AU-Kosten

#3 Beitrag von Franki » 20. Jun 2014 13:04

waren das nicht mal 55 Euro? Die Inflation ist doch gar nicht galoppiert in den letzten Jahren :twisted:

outlaw55
Inventar
Inventar
Beiträge: 1084
Registriert: 30. Aug 2013 13:39
Typ: Keine XT
Details: MT09
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: HU und AU-Kosten

#4 Beitrag von outlaw55 » 20. Jun 2014 15:15

Beim TÜV Rheinland in Bonn haben AU und TÜV im letzten September € 57,-- gekostet.
Bild
___________________________
Wer länger lebt ist kürzer tot

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: HU und AU-Kosten

#5 Beitrag von Franki » 20. Jun 2014 22:11

mein ich doch: mehr als 100 Mark haben wa da noch nie bezahlt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder