Tausch Drehzahlmesserkonsole

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Antworten
Nachricht
Autor
zenodur
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 7
Registriert: 17. Nov 2014 16:07
Typ: Z
Details: .

Tausch Drehzahlmesserkonsole

#1 Beitrag von zenodur » 15. Apr 2016 22:35

bei meiner XT660ZA wurde heute auf Garantie die gesamte Drehzahlmesserkonsole getauscht, weil sich hinter dem Glas Tropfen gebildet haben. Mein Freundlicher hat dies auch im Checkheft mit dem aktuellen Kilometerstand von ca 9000km eingetragen. Soweit so gut.
Beim Losfahren stellte ich dann fest, dass die Gesamtkilometerzahl nun auch wieder bei 0km beginnt (ist ja schließlich ein neuer Boardcomputer). Ich habe daraufhin nochmals verwundert in der Werkstatt nachgefragt und bekam als Antwort, dass man den alten Stand nicht einstellen könne.

Lange Rede kurzer Sinn: bin ich noch in legalen Gefilden unterwegs? Und wenn ja: habe ich nun ein nagelneues Motorrad nur "fehlt" das Checkheft *hust* ? ;D

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#2 Beitrag von Mac » 16. Apr 2016 09:33

Nein. Du hast lediglich ein nagelneues Instrument auf deinem 9k km alten Kfz. Steht doch auch so in deinem Scheckheft.
Was soll da nicht legal sein?
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#3 Beitrag von cbk » 16. Apr 2016 11:10

zenodur hat geschrieben:Lange Rede kurzer Sinn: bin ich noch in legalen Gefilden unterwegs? Und wenn ja: habe ich nun ein nagelneues Motorrad nur "fehlt" das Checkheft *hust* ? ;D
Du bist legal unterwegs, solange du bei einem Verkauf angibst, daß die Maschine in Wahrheit 9.000km mehr auf der Uhr hat. So würde ich das als Laie mal sehen.

zenodur
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 7
Registriert: 17. Nov 2014 16:07
Typ: Z
Details: .

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#4 Beitrag von zenodur » 16. Apr 2016 12:03

jetzt mal ehrlich, da wird doch Haus und Tor für Gaunereien geöffnet. Wieso stellt man nicht einfach den Km-Stand wieder hoch? Beim Auto geht es ja schließlich auch und dies sollte ja zumindest der einzig legale Fall sein den Tacho zu "manipulieren"

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 1996
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#5 Beitrag von der XTXrider » 16. Apr 2016 21:43

Ja da hast du Recht, aber so lange du damit nicht anfängst, sollte es keine Bauchschmerzen bereiten. Und ichdenke mal, dass das Teil nicht gerade günstig ist und somit uninteressant für betrügerische Abschichten ist. Und zum Zweiten ist ein BC am Auto wesentlich komplexer als unser und sollte diese Funktionen voraussetzen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 909
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#6 Beitrag von cwimm95i » 18. Apr 2016 16:09

Bei allen "nachbautachos" ala koso usw. Fängt der kilometerzähler auch bei 0 an und ist nicht einstellbar.

dieser kilometerstand wird dann sogar beim pickerl machen eingetragen.

hab auf meinem 89er honda crx aufn koso tacho auch nur wenige hundert kilometer in den pickerlbericht eingetragen bekommen.

Fg chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

kev94
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 194
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Tausch Drehzahlmesserkonsole

#7 Beitrag von kev94 » 20. Apr 2016 08:46

Bei meinem Vater seiner KTM 990 Adventure musste der Tacho auch mal getauscht werden.
Da musste der Händler jedoch schon bei der Bestellung den Km-Stand mit angeben.
Dieser wurde dann im Werk schon auf den Tacho aufgespielt und damit stimmte er mit dem alten auch wieder mit ein.

Vielleicht wäre das bei Yamaha auch möglich gewesen und dein Händler hätte den Tacho mit dem richtigen Km-Stand bestellen müssen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder