Hilfe bei schrauben und muttern

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Antworten
Nachricht
Autor
SeMa
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jun 2016 21:56
Typ: X
Details: 2006
Wohnort: Kaufungen

Hilfe bei schrauben und muttern

#1 Beitrag von SeMa » 20. Mai 2017 22:54

Hi
Wollte mal fragen ob es eine Liste gibt wieviel und welche Größen an der xtx gibt?...Wollte mal alle in einheitliche Farben haben
Danke im voraus

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#2 Beitrag von cwimm95i » 21. Mai 2017 07:27

Wenn du auf eloxierte Aluschrauben umsteigen willst, kann ich nur abraten. Die sind sehr viel weicher als die Originalen und spätestens beim errsten mal festschrauben haben siue einen unschönen kratzer.

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

SeMa
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 20. Jun 2016 21:56
Typ: X
Details: 2006
Wohnort: Kaufungen

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#3 Beitrag von SeMa » 21. Mai 2017 11:11

Nein will ich nicht...allerhöchsteN in schwarz...Ich will nur gegen normale mal austauschen

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#4 Beitrag von cwimm95i » 21. Mai 2017 18:38

Ich versteh nicht ganz was genau du vor hast ? Sind bei dir Originale Schrauben durch "andere" ersetzt worden und du willst jetzt wieder alles Original ?

Bei Schrauben musst du sehr aufpassen. Die meisten Schwarzen sind nur brüniert und Rosten bei Erstkontakt mit Feuchtigkeit.

Und bitte keine billigen Baumarktschrauben verwenden. Die haben eine sehr schwache Zugfestigkeit.

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#5 Beitrag von Mac » 21. Mai 2017 23:14

8.8 ist 8.8 Auch dann, wenn sie aus dem Baumarkt kommen.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 915
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#6 Beitrag von cwimm95i » 22. Mai 2017 07:39

Da hast aber an guten Baumarkt :lol:

Bei uns gibts sogar Festigkeitsklasse 6.8

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#7 Beitrag von Mac » 22. Mai 2017 08:22

:D ja aber wenn 10.4 drauf steht muss mindestens 8.8 drin sein ;D
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#8 Beitrag von cbk » 22. Mai 2017 11:26

Die Frage muß doch sein:

Wenn ich jetzt zu meinem Eisenwarnehändler gehe und 12.9 Schrauben hole, reiße ich damit dann die Gewinde am Motorrad kaputt? :wink:

Ansonsten ist es bei uns hier in den Baumärkten aber auch so, daß 8.8 inzw. die Standard-Qualität ist.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 856
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#9 Beitrag von Grimmbart » 22. Mai 2017 12:47

SeMa hat geschrieben:
20. Mai 2017 22:54
Wollte mal alle in einheitliche Farben haben
Verständnisfrage: Es ist dir wichtig, dass z.B. die Achsmutter hinten die gleiche Farbe hat wie die Schraube der Abdeckung für den Pluspol der Batterie?
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Hilfe bei schrauben und muttern

#10 Beitrag von RalRam » 22. Mai 2017 14:01

Ich könnte mir vorstellen, das es nur um die exponierten, sprich sichtbaren Muttern geht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder