Motoröl wo Kaufen?

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Nachricht
Autor
cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 909
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Motoröl wo Kaufen?

#16 Beitrag von cwimm95i » 8. Feb 2018 18:45

Ich denke man sollte sein Öl je nach fahrweise wählen. Deshalb verwende ich https://www.louis.at/artikel/procycle-4 ... 0/10038452

Ist zwar nicht das günstigste im vergleich zu 2,15€ manol 10w40, aber ich kann mit ruhigem gewissen Gas geben.

Ich bin zwar nicht abgeneigt von günstigem Öl, würde dann persönlich aber öfter Öl wechseln.

Grüße Chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 511
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Motoröl wo Kaufen?

#17 Beitrag von mfw » 8. Feb 2018 19:09

Naja, was teilweise so fuer die "Edelöle" aufgerufen wird, ist schon dreist.

Als bekennender Freund des TFSI-Motors ist natuerlich auch im Auto teure Pseudosyntetiksuppe erforderlich, aber von der weiss ich es: EK beim Händer 7 bis 9EUR, VK 27 bis 30EUR/l.
Die Margen bei den anderen edlen Tropfen wird kaum geringer sein.

Das Manol wuerde ich bei der XT ruhigen Gewissens verfüllen auch ohne verkuerzte Intervalle.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 909
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Motoröl wo Kaufen?

#18 Beitrag von cwimm95i » 8. Feb 2018 19:20

mfw hat geschrieben:
8. Feb 2018 19:09
Naja, was teilweise so fuer die "Edelöle" aufgerufen wird, ist schon dreist.

Als bekennender Freund des TFSI-Motors ist natuerlich auch im Auto teure Pseudosyntetiksuppe erforderlich, aber von der weiss ich es: EK beim Händer 7 bis 9EUR, VK 27 bis 30EUR/l.
Die Margen bei den anderen edlen Tropfen wird kaum geringer sein.

Das Manol wuerde ich bei der XT ruhigen Gewissens verfüllen auch ohne verkuerzte Intervalle.
Wieso Freund des TFSI ? Ist dir der Konstruktionsfehler der Ölabstreifringe nicht bekannt oder hast du schon eine "verschlimmbesserte" Version des Motors ?

Grüße, ein entschlossener - nie wieder VAG fahrer :|
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 511
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Motoröl wo Kaufen?

#19 Beitrag von mfw » 8. Feb 2018 19:32

Meine TFSIs waren und sind nahezu problemfrei. Lambdas halt, wie im VW-Konzern seit Jahrzehnten ueblich, sterben gern mal weg, kosten aber auch nicht die Welt.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 308
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Motoröl wo Kaufen?

#20 Beitrag von pitts-333 » 8. Feb 2018 22:33

hier interessiert mich eigentlich nur -öl- und xt !!!
nicht was mit irgendeiner automarke ist !
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 1996
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Motoröl wo Kaufen?

#21 Beitrag von der XTXrider » 9. Feb 2018 11:50

Da fällt mir ein, ist bald wieder trocken und meine Püppi braucht auch nen neuen Tropfen. :ja:
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder