Bericht zum Ölwechsel !

Alles zur Vertragswerkstatt (Kosten, Pro & Kontra, Garantiefälle etc)
Antworten
Nachricht
Autor
YamahaFreak

Bericht zum Ölwechsel !

#1 Beitrag von YamahaFreak » 16. Jun 2007 12:53

Hey Leute, ich habe heute einen Ölwechsel bei meiner XTX gemacht und entsprechen ein paar Bilder und gute Worte dazu geschrieben.

Zu finden auf meiner Homepage:

http://www.yamaha-freak.de/yamaha-freak ... =0&thold=0

Sollte Interesse bestehen, kann der Bericht gerne für die Homepage http://www.xt-660.de genutzt werden.

Der Ölwechsel ist kein Hexenwerk, aber eine schöne Anleitung dazu kann nicht schaden.

Gruss
Sven
YamahaFreak

TROLL

#2 Beitrag von TROLL » 16. Jun 2007 18:43

Oh das hast du aber einen guten Schluck Öl auf dem Boden verteilt. :roll:

Schöne Anleitung - ein wenig Kritik: Was mit aufgefallen ist, daß du nichts über die kleine "Entlüftungsschraube" im Ölfilterdeckel geschrieben hast. Normalerweise dreht man die bei laufendem, frisch befüllten Motor ein Stück auf. Wenn dann ein wenig Öl austritt schließt man die Schraube wieder. So ist der Ölfilter komplett mit Öl gefüllt und man ist sicher, daß die Ölpumpe vernünftig fördert - es gibt ja keine Kontrolllampe für den Öldruck an unserem Krad.

maex
Inventar
Inventar
Beiträge: 1883
Registriert: 15. Jan 2007 20:41
Typ: X
Wohnort: Dort, wo die schönste X stand!

#3 Beitrag von maex » 16. Jun 2007 19:14

ich habe auch das problem mit dem herausschiessenden öl gehabt. schnelleinen 5 liter eimer vorgehalten. ging dann. an der unteren schraube konnte ich diese ölrutsche nicht richtig ansetzen, da ich diche racingkrümmer dran habe. danach mußte ich ordentlich putzen :lol:
maex
"meine war eh die schönste"
wer mich überholt, hat mit seinem leben abgeschlossen oder heißt valentino rossi

YamahaFreak

#4 Beitrag von YamahaFreak » 17. Jun 2007 08:13

In der Werkstattanleitung steht mal genau gar nichts von der Schraube zum entlüften :?
Habe ich auch nicht gemacht :shock:
Werde ich dann nachher mal nachholen und den Bericht dahingehend abändern !
Danke für die Infos ! :D

TROLL

#5 Beitrag von TROLL » 17. Jun 2007 09:55

Hallo nochmal,
- es war nicht meine Absicht dich zu schocken :roll: - iss ja nur ein Detail. In meiner Reparaturanleitung (ist die von Yamaha für Baujahr04) steht das wa ich beschrieben habe auf Seite 3-26 unten.

JanXT

Re: Bericht zum Ölwechsel !

#6 Beitrag von JanXT » 25. Jul 2007 10:51

Hallo Sven,

kannst Du mir bitte sagen, wo Du den Filter bekommen hast? Louis sagt mir nämlich, die haben für die XT keinen.

Hast einen einer anderen Yam genommen, ich habe das nicht vermessen, aber ist das gleiche System wie bei meiner XT600. Oder kennst Du die Louis Teile-Nr.?

Danke für Deine Antwort.

TROLL

#7 Beitrag von TROLL » 25. Jul 2007 20:50

Da scheint der Verkäufer von Louis nicht der hellste gewesen zu sein. Natürlich hat Louis so etwas im Angebot :wink:

Ich nehme immer den (bei Louis):

Best.-Nr 10050409

OELFILTER CHAMPION X302 DIVERSE YAMAHA für 4,95 - inkl. O-Ring

JanXT

#8 Beitrag von JanXT » 25. Jul 2007 22:44

TROLL hat geschrieben:Da scheint der Verkäufer von Louis nicht der hellste gewesen zu sein. Natürlich hat Louis so etwas im Angebot :wink:

Ich nehme immer den (bei Louis):

Best.-Nr 10050409

OELFILTER CHAMPION X302 DIVERSE YAMAHA für 4,95 - inkl. O-Ring
Danke Troll,
war heute noch bei Tante Louise in DUS, und die sagten mir dann, dass sie nichts für die 660 haben. Mein Verdacht war übrigens richtig, da es dasselbe Ölfiltersystem ist wie bei meiner XT 600 (15 Jahre alt :-)), sind Filter und O-Ringe absolut identisch.

dabbelu
Inventar
Inventar
Beiträge: 707
Registriert: 12. Aug 2006 11:12
Typ: X
Kontaktdaten:

#9 Beitrag von dabbelu » 22. Jan 2008 09:56

TROLL hat geschrieben:(...)die kleine "Entlüftungsschraube" im Ölfilterdeckel geschrieben hast. Normalerweise dreht man die bei laufendem, frisch befüllten Motor ein Stück auf. Wenn dann ein wenig Öl austritt schließt man die Schraube wieder.(...)
Mir hats die kleine Schraube rausgedrückt und seit dem weiß ich, daß meine Pumpe ordentlich Öl fördert.... es tropft immer noch von der Garagendecke... :(


btw: Der Bericht über den Ölwechsel führt ins Leere, leider....

dabbelu
Inventar
Inventar
Beiträge: 707
Registriert: 12. Aug 2006 11:12
Typ: X
Kontaktdaten:

#10 Beitrag von dabbelu » 22. Jan 2008 10:24

JanXT hat geschrieben:(...) Louis sagt mir nämlich, die haben für die XT keinen. (...)
JanXT hat geschrieben:(...) war heute noch bei Tante Louise in DUS, und die sagten mir dann, dass sie nichts für die 660 haben. (...)
Die Bikedatenbank von Tante Louise zur XT 660 X

btw:
Meine Frau war Klamotten kaufen,
drei Verkäuferinnen,
drei verschiedenen Aussagen zu Preisen und zum gerade gültigen Rabattsystem
in ein und demselben Laden.... :roll: :shock: :?:
:arrow: Lieber Einzelhandel, ihr braucht Euch nicht wundern...

macmotoren

#11 Beitrag von macmotoren » 24. Jan 2008 18:28

...worüber?

Ich habe merkwürdigerweise keine Probleme in der sogenannten "Servicewüste" Deutschland.

Vermutlich, weil ich nach dem Motto verfahre: "Wie man in den Wald hinein ruft, so schallt es heraus"!

Aus einem Beispiel heraus auf den ganzen Einzelhandel zu schliessen, ist meines Erachtens nach ungerecht.

Die Damen und Herren üben einen Knochenjob bei schlechter Bezahlung aus.

tenerator
Inventar
Inventar
Beiträge: 1693
Registriert: 4. Nov 2008 00:23
Typ: Z

Re: Bericht zum Ölwechsel !

#12 Beitrag von tenerator » 27. Jun 2011 02:29

WreckedMind hat geschrieben:........wollte nicht erst ein teures handbuch kaufen.
Oh mann, oh mann, im Fahrerhandbuch steht alles beschrieben.

Aber da braucht man ja nie hineinschauen, die Idioten bei YAMAHA schreiben
ja sowieso nur Schrott ins Handbuch, gelle ?

tenerator

fridolin

Re: Bericht zum Ölwechsel !

#13 Beitrag von fridolin » 27. Jun 2011 18:49

WreckedMind hat geschrieben:danke tenerator für die schnelle antwort...

auch wenn ich mich grad frage wieso da so ne miese laune mitschwingt, dachte das forum ist genau dafür da - fragen zu stellen - ich habe die forensuche benutzt und bin damit nicht weiter gekommen also was soll das?
Für Tenerator nun halt nicht. Er/Sie hat eigentlich immer schlechte Laune und macht die Leute wg. gar nix an. Gewöhn Dich dran oder setz ihn/sie auf ignore.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder