Luftfilterschnorchel entfernt

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Nachricht
Autor
Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

#16 Beitrag von Lobo » 16. Feb 2006 20:43

Hi !

Hier mal ein Diagramm .. zusammen mit einem anderen Filter bringt es scheinbar nicht nur Sound ! :D

Bild

Gruss, Jörg[/img]

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Schrödi » 17. Feb 2006 09:04

WOW, nicht schlecht!! Die blaue Kurve ist ja von der Kurvenform her nahezu perfekt! Keine Einbrüche, sehr harmonisch, gleichmässiger Steigungswinkel!! Ich bin begeistert!!

Gleichzeitig zeigen ja aber die Kurven, dass die Einspritzung doch in gewissen Grenzen die Spritmenge der grösseren Luftmenge anpassen kann. Somit würde ich jetzt fast behaupten, dass ein powercommander mit originalen Töpfen fast überflüssig ist. Haben wir da auch Kurven Lobo??
Vergleich: Original, mit PC, ohne Schnorchel und PC!!

Wäre interessant! 8)
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

#18 Beitrag von Lobo » 17. Feb 2006 10:10

Schrödi hat geschrieben:Haben wir da auch Kurven Lobo??
Vergleich: Original, mit PC, ohne Schnorchel und PC!!
Wäre interessant! 8)
Nein, leider nur diese und im Vergleich mit einer scharfen Nocke.

Gruss, Jörg

supermoto-xt
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16. Mai 2005 16:06
Wohnort: altenbeken
Kontaktdaten:

#19 Beitrag von supermoto-xt » 17. Feb 2006 11:54

ich hab da mal ne frage, macht es ein unterschied ob man ein bmc oder ein k&n filter verwendet? oben im diagramm ist ja ein bmc filter verwendet worden.

speedy
Inventar
Inventar
Beiträge: 981
Registriert: 18. Jul 2005 19:01
Typ: X
Wohnort: Niederrhein

#20 Beitrag von speedy » 17. Feb 2006 15:21

HI!
@ supermoto xt:

Kann ich mir nicht vorstellen. Mein Händler hatte halt kurzfristig den BMC zur Hand, sonst wäre da auch ein K&N- Filter drin.

@ schrödi und Lobo:

Dem Schrauber ist beim Beschriften wohl etwas durchgegangen, sonst hätte er schon erwähnt, dass nicht alles Serie ist, sondern ein PC verbaut war.
Leider habe ich kein Datenblatt im Originalzustand. Lediglich noch eine Messung ohne Schnorchel und ganz ohne Luftfilter ( = 47,75 PS)

Gruß

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von Schrödi » 17. Feb 2006 16:10

Na super! Dann bringt das entfernen des Schnorchels ohne PC also doch nur Sound! Schade eigentlich, ich hätte gedacht, dass unsere Einspritzung tatsächlich nachregeln kann.

Für PC mit anderem Lufi ist das allerdings nicht sehr berauschend!! Aber die Kurve ist schon toll, muss man zugeben!!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

xtbertl

#22 Beitrag von xtbertl » 18. Feb 2006 01:10

Hallo zusammen,

bei meiner XT wurde der Schnorchel gekürzt und geändert.
Außerdem ist ein K+N LuFi drin - und ein PC.
Desweiteren die Leovice mit der "braven" Füllung.

Das Ergebnis seht ihr in der Usergalerie.

Ohne alle Änderungen wurde leider nie gemessen- der Tuner meinte alles in allem hätte der Umbau vielleicht 4 PS gebracht.
Zur Erklärung: Die Leistung wurde am Hinterrad gemessen.
Leider wurden bei der zweiten Messung die Graphiken nicht so geglättet wie bei der ersten. Deshalb sehen die Leistungskurven unterschiedlich "zackig" aus. Die Graphiken sind nicht selbst " gemalt"- wollte ich hier nur sagen- hatten wir hier ja schon mal!!

Das Ergebnis könnt ihr vergleichen- mehr geht in dieser Konfiguration nicht!

Ich kann mir nicht vorstellen daß das ändern oder ausbauen eines Luftfilters oder Schnorchels mehr als 1 PS bringen kann.

MfG... Klaus

basti
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 2. Sep 2005 18:03
Typ: X
Wohnort: 21220 Seevetal

#23 Beitrag von basti » 18. Feb 2006 11:10

Hallo Schrödi...

Unsere Einspritzung kann leider nicht die tatsächlich angesaugte Luftmasse berücksichtigen. Dazu fehlt ihr der entsprechende Sensor. Die Luftmasse wird bei der XT aus Drosselklappenwinkel, Drehzahl, Lufttemperatur, Atmosphärendruck und Saugrohrdruck berechnet. Das sind übrigens die Werte, die man im Diagnosemodus ablesen kann. Die Einspritzung kann also eine verbesserte Luftzufuhr nur bedingt erkennen. Zum Beispiel durch einen höheren Druck im Saugrohr. Eine Anpassung der Kraftstoffmenge kann auch nur in einem recht eng bemessenen Rahmen erfolgen. Und der ist auf die originale Anordnung von Saugrohr, Drosselklappengehäuse, Airbox und Lufteinlass(Schnorchel) ausgerichtet.
Deshalb unter anderem bringt der Powercommander auch Verbesserung, weil man damit diesen Rahmen erweitern kann.

...so, genug geschwafelt.
Als denn, man sieht sich!

speedy
Inventar
Inventar
Beiträge: 981
Registriert: 18. Jul 2005 19:01
Typ: X
Wohnort: Niederrhein

#24 Beitrag von speedy » 18. Feb 2006 23:07

HI!

Hier nur ein, zwei Anmerkungen:

Leider hat auch mein Schrauber die Originalmessung vergessen (Schande auf sein Haupt). Ich habe jedoch eine Messung nach dem Einbau des PC und Einstellen auf dem Prüfstand. Hierzu wurde eine Messöffnung an einen Krümmer gelötet und meine XT mit dem PC optimal eingestellt. Das Ergebnis waren 47.73 PS an der Kupplung.
Offensichtlich habe ich nicht die stärkste Ausgabe unseres Motorrades erwischt.
Nach dem Ausbau des Schnorchel habt ihr die abgebildten Ergebnisse. Diese wurden jedoch am Hinterrad gemessen. Selbst wenn man sich über die Höhe des Verlustes zwischen Kupplung und Hinterrad streiten kann, besteht doch ein deutlicher Anstieg.
47,73 Kupplungs- PS nur mit PC, zu 46,56 Hinterrad- PS mit anderem Filter und ohne Schnorchel.

Da ich glaube, dass meine XT im Rahmen der Möglichkeiten sauber eingestellt wurde ( siehe auch die saubere Kurve), gehe ich davon aus, dass bei anderen Maschinen mehr drin ist (Serienstreuung). So sehe ich auch die Ergebnisse von xtbertl. Hier ist mit weniger mehr erreicht worden.

Meine jetzt erreichten 52 Hinterrad- PS mit Leo`s und anderer Nockenwelle sind deshalb wahrscheinlich durch andere User zu toppen, aber für mich ist jetzt wohl erst mal Ende.
Die Leistungsentfaltung ist jetzt wirklich super. Ich hoffe jedoch, euch in den nächsten Jahren nichts über mangelnde Haltbarkeit berichten zu müssen.

Gruß

supermoto-xt
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16. Mai 2005 16:06
Wohnort: altenbeken
Kontaktdaten:

#25 Beitrag von supermoto-xt » 22. Feb 2006 08:32

hi, an die, die den k&n verbaut haben. ist das ansauggeräusch ist lauter geworden? ist es auch lauter als der serienfilter wenn der schnochel noch eingebaut ist?

theGreek
Inventar
Inventar
Beiträge: 1083
Registriert: 29. Sep 2005 18:06
Typ: X
Wohnort: Wo die Fische noch Koepfe haben

.......

#26 Beitrag von theGreek » 22. Feb 2006 09:35

morgen,

also ich habe den k&n verbaut aber wirklich lauter is da nix geworden.
k&n und schnorchel raus war zwar etwas lauter, aber auch etwas "blechern" hat sich angehoert wie ne xr250 mit rennauspuff.
ich hab den schnorchel wieder eingesetzt, hoert sich wieder etwas dumpfer an (wie eine xt halt......) :D

grOuzo, christos

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder