Felgen für die X

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Nachricht
Autor
amaretto
Inventar
Inventar
Beiträge: 1330
Registriert: 5. Okt 2006 17:26
Typ: noch keine
Wohnort: Moers

#16 Beitrag von amaretto » 26. Mär 2007 12:38

sabine-76 hat geschrieben:die gute alte Zahnbürste darf noch weiter an den Speichen schrubben...
Die Entstehung von festsitzendem Schmonz kann man besser vermeiden, wenn man kein Kettenfett mehr verwendet --> Drylube
Den Rest wie Straßendreck sollte der Dampfstrahler eigentlich herunterholen. Zur Hilfe könntest Du noch einen alten Handfeger nehmen und damit in Putzmittel-Wasser getränkt über die Speichen schrubben.

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#17 Beitrag von Schrödi » 26. Mär 2007 13:53

Putzt nicht so viel, fahrt doch lieber!! :roll: :irre:

Im Ernst, von Drylube halte ich gar nichts, da dann die Kette lauter ist, als das ganze Mopped!! Automatische Ölsysteme sind hier deutlich besser! Ausserdem ist es einfach zu putzen, wenn man die Felgen mit WD40 benebelt, dann einfach Moppedreiniger drauf und absprühen (KEIN Hochdruckreiniger wegen der Lager!!!), so hat man immer eine saubere Felge!!
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

amaretto
Inventar
Inventar
Beiträge: 1330
Registriert: 5. Okt 2006 17:26
Typ: noch keine
Wohnort: Moers

#18 Beitrag von amaretto » 26. Mär 2007 14:19

Da haben wir wohl unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Ich fahre das Zeug seit etwa 3000Km ohne Krach. Muss man eben regelmäßig draufsprühen :lol:

sabine-76

#19 Beitrag von sabine-76 » 27. Mär 2007 07:42

Guten Morgen!

Hey amaretto, das mit dem alten Handfeger hört sich gar nicht mal schlecht an! Hätte ich vielleicht auch mal sebst drauf kommen können...
Mal sehen, beim nächsten Putzanfall ist kein Handfeger mehr vor mir sicher und dann gehts der XT an die Speichen :ja:

@Schrödi: Ich putze nicht viel aber relativ regelmäßig, meine XT muss einfach glänzen, dann find ich sie nochmal so schön :D Aber grundsätzlich hast Du ja Recht: Fahren ist natürlich besser als putzen!!!

Habt einen schönen Tag, bis bald!

Sabine

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

#20 Beitrag von Mad » 5. Nov 2007 09:25

@Holgi
vergiss beim messen nicht die kette, da die den breiteren reifen sonst evtl sehr anschmigsam finden könnte ;-)

gruß mad
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

#21 Beitrag von Mad » 5. Nov 2007 18:02

@holgi

naja ob ein 180gerpasst bezweifel ich ein wenig, da die kette ja auch ein gewisses seitenspiel zum reifen haben muss. ich denke das nicht mehr wie ein 170ger gehen wird aber das kasperst du besser mit nem reifenhändler und dem tüv ab, die können dir genau sagen was geht und was nicht, schließlich müssen die die pelle eintragen und vor allem abnehmen.
gruß mad
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

basti
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 2. Sep 2005 18:03
Typ: X
Wohnort: 21220 Seevetal

#22 Beitrag von basti » 7. Nov 2007 14:27

Moin...
Mehr Sinn würde meines Erachtens eine breitere Felge bei gleicher Reifenbreite (160)machen. Die Serienfelge zieht die Reifenflanke unnötig weit nach innen.
Als denn... 8)

Schrödi
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 2449
Registriert: 8. Mai 2005 11:44
Typ: noch keine
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

#23 Beitrag von Schrödi » 7. Nov 2007 15:04

Genau das finde ich gut, denn so ist bei mehr Schräglage immernoch Lauffläche vorhanden, ansonsten ist man immer so schnell auf der Kante und dann wird es kippelig. Das hatte ich sogar jetzt schon wieder im Schwabenland, die Kante des Maxxis ist jetzt rund! Was nervt ist der aufsetzende Ständer, da muß mir nochmal was einfallen, der Anschlag ist eigentlich schon angeflext, damit er höher ist, aber er steht so weit raus, das ist ätzend!!! (...ich rede von dem Ständer am Motorrad, wer böses denkt! :wink: :roll: )
Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn des Fahrers ersetzt!

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

#24 Beitrag von Mad » 7. Nov 2007 18:40

also ich kann nur sagen das ich auf meiner damaligen gsx1100r 4" felge nen 170ger reifen hatte (war früher der breiteste den man bekommen konnte) und die schräglage als auch optik hatte sich drastisch zum 160er (serie) verbessert.

gruß mad
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder