Rasselgeräusch beim Gasgeben ???

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Nachricht
Autor
oklah

Rasselgeräusch beim Gasgeben ???

#1 Beitrag von oklah » 27. Apr 2007 08:02

Morgen zusammen, stelle seit einiger Zeit folgendes fest:

Wenn ich gasgebe und den linken Oberschenkel vom Tank weghalte, hör ich da immer so ein "kettenartiges" Rasseln von unten (Getriebe? Motor? ...? -->Bin leider kein Mechaniker und kenn mich zuwenig aus .-)

Hörbar vor allem wenn ich beschleunige, also wenn Dampf benötigt wird.
Weniger hörbar im Konstantfahren.
Nicht hörbar, wenn ich ausgekuppelt Gas gebe, z.B. an der Ampel.

Mein Mechaniker meint ??? sollte nix schlimmes sein, is eben so bei dem Bock ;-)

Hab grad noch Garantie, deshalb frag ich:
Hat von euch wer eine Ahnung oder ist sowas normal bei einem 1-Zylinder, hab wie gesagt wenig Erfahrung, aber saß schon mal auf einer anderen XT660 und da ging auch das Schalten hörbar leiser....


Dank euch schon mal, schönen Tag,
Klaus. :roll:

maxk

#2 Beitrag von maxk » 27. Apr 2007 09:26

also ich bin ja kein mechanikus, aber ich denke da gibt es zwei möglichkeiten.
Entweder es ist die Antriebkette, oder die Steuerkette.
Wie du das aber rausfinden kannst weiß ich leider auch nicht.
Aber wenn du es weißt, lass es mich wissen, denn bei mir ist das auch so.

Gruß
Max

oklah

#3 Beitrag von oklah » 27. Apr 2007 09:36

Ja gut, dann wird das wohl so sein, konstruktiv bedingt bei der XT660, is halt so und soll so sein.
Kann das noch wer bestätigen?
Gruß, Klaus.

mitsos

#4 Beitrag von mitsos » 27. Apr 2007 15:15

jop habe auch dieses "rasseln"

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

#5 Beitrag von popans » 28. Apr 2007 15:45

Habe auch dieses Rasseln. Denke, daß das die Kette ist.

Gruß
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

Alex

#6 Beitrag von Alex » 28. Apr 2007 18:18

jo hab ich auch, nomal ey!

oklah

Ist nicht die Kette :-)

#7 Beitrag von oklah » 28. Apr 2007 18:41

...weil, wenn man im Fahren die Kupplung zieht, das Moped aber weiter rollt, das Rasseln weg ist, aber die Kette läuft ja weiter......und weiter......und weiter......also muss es was anderes sein.....
Dank euch trotzdem für die vielen Rückmeldungen :-))
Klaus.

ahirschi

#8 Beitrag von ahirschi » 28. Apr 2007 20:57

Servus Klaus,

eine Kette hört sich unter Last (=zug) anders an wie im Schiebebetrieb. Das Rasseln von der linken Seite dürfte normal sein. Wenn es wesentlich lauter unter Last ist, solltest Du mal Deine Ketteneinstellung überprüfen. Vielleicht passt die Einstellungsmarkierung von der linken Schwingenseite nicht mit der rechten Seite zusammen.
Überprüfe das einfach mal, dann noch ordentlich Kettenfett drauf und das Thema sollte erledigt sein.
Eine zu lose Steuerkette hört sich eher ähnlich wie ein klapperndes Ventil an (ist nur überspitzt ausgedrückt, für den Laien...), die rasselt eher nicht.

oklah

#9 Beitrag von oklah » 28. Apr 2007 21:08

Kettenspannung passt, auch Schmierung, alles frisch vom Service beim Händler meines Vertrauens, also auch die meinten, das is nix, und nachdem das alle behaupten, wird's wohl so sein :-) denk ich mir, trotzdem Dank für den Input!
Klaus.

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1600
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

#10 Beitrag von popans » 29. Apr 2007 12:11

oklah hat geschrieben:Kettenspannung passt, auch Schmierung, alles frisch vom Service beim Händler meines Vertrauens, also auch die meinten, das is nix, und nachdem das alle behaupten, wird's wohl so sein :-) denk ich mir, trotzdem Dank für den Input!
Klaus.
Als ich meine XT frisch aus der 1.000er Inspektion geholt hatte, war das Rad schief eingebaut und die Kette hatte GAR KEIN Spiel. Vielleicht besser zweimal hinsehen....

Gruß
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

dabbelu
Inventar
Inventar
Beiträge: 707
Registriert: 12. Aug 2006 11:12
Typ: X
Kontaktdaten:

#11 Beitrag von dabbelu » 3. Mai 2007 01:05

Mir hat mal ein Händler zu Rasselgeräuschen einer XL 500 R gesagt:

"Solange sie rasselt, läuft sie."

:arrow: 500km später ist die Steuerkette um 1 Zahn übersprungen.... :o
Zuletzt geändert von dabbelu am 10. Mai 2007 22:04, insgesamt 1-mal geändert.

Sumo
Inventar
Inventar
Beiträge: 1490
Registriert: 25. Sep 2006 18:20
Typ: Keine XT
Wohnort: Lauterbach/Schwarzwald

#12 Beitrag von Sumo » 3. Mai 2007 08:49

dabbelu hat geschrieben:
"Solange sie rasselt, läuft sie."
So kann man es auch sagen :lol: :lol:
KTM 990 SMR mit Akra Evo Komplett in Titan

oklah

#13 Beitrag von oklah » 3. Mai 2007 12:40

@dabbelu:
... und was war die folge? ist da der schaden groß?

Alreadydead
Inventar
Inventar
Beiträge: 951
Registriert: 8. Jul 2006 15:21
Typ: X
Wohnort: Mülheim NRW
Kontaktdaten:

#14 Beitrag von Alreadydead » 3. Mai 2007 12:52

huhu

hatte ich auch damals, das rasseln. ging weg, als ich die kette geschmiert hab. war wohl irgendwie ein bisschen zu trocken, die kleine ;)

grüße
Trendsetta

dabbelu
Inventar
Inventar
Beiträge: 707
Registriert: 12. Aug 2006 11:12
Typ: X
Kontaktdaten:

#15 Beitrag von dabbelu » 3. Mai 2007 13:10

oklah hat geschrieben:@dabbelu:
... und was war die folge? ist da der schaden groß?
Steuerkette, Steuerkettenspanner und Nockenwelle wurde getauscht.

Wenn ich mich recht erinnere nicht ganz 1000 DM Schaden damals (schon ne Weile her)

Hatte Glück, weil die Ventile nicht am Kolben angestoßen sind und der Bock mit den verstellten Steuerzeiten nicht richtig lief und ich ihn gleich abgestellt habe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder