erste Tankung...

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Nachricht
Autor
jocuping
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 223
Registriert: 8. Nov 2007 11:14
Typ: R
Wohnort: Kufstein
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#31 Beitrag von jocuping » 16. Apr 2008 22:45

einen pc verbaut? auf dem moped? beschreib das bitte mal genauer, interessiert mich...

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#32 Beitrag von motofreak » 16. Apr 2008 22:48

:lol: mit DSL Anschluss :mrgreen:
(PC=Power Commander)

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1606
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: erste Tankung...

#33 Beitrag von popans » 17. Apr 2008 21:26

Was mich gewundert hat: Den geringsten Verbrauch habe ich im Rahmen einer Alpentour erzielt. Und zwar mit wirlkich sehr zügigen Paßauf- und -abfahrten.

Gruß
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

dan
Inventar
Inventar
Beiträge: 798
Registriert: 18. Apr 2007 07:57
Typ: noch keine

Re: erste Tankung...

#34 Beitrag von dan » 18. Apr 2008 07:24

jocuping hat geschrieben:sorry Leute, versteht mich nicht falsch.... ich habe den nicht eröffnet, weil mir 5 Liter zuviel sind sondern weil man mir vor Kauf durch Presse und Verkäufer was anderes versprochen hat.

Natürlich war es auch ein wenig ein Kaufkriterium, da z.B. KTM gleich angibt sie braucht 6 Liter, doppelt soviel wie KTM angibt. Mir hatte die neue KTM auch gefallen, jedoch dachte ich mir, nimm die XT, ist viel billiger und dazu noch sparsamer usw.

aber egal! Mir mach meine neue XT Spaß! das ist das wichtigste... obwohl ich ein wenig die Spitzigkeit der KTM vermisse (bin die letzten Jahre LC4 gefahren...)
Meine verbraucht nach fünfmal Tanken 4,3-4,9 Liter und das mit 63PS . Das obwohl das Teil ständig zwischen 4500 und 6000 bewegt wird .

jackson
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 26. Nov 2006 13:25
Wohnort: Goch / Birkenfeld

Re: erste Tankung...

#35 Beitrag von jackson » 18. Apr 2008 11:45

@dan,
weisst gu zufällig bei welchem Lambdawert du unter Last in der Drehzahlregion bist?

speedy
Inventar
Inventar
Beiträge: 981
Registriert: 18. Jul 2005 19:01
Typ: X
Wohnort: Niederrhein

Re: erste Tankung...

#36 Beitrag von speedy » 18. Apr 2008 16:36

HI!

Genau hin schauen.
Dan gehört leider nicht mehr zu den glücklichen Menschen, die eine XT besitzen :wink:

Zum Vergleichen bei Dir leider nicht geeignet.

Gruß
Lächeln....hilft auch beim Erwischt werden.....

dan
Inventar
Inventar
Beiträge: 798
Registriert: 18. Apr 2007 07:57
Typ: noch keine

Re: erste Tankung...

#37 Beitrag von dan » 19. Apr 2008 17:10

speedy hat geschrieben:HI!

Genau hin schauen.
Dan gehört leider nicht mehr zu den glücklichen Menschen, die eine XT besitzen :wink:

Zum Vergleichen bei Dir leider nicht geeignet.

Gruß
Nein ! Leider nicht . :biggrin:
Ich fahr die :
http://forum.lc8.info/viewtopic.php?t=12342

Gruß

d.

mkw
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jan 2006 09:58
Wohnort: Wallau

Re: erste Tankung...

#38 Beitrag von mkw » 19. Apr 2008 21:37

ich wiege nur 62 kg und brauche dadurch scheinbar immer ein bißchen weniger Sprit als Andere.
Allerdings kam ich auch nur einmal auf 3,9l in der Einfahrzeit bei Schleichfahrt und nahezu ohne Bremsen, etc.
Brauche meistens um die 4,3 bis 4,7l.
Im Motorradtest irgendwann in 2004 wurde ein Wert von 3,1 Litern mit der X erzielt, unglaublich!
Vielleicht hat sich da einer um einen Liter verrechnet.

Die R ist meines Wissens nach länger übersetzt und es kann also durchaus sein, dass der Fünfte als eine Art Overdrive fungiert. Vielleicht hilft das zu besseren Ergebnissen.

Probier mal den Reifendruck auf max. vorgeschr. bar einzustellen. Das kann durchaus das eine oder andere Zehntel sparen.

Viel Glück!
Martin (mkw)

herzje
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 249
Registriert: 8. Dez 2007 05:39
Typ: X
Wohnort: Pfalz

Re: erste Tankung...

#39 Beitrag von herzje » 22. Apr 2008 06:05

Orginal kam ich auch mit ca. 4,5 Litern weg, seit meiner Umbauerei sind´s jetzt ~6,2 Liter
Ich hätt auch nicht gedacht das das soviel ausmacht, aber was soll´s der Spass ist es wert.
Das da oben sind keine Rechtschreibfehler, sondern meine persönliche Note!!!!

jocuping
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 223
Registriert: 8. Nov 2007 11:14
Typ: R
Wohnort: Kufstein
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#40 Beitrag von jocuping » 22. Apr 2008 07:24

was hast du denn umgebaut?

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1606
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: erste Tankung...

#41 Beitrag von popans » 22. Apr 2008 11:00

jocuping hat geschrieben:was hast du denn umgebaut?
Er hat ein Loch in den Tank gebohrt... :lol:
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

herzje
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 249
Registriert: 8. Dez 2007 05:39
Typ: X
Wohnort: Pfalz

Re: erste Tankung...

#42 Beitrag von herzje » 22. Apr 2008 19:39

Eigentlich nix besonderes:
- K&N
- DNA
- OTR 2-1 mit angepasster PC - Map

Ich mein wenn die über den DNA und K&N mehr Luft bekommt, das dann über den PC auch mehr Sprit beigemischt wird klingt irgendwie Logisch.
Das das soviel ausmacht hät ich allerdings auch nicht gedacht, ich wahr beim ersten mal schon ein bisschen erschrocken als das Tanklicht so früh anging
Das da oben sind keine Rechtschreibfehler, sondern meine persönliche Note!!!!

jocuping
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 223
Registriert: 8. Nov 2007 11:14
Typ: R
Wohnort: Kufstein
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#43 Beitrag von jocuping » 22. Apr 2008 20:55

Ach Holger du hast auch so einen PC?
Wird jetzt echt Zeit, dass wir uns mal treffen, leider ist das Wetter gerade so schlecht...

Vielleicht brauche ich so ein Ding ja auch ;-)

Matthias
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mai 2008 14:16
Typ: Z
Wohnort: Lautertal (Odw)
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#44 Beitrag von Matthias » 5. Mai 2008 14:23

Hallo,

bin neu hier im 660er Forum.
Fahre eine 12er GS und eine 660er Tenere (Bj.91).

Im Moment "liebäugele" ich mit der neuen Tenere.

Habe eben die Berichte über die Verbräuche gelesen.
Ist ein Entscheidungskriterium für mich.
Ich kann mir zwar die paar Euro für 1,5 Liter "Mehr"-Srit
leisten, nicht aber eine eingeschränkte Reichweite.
Außerhalb Europas ist dies von Interesse.

Reichweiten meiner Bikes:

12er GS: bis zu 450 km
Tenere 91: bis zu 420 km
F650 Dakar meiner Freundin: bis 500km. (Da Verbrauch unter 3,5 l/100km)

Bei den genannten Verbräuchen kommt die Tenere (neu) ja nur 400 km weit.

Gruß

Matthias
Es iss wies es iss, ausm schebbe Arsch kummd en schebbe Schiss

Matthias
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 19
Registriert: 5. Mai 2008 14:16
Typ: Z
Wohnort: Lautertal (Odw)
Kontaktdaten:

Re: erste Tankung...

#45 Beitrag von Matthias » 5. Mai 2008 14:24

P.S. hier noch unsere HP:


http://www.umdiewelt.de/Die-Amerikas/Su ... tel-0.html


Gruß

Matthias
Es iss wies es iss, ausm schebbe Arsch kummd en schebbe Schiss

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder