Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Nachricht
Autor
Micha-XTX

Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#1 Beitrag von Micha-XTX » 28. Apr 2008 21:04

So, nachdem ich meine XTX noch nicht so lange habe, gibt es nun eine erste, "größere" Veränderung und wollte hier darüber berichten.

Ich hatte mir schon einen LeoVince X3 bestellt und wollte auch verbauen. Aber nach einigen Irrungen und Wirrungen (um es 'mal positiv darzustellen) während und nach der Bestellung und Lieferung, habe ich das Teil wieder an den Versandhändler zurückgeschickt. Ohne den Dämpfer angebaut zu haben bzw. haben zu können. Ist eine längere Geschichte... Jedenfalls hatte ich dann erstmal die Schnauze voll. :evil: :evil:

Die 1000er Inspektion stand an. Ich brachte die Maschine zum Händler. Nachdem ich ihm meine kleine Odyssee mit dem LeoVince erzählt hatte, fragte ich ihn dann, was denn der Leo bei ihm koste.
Er sagte er nur:"...komm 'mal mit", führte mich zu einer anderen XTX im Ausstellungsraum, an der ein fast neuer Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr dran war und bot mir diesen für einen sehr guten Preis an (im Kundenauftrag). Der Dämpfer sah wirklich aus wie neu. Ich konnte keinen Unterschied feststellen. Auch die db-Eater waren verbaut. Ich konnte einfach nicht nein sagen.
Einziger (kleiner) Nachteil war, dass ich keinen Original-Kaufbeleg (Garantie) oder sonstige Unterlagen erhalten habe. Die ABE habe ich aber auf der Akrapovic-Homepage gefunden und heruntergeladen. Und bezüglich der Garantie sagte er, dass er noch nie Probleme mit Akras hatte und die Garantie daher wohl kein Thema werden würde. Hoffen wir das Beste.

Den Listenpreis für einen Akrapovic hätte nicht bezahlen wollen/können. Daher war der Akrapovic auch nie ernsthaft auf meiner Liste. Obwohl ich ihn natürlich schon gerne gehabt hätte. Aber so ist es natürlich optimal gelaufen. :D

Nach dem Anbau:
Ich habe den Auspuff dann im Rahmen der 1000er Inspektion (gleichzeitig habe ich mir auch noch Acerbis Handprotektoren anbauen lassen) anbauen lassen und stand nun vor der frisch "inspizierten" und neu Auspuff- und Handprotekor-bestückten XT.
Ich setzte mich drauf und startete. Und: ......was soll ich sagen........ Waaahhnsinn!!!!! Geiler Sound!!! Gänsehaut! Genau wie ich mir das immer gewünscht und vorgestellt hatte! Auch beim Gasgeben. Der bollert richtig Klasse. Ich war und bin total begeistert!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: Auch nachdem ich nun einige Kilometer damit gefahren bin.

Ich könnte die ganze Zeit vor Freude mit dem Schwänzchen wedeln, wenn ich könnte. Ich will garnicht mehr runter vom Moped! Gasgeben und Fahren macht plötzlich noch viel mehr Spaß! Meiner Meinung nach ist auch der Anzug und Durchzug der Kiste besser. Es wirkt viel leichter und "freier". Nicht so "zugeschnürt" wie es mir mit dem Origialauspuff vorkam. Jedenfalls bilde ich mir das stark ein.
Aber ich fahre die Kiste ja nach wie vor noch etwas verhalten, da bis 1600 km Einfahren angesagt ist. Danach bin ich ja mal gespannt... :ja:

Selbst beim Beschleunigen bei ca. Tempo 100 im 5. Gang hört man das Bollern noch ausreichend gut, trotz Windgeräuschen am bzw. unterm Helm. Auch beim Runterschalten mit Zwischengas. Und beim Ausrollen ohne Gas, ein schönes, tiefes Grummeln bzw. Grollen, teilweise garniert mit den bekannten Fehlzündungen. Hammermäßig hört es sich auch im Tunnel an. Oder in leineren Straßen, bei denen rechts und links direkt Häuser stehen.

Habe dann hier im Forum mal nach Erfahrungsberichten zu der Akrapovic SP gesucht, jedoch fast nur Beiträge zur 2in1 gefunden. Das war auch einer der Gründe, warum ich diesen Erfahrungsbericht hier geschrieben habe. Zumal ich hier häufiger zu der Akrapovic SP lesen konnte, dass der Sound nur knapp besser sein soll, als der von den Originaltüten. Also das kann ich bei meinem Dämpfer absolut nicht bestätigen.
Ich höre da einen gewaltigen Unterschied. So sehr, dass ich mich beim Fahren immer wieder frage, ob ich einen legalen db-Eater drin habe. Drin ist jedenfalls einer. Und nach meinen Recherchen auf der Webseite von Akrapovic scheint das der legale zu sein. Habe die angegebenen Maße für den db-Eater nachgemessen. Sie stimmen mit denen auf der ABE überein.

Ich freue mich jedenfalls nach wie vor wie ein kleines Kind, dass mir dieses Angebot unterkam und ich zugeschlagen habe. Kann es kaum abwarten, wieder mit der Kiste zu fahren und den Sound zu genießen.

Ich hoffe, der Bericht war einigermaßen informativ und hat vielleicht dem ein oder anderen bei der Entscheidungsfindung geholfen. Natürlich spiegelt das alles nur meine subjektive Meinung wider. Es gibt da sicher auch andere Meinungen oder Erfahrungen zu.

Gruß,
Michael

P. S.:
Ein Soundfile kann ich leider mangels technischer Möglichkeiten nicht bereitstellen. Sorry.

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#2 Beitrag von motofreak » 28. Apr 2008 22:26

Hört sich gut an der Bericht! Danke! :D

maex
Inventar
Inventar
Beiträge: 1883
Registriert: 15. Jan 2007 20:41
Typ: X
Wohnort: Dort, wo die schönste X stand!

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#3 Beitrag von maex » 29. Apr 2008 12:25

in sachen qualität brauchst du dir bei akrapovic keine gedanken machen. bessere gibts nicht.
nur andere anlagen liefern auf der xt noch ein wenig mehr leistung(laut otr)
aber darauf kann man verzichten
für einen guten kurs hast du nichts falsch gemacht
maex
"meine war eh die schönste"
wer mich überholt, hat mit seinem leben abgeschlossen oder heißt valentino rossi

mkw
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 179
Registriert: 4. Jan 2006 09:58
Wohnort: Wallau

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#4 Beitrag von mkw » 2. Mai 2008 10:46

habe meine X mit Doppel-Akra neu gekauft.
Inzw. knapp 9tsd. km und keinerlei Probleme.

Am Anfang war ich echt enttäuscht. ...X war leiser als der orginalbetütete Vorfüherer, den ich gefahren bin.

Warte mal ab, wenn die Tüten mal richtig heiß geworden sind,
ab dann wird´s schon ziemlich laut.
Klang ist aber, wie Michael schreibt, richtig geil. Hinten kommen Handballgroße Luftblasen raus, die tiefgrollend zerplatzen.
...habe allerdings auch die Prallbleche rausgemacht, weil sie mir optisch nicht gefallen haben. Mag sein, dass die Akras nun noch ein bißchen lauter sind.

Fazit: so muß ein Einzylinder klingen!

Zur Leistung kann ich natürlich nichts sagen, da ich nie (außer den Vorführer um die 4 Ecken) mit den Originaltöpfen gefahren bin.

Empfehlung meinerseits: anderen Auspuff direkt beim Neukauf beim Händler anfragen, da geht bestimmt etwas.
Habe meine X schon günstiger als 2005-er Modell in 2005 gekauft und die Akras haben mich keine 500€ gekostet.

Grüße,
Martin
Martin (mkw)

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#5 Beitrag von motofreak » 2. Mai 2008 14:25

Mal ne (blöde) Frage zwischendurch, wie ist das eigentlich mit Zubehörtopf (Akra, Leo, Shark usw.) + Sozia ?
Der Schutz geht ja nicht mehr ran oder?
Naja mir ist schon fast klar, die Teile sind wohl kaum für die 2er Fahrt gemacht! :D

XT-Bruder
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 291
Registriert: 12. Nov 2006 13:54
Typ: X
Wohnort: Obererlbach

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#6 Beitrag von XT-Bruder » 2. Mai 2008 14:44

also bei meinen arrows wird der alumantel um den topf nur lauwarm, von dem her kein problem.
XT660X Blau, Bj. 04, neuer DKS, K&N Luftfilter, Handprotis, KEDO Heck, MPP, Arrows, Wasserpumpenschutz OTR, XT-Griffgummis, Felgenrandaufkleber, Soziusgriffe und Fußrasten weg

motofreak
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 259
Registriert: 24. Mär 2008 19:21
Typ: noch keine
Wohnort: bei Berlin
Kontaktdaten:

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#7 Beitrag von motofreak » 2. Mai 2008 14:49

Ahja Danke für die Info! :)

Madyn241
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 16
Registriert: 9. Mai 2014 19:27
Typ: X

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#8 Beitrag von Madyn241 » 14. Mai 2014 13:08

Magst du mal ein Foto von deinen db eatern machen?
Wollte mal sehen ob es der gleiche ist den ich auch habe.
Meine db Ester haben noch so ein Wabengitter drin.

thund3rbird

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#9 Beitrag von thund3rbird » 14. Mai 2014 13:15

Du bekommst den goldenen Klappspaten für das Ausbuddeln eines 6 Jahre alten Threads :lol:

Vielleicht bekommst ne Antwort

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#10 Beitrag von X-Tune » 14. Mai 2014 19:04

Ich find´s :gut:
Besser so, als für jede Minifrage einen neuen Thread aufzumachen.

Madyn, du bist doch kein Imker. :wink:
Die Wabe muss natürlich weg.

thund3rbird

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#11 Beitrag von thund3rbird » 14. Mai 2014 19:08

Natürlich. Blos war keiner der hier beteiligten monate- bzw. jahrelang mehr online. Ob da einer wirklich ein Photo macht?

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#12 Beitrag von X-Tune » 14. Mai 2014 19:26

Ich kann nur die Wabe bieten. Der Rest steckt im Topf.

Bild

Clint
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 350
Registriert: 14. Jul 2013 08:59
Typ: X
Wohnort: Österreich

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#13 Beitrag von Clint » 15. Mai 2014 19:34

Bei XT660.COM gibt es zu den DB Killern vom Akra nen Mod.
Da wird im Prinzip nur eine solche Wabenstruktur/Gitter entfernt/abgeschnitten....der eine User nimmt die vordere raus, der andere weiter unten nimmt se hinten raus (was optisch gleich viel besser wirkt!).

Alle zwei haben dazu Videos verlinkt, und ich finde das sich dadurch der Sound gleich viel besser anhört ohne zu laut zu sein!

Hier der Link dazu....zum nachlesen.
http://www.xt660.com/showthread.php?p=126290#post126290


Gibt auch noch nen Mod wo einfach die Löcher des Gitters grösser gebohrt werden.

Marto
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 10
Registriert: 29. Okt 2013 20:38
Typ: R

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#14 Beitrag von Marto » 15. Mai 2014 23:58

bei meinen Akras SP habe ich die Waben hinten und vorn entfernt.
der Sound ist bullig, tief und einfach nur toll, aber nicht zu laut :D
Bild[/url] [/img]

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: Erfahrung mit Akrapovic SP Slip-on Doppelrohr

#15 Beitrag von X-Tune » 16. Mai 2014 11:49

Bei der EU-Version ist normalerweise am db-eater Ausgang keine Wabe.

Und da wir schon beim Thema sind:

Bild

:wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder