Auspuffkrümmer tauschen XT alt an XT neu

Berichte zu Anbauteilen, Zubehör, Änderungen usw
Antworten
Nachricht
Autor
xtbertl

Auspuffkrümmer tauschen XT alt an XT neu

#1 Beitrag von xtbertl » 7. Sep 2005 16:49

Hallo zusammen,

bei meiner Tour im Schwarzwald letztes Wochenende habe ich etliche " alte " XT`s stehen sehen.
Da gab es anscheinend auch schon Modelle mit zwei Krümmerrohren.

Hier meine Fragen an die Profischrauber:

1. Kennt sich jemand mit diesen Modellen besser aus?
2. Weiß jemand die Auslaßgrößen von den älteren Modellen?
3.Könnte so ein Krümmer an "unseren" Typ XT passen?

Habe bei OTR einen ähnlichen Krümmer gesehen- kostet ein "Wahnsinnsgeld" ...ich glaube um die 550.-- € !!
Bei Kedo gibts die Orginal-Krümmer für einen Bruchteil....ca 130.-- €
Vielleicht kann man die Teile anpassen und zurecht formen.

Für Tips und Tricks vielen Dank im voraus..vom
xtbertl

tool

#2 Beitrag von tool » 7. Sep 2005 22:20

ausschnitt aus OTR... da musst Du nur bissl runterscrollen ;-)

Leistungs-Krümmer XT-660R/X

Aus Edelstahl gefertigter Leistungskrümmer mit ca. 4 mm mehr Querschnitt gegenüber dem Original. CNC-gebogene und sehr sauber verarbeitete Krümmer mit erweitertem Querschnitt für verbesserten Gasfluss. Das Strömumgsverhalten der kompletten Anlage verbessert sich gegenüber den Originalkrümmern deutlich.
Hierdurch verbessert sich die Gasannahme sowie die Leistung und das Drehmoment des Motors gerade im unteren Drehzahlbereich erheblich. Auch wird die thermische Belastung des Einzylinders durch die bessere Wärmeabfuhr deutlich verringert. Passend für Original und Zubehör Schalldämpfer! Beim Kauf von Krümmersatz uns einem Endschalldämpfer für die XT-660 erhalten Sie nochmals 10% auf den Krümmersatz!



Leistungskrümmer XT-660 R/X




Leistungskrümmer Set XT-660:
185.- Euro
Preis: 169 Euro

xtbertl

#3 Beitrag von xtbertl » 8. Sep 2005 08:54

Hallo Tool,.....

ich meine nicht die "Leistungskrümmer" die aussehen wie die Orginal!

Bei den Auspuffanlagen weiter oben ist eine 2-in1 Anlage - ich glaube mit Akrodämpfer - die habe ich verglichen mit denen bei Kedo.

Ich kann mir nicht vorstellen das die, die du meinst, Vorteile bringen- sind mit einer Verengung am Auspuffanschluß.

Weder Leistung noch Gewichtsersparnis ( nur noch ein Endtopf ).

Trotzdem danke und schönen Tag....xtbertl

schaefed

#4 Beitrag von schaefed » 8. Sep 2005 09:11

Der Verlauf der Auspuffanlage der XT600 entspricht in etwa der der Aprilla, also nicht unter dem Motor sondern am Zylinder seitlich vorbei.
Ich glaube dass eine Anpassung eines XT600 Krümmers an die 660er sehr aufwendig ist wenn es überhaupt geht. Der Leistungskrümmer hat ja auch nur bestimmte XT600 Modelle gepasst und konnte nicht beliebig durch die Modellreihen getauscht werden.
Viel Spaß beim Basteln!

Gruß Dirk

xtbertl

#5 Beitrag von xtbertl » 8. Sep 2005 10:27

Hallo schaefed,....

das der Umbau aufwendig wird habe ich befürchtet.

An die Aprilia habe ich nicht gedacht - stimmt - die hat auch die Auspuffverlegung seitlich.
Vielleicht kann man mit diesem Krümmer so einen Umbau weniger aufwendig machen.
Habe mir mal ein Bild von der Aprilia angesehen- die Lösung gefällt mich auch sehr gut.
Da werde ich mal mit Meterstab und Schieblehre beim Aprilia-Händler vorbei gehen.

Viel Grüße....vom xtbertl

hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

#6 Beitrag von hawk » 8. Sep 2005 14:16

du wirst mit dem aprilia-krümmer zwar aus dem xt-zyl.-kopf rauskommen, aber keinen weg durch den rahmen finden... das ist alles supereng und perfekt durchgeplant... musst mal schauen, was OTR für nen aufwand treiben, um nen eigenen krümmer zu biegen... da wird garantiert nix anderes "zufällig" passen...
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

2wheels

#7 Beitrag von 2wheels » 8. Sep 2005 16:49

Naja, OTR biegt den ja auch nicht selbst,
sondern beziehen ihn von AJKO.
Und die machen ja schon lange Auspüffe :-) und sollten wissen was sie tun.

Grüße
Daniel

hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

#8 Beitrag von hawk » 9. Sep 2005 11:17

rede ich chinesich???
ich sprach von der möglichkeit den APRILIA-krümmer an die XT zu basteln...

das der OTR-krümmer dran passt hab ich nicht bezweifelt und es ist in diesem zusammenhang vollkommen unerheblich, wo der rohrbieger von OTR wohnt...
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

2wheels

#9 Beitrag von 2wheels » 9. Sep 2005 15:00

Nee Japanisch :D

Also wenn ich mir den Krümmerverlauf bei der Aprilla ankucke,
fällt mir schon mal auf das da bei der XT der Kühlerschlauch im Weg wäre.

Plug an Play fällt also schon mal flach.

Der Ausgleichsbehälter der hinteren Bremse müsste auch versetzt werden.


Grüße
Daniel

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder