Servus aus Regensburg

Neuvorstellungen bitte hier hinein.
Nachricht
Autor
Jensner
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jan 2018 15:55
Typ: noch keine

Servus aus Regensburg

#1 Beitrag von Jensner » 28. Jan 2018 16:12

Hallo Leute,

Mein Name ist Jens, 44Jahre, beruflich seit knapp 18 Jahren in der IT.
Während der letzten 25 Jahre hatte ich immer mal wieder Reiseenduros (XL600V Transalp, XL1000V Varadero) die ich, nach Neukauf zwischen 6-7 Jahren mit Laufleistungen unter 10k km und quasi neuwertig verkaufen musste.
Ein sehr kurzes Gastspiel (knapp 2 Jahre) hatte dann auch eine Vespa gt200l als Fortbewegungsmittel im Campingurlaub.

Nun bin ich schon einige Zeit auf der Suche nach einem fahrbaren Untersatz der folgende Kriterien erfüllen sollte
  • urlaubstauglich und einigermaßen leicht für Transport auf Heckträger
    Einigermaßen bequem für 2 Personen
    Zuverlässig
    Optisch ansprechend
    Preislich im Rahmen als Gebrauchtfahrzeug
Nach einigem hin und her lande ich nun immer wieder bei der XT 660 R auf die diese Kriterien aus meiner Sicht sehr gut zutreffen

Nun werden diverse Fahrzeuge mit relativ hohen Laufleistungen z.B. 60000km angeboten.
Kann man denn solch ein Fahrzeug kaufen oder sollte man vorsichtig sein?

Vielen Dank und viele Grüße
Jens

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Servus aus Regensburg

#2 Beitrag von Grimmbart » 28. Jan 2018 16:38

Willkommen Jens!

Kommt drauf an... :D vor allem, wer sie gefahren und wer sie gewartet hat. Wobei es hier einige Irre gibt- mich eingeschlossen- die lieber der eigenen Schrauberkunst trauen, als dem Abhakschema einer Werkstatt.
Da ja auch schon einige Fahrzeuge ganz gut km auf dem Buckel haben und sie von den Eignern lustig weitergefahren werden, hätt ich keine Sorge, wenn... siehe erster Satz.

Dass unsere XT‘s gebraucht teurer und teurer werden ist wohl auch eine Folge ihres guten Rufs. Wenn du dir was fast Neues kaufen willst, womit du noch viele Jahre Freude haben wirst, nimm ein paar Taler mehr in die Hand und hol dir die R von Stollentrolls Frau. Ganz frisch hier im Forum angeboten. Klingt auf Anhieb erstmal furchtbar teuer (sorry Troll) aber hinterher passt alles. Wartung und auch die eine oder andere Ausstattung, die du dir evtl. später eh holst.

Wo hängt denn der Heckträger dran?
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Jensner
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jan 2018 15:55
Typ: noch keine

Re: Servus aus Regensburg

#3 Beitrag von Jensner » 28. Jan 2018 18:46

Danke Dir für den Tipp.
Das Angebot mag ja sicher OK sein, jedoch bin ich im Moment noch hin und hergerissen da ich das Teilchen, wie auch all seine Vorgänger kaum nutzen werde außer für den einen Campingurlaub pro Jahr und ab und an mal zur Eisdiele...
Da sind mir knapp 5k€ aktuell einfach zu viel.

Gruß Jens

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Servus aus Regensburg

#4 Beitrag von diekuh » 28. Jan 2018 18:58

Servus. Wenn Du eh nicht viel fährst kannst Dir ja leicht eine mit mehr Kilometer kaufen. Es gibt natürlich immer ein paar Meister, die den Motor bis zum letzten schinden. Hier im Forum sind ja einige, die schon mehr als 100k auf den ersten ungeöffnet Motor drauf haben. Erst letzte Woche hat in einem englischen Forum seine XT mit 110k Meilen gepolstert. Erster und ungeöffnet Motor! Die Gefahr einen geschundenen Motor zu bekommen schätze ich übrigens bei einer X größer ein als bei R oder Z. Die X Jungs haben in der Regel einen flotteren Reifen. 8)

VG
Roland

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Servus aus Regensburg

#5 Beitrag von Grimmbart » 28. Jan 2018 19:04

Die Z Jungs werfen eher mal mit Koffern um sich :mrgreen:

Wenn du eh fast nicht fährst... tuts sicher was Altes.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Jensner
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jan 2018 15:55
Typ: noch keine

Re: Servus aus Regensburg

#6 Beitrag von Jensner » 28. Jan 2018 19:19

Gibt es denn irgendwelche Knackpunkte die man checken sollte und über welche man Rückschlüsse auf den Gesamtzustand ziehen kann? Ich hatte da was vom hinteren Federbein gelesen...

Grad schon mal was gefunden viewtopic.php?f=9&t=9452

Gruß Jens

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Servus aus Regensburg

#7 Beitrag von pitts-333 » 28. Jan 2018 19:55

servus zurück und willkommen !!!
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Jensner
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jan 2018 15:55
Typ: noch keine

Re: Servus aus Regensburg

#8 Beitrag von Jensner » 5. Feb 2018 22:04

So Leute, kurzes Update.
Übermorgen hole ich meine 2009er XT 660 R aus Zweitbesitz mit ca. 60k km (davon 59k vom jetzigen Besitzer) und Scheckheftgepflegt in Blau.
Hab mir das Teilchen gestern angesehen und bin auch ein paar Meter gefahren.
Der Motor läuft ganz sauber ohne Klappern oder Schleifen, das Getriebe schaltet sauber und ohne seltsame Geräusche.
Alles in Allem ein ehrliches Töff Töff für meine Zwecke.
Der Vorbesitzer hat zum Ende der letzten Saison noch 900€ in einen Kundendienst investiert.

Hab echt ein gutes Gefühl und freue mich auf das Moped.

Gruß Jens

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 340
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Regensburg

#9 Beitrag von Lippe » 6. Feb 2018 03:51

Na dann.....Willkommen Jens ;-)

Und Allzeit Gute Fahrt!
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

OlafHH
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 281
Registriert: 4. Sep 2017 12:23
Typ: R
Details: Bj. 2009
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Servus aus Regensburg

#10 Beitrag von OlafHH » 6. Feb 2018 07:11

Moin Jens

Auch von mir ein herzliches Willkommen im XT Forum.
Schöne Grüße aus dem Norden. Olaf :zustimm:

Conny`s und Olaf`s HomepageBild
>>> http://www.quad-olaf.de <<<

Bild>>> Bild <<<Bild

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Servus aus Regensburg

#11 Beitrag von pitts-333 » 6. Feb 2018 10:36

willkommen , und schön für dich !

obwohl .... bei der laufleistung im jahr wäre eher ein e-bike angebracht :biggrin: :biggrin: :biggrin:
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Jensner
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 28. Jan 2018 15:55
Typ: noch keine

Re: Servus aus Regensburg

#12 Beitrag von Jensner » 6. Feb 2018 11:05

pitts-333 hat geschrieben:
6. Feb 2018 10:36
willkommen , und schön für dich !

obwohl .... bei der laufleistung im jahr wäre eher ein e-bike angebracht :biggrin: :biggrin: :biggrin:
Sorry, aber ich steh schon eher auf schönes, sattes Knattern als auf dieses leise und belanglose Fiepen.
Darüber hinaus möchte ich auch mal weiter als 80km am Stück mit Sozia fahren können.
Bei der XT haben die sich da ja was bahnbrechendes einfallen lassen, da kann man einfach wieder Sprit in den Tank kippen, wieder aufsteigen und weiter fahren!!! :mrgreen:

Gruß Jens

pitts-333
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 309
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Servus aus Regensburg

#13 Beitrag von pitts-333 » 6. Feb 2018 14:24

der ist gut , respekt !! :lol: :lol: :lol:
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 511
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Servus aus Regensburg

#14 Beitrag von mfw » 6. Feb 2018 19:42

Grüß Gott und viel Spaß mit dem Eimer.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

freelancer70
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 9
Registriert: 5. Sep 2017 00:16
Typ: X
Details: 2016

Re: Servus aus Regensburg

#15 Beitrag von freelancer70 » 9. Feb 2018 21:40

Servus J,ens,

auch von mir ein herzliches Willkommen im XT Forum und einen Gruß in die Nachbarschaft.

Viel Spaß mit der Kiste...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder