55 Gramm Wuchtgewicht normal?

Allgemeines zu Reifen
Antworten
Nachricht
Autor
Franz Meersdonk
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 193
Registriert: 24. Jun 2009 18:07
Typ: Z
Wohnort: HF / SHG

55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#1 Beitrag von Franz Meersdonk » 7. Mär 2013 21:50

Moin,

habe heute den Scorpion Trail auf die Z bekommen.
Jetzt sehe ich gerade, dass 55 Gramm Wuchtgewichte am Vorderrad verklebt wurden.
Ist das noch normal???
Ich glaube, am Heidenau und Tourance hatte ich überhaupt keine...

Gruß - Franz

SUMO89
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 599
Registriert: 11. Nov 2012 22:42
Typ: X

Re: 55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#2 Beitrag von SUMO89 » 7. Mär 2013 22:09

Hi
Zurück zum Reifendealer.

Eine Reifenwulst wieder von der Felge und den Reifen ein Stück auf der Felge weiter drehen (evtl. vorher Schlauch raus).
Dann hat sich das meistens schon erledigt. Die meisten Reifendealer (Ja, sind heute fast ausschl. nur noch Verkäufer ..) sind dazu einfach zu faul/blöd/whatever und für die liegen 55gr/Rad noch voll in der Toleranz :roll:

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 1004
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: 55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#3 Beitrag von Paul2 » 8. Mär 2013 06:53

Wozu der Stress, wennn das Rad mit den 55 g schön läuft? Ich halte das für völlig unkritisch und bin schon mit wesentlich mehr herumgekurvt.
Gruß Paul
Bild

Franz Meersdonk
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 193
Registriert: 24. Jun 2009 18:07
Typ: Z
Wohnort: HF / SHG

Re: 55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#4 Beitrag von Franz Meersdonk » 8. Mär 2013 07:47

Kommt mir eben nur komisch vor. Tourance - keine Gewichte nötig, K60 - keine Gewichte nötig. Dann kommen die teuren Pirellis drauf und schon schleppe ich vorne 55 und hinten 40 Gramm mit... Nicht dass es das Gesamtgewicht beeinträchtigt, aber komisch ist schon.

Nebenbei - war doch richtig, oder? Der rote Wuchtpunkt auf den Reifen markiert die leichteste Stelle und sollte am Ventil fluchten, oder?

SUMO89
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 599
Registriert: 11. Nov 2012 22:42
Typ: X

Re: 55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#5 Beitrag von SUMO89 » 8. Mär 2013 12:47

Franz Meersdonk hat geschrieben:Kommt mir eben nur komisch vor. Tourance - keine Gewichte nötig, K60 - keine Gewichte nötig. Dann kommen die teuren Pirellis drauf und schon schleppe ich vorne 55 und hinten 40 Gramm mit... Nicht dass es das Gesamtgewicht beeinträchtigt, aber komisch ist schon.

Nebenbei - war doch richtig, oder? Der rote Wuchtpunkt auf den Reifen markiert die leichteste Stelle und sollte am Ventil fluchten, oder?
Jo. Und meine Meinung dazu steht ja weiter oben schon :wink:

te-si-ne-he-re
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 75
Registriert: 1. Jun 2011 19:19
Typ: Z

55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#6 Beitrag von te-si-ne-he-re » 8. Mär 2013 12:57

Kenn ich. Als ich meine geholt hab waren neue Reifen vereinbart.
Der rote Punkt alles andere aber nicht am Ventil und der halbe Reifen mit wuchtgewichten voll(Achtung Übertreibung!)...
Kommen eh scouts drauf demnächst.

joerg-x
Inventar
Inventar
Beiträge: 961
Registriert: 13. Jun 2011 07:07
Typ: X
Details: bj.2010 rot
Wohnort: Rhein-Neckar-Kreis

Re: 55 Gramm Wuchtgewicht normal?

#7 Beitrag von joerg-x » 30. Apr 2013 08:00

hallo,
hab jetzt wieder die angel st drauf, jetzt sind vorne 5 gewichte (3 links/2 rechts) drauf und hinten 3 gewichte.
alles in schwarz auf schwarzer felge, fällt nicht auf.
beim alten reifensatz ( auch st) waren vorn u. hinten jeweils nur 1 gewicht drauf, selbe händler und der selbe monteur.
fallen die reifenqualität so unterschiedlich aus, weil jetzt soviel mehrgewicht dran gekommen ist?
die gewichtsmenge stört mich nicht, nur wundern!
grüsse jörg
fehlende motorleistung wird durch wahnsinn des fahrers ersetzt,
jetzt nicht mehr, da MT-09!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder