Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

Allgemeines zu Reifen
Nachricht
Autor
sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 874
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#16 Beitrag von sushi » 28. Jul 2014 20:44

Paul2 hat geschrieben:Unabhängig von den Zulassungsvorschriften kann ich auch nur Gutes von der Kombination hinten fein, vorne grob berichten... . Für den nächsten Urlaub kommt die Kombination E09 / 130er Scout drauf :ja: .
Vorne und hinten Grobstoller führt halt leicht zum Pendeln jenseits der 130 km/h. Deswegen der Kompromiss.
Hallo

Sollt meine Z keine Zicken mehr machen und ich kann mit ihr mal wieder weiter weg, kommt für vorne wieder ein TCK80 oder gröber, ins Gepäck.
Für die Anfahrt auf Teer ist der K60scout, vorne und hinten, ja super aber dann wenn der Teer endet schnell Reifenwechseln vorne.
Den Vorderreifen in nem Hotel lassen oder gleich hinten drauf, stört ja nicht gross, für die Heimfahrt eben wieder wechseln.
So kann man auch die Zulassungsvorschriften umgehen.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#17 Beitrag von Paul2 » 28. Jul 2014 21:01

sushi hat geschrieben:... kommt für vorne wieder ein TCK80 oder gröber, ins Gepäck. ...
In dem Fall würde ich mal zum E09 Dakar raten. Der hat vielleicht nicht ganz die Laufleistung vom TKC, fährt sich aber schöner ab. Es bleiben zum Ende hin nicht solche "Solitärknubbel" in der Mitte stehen. Und im Gelände ist er eh besser.
Gruß Paul
Bild

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 874
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#18 Beitrag von sushi » 28. Jul 2014 21:08

Paul2 hat geschrieben: "Solitärknubbel"
https://www.google.ch/#q=Solit%C3%A4rknubbel&safe=off
:?:
was ist das?
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 989
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#19 Beitrag von Paul2 » 28. Jul 2014 22:40

Was :shock: ?
Du kennst den Solitärknubbel nicht :lol: ? Und der Gugl auch nicht?

Dann will ich's mal gerne genauer erklären:
Also, beim TKC wechseln sich in der Mitte der Lauffläche bekanntlich breite Einzestollen mit kleineren Doppelstollen ab (es folgen beliebige Bilder aus den Weiten des www gefischt; hab leider nix Eigenes):
http://24.media.tumblr.com/tumblr_m85sn ... 1_1280.jpg

Und beim E09 hast du Querreihen etwa gleich großer Stollen:
http://www.mx1canada.com/images/P/E09Dakar_21_front.jpg

Der Effekt ist, dass die Doppelstollen beim TKC nach ein paar Tausend km ziemlich herunten sind und die mittleren Blöcke als weit voneinander entfernte (->)Solitär-Erhebungen stehen bleiben. Daraus ergibt sich ein sehr rauhes Abrollverhalten gepaart mit ziemlichem Lärm.

E09 und T63 nutzen sich - zumindest bei meiner Fahrweise zumindest - gleichmäßiger ab. Aus den Stollenreihen werden zwar trotz allem Sägezähne, aber es holpert nicht ganz so schlimm wie beim TKC.
Gruß Paul
Bild

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 874
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#20 Beitrag von sushi » 28. Jul 2014 22:52

Paul2 hat geschrieben: Der Effekt ist, dass die Doppelstollen beim TKC nach ein paar Tausend km ziemlich herunten sind und die mittleren Blöcke als weit voneinander entfernte (->)Solitär-Erhebungen stehen bleiben. Daraus ergibt sich ein sehr rauhes Abrollverhalten gepaart mit ziemlichem Lärm..
kenn ich, hab nie verstanden warum dies entsteht.
Paul2 hat geschrieben: E09 und T63 nutzen sich - zumindest bei meiner Fahrweise zumindest - gleichmäßiger ab. Aus den Stollenreihen werden zwar trotz allem Sägezähne, aber es holpert nicht ganz so schlimm wie beim TKC.
den letzten TCK80 hab ich nach 10'000km in der Laufrichtung gedreht, dann wurden die Sägezähne wieder gerade 8)
gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Tenere-wue
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 111
Registriert: 15. Aug 2008 21:56
Typ: Z
Wohnort: Würzburg

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#21 Beitrag von Tenere-wue » 1. Okt 2014 16:59

Servus,hab mir grad die Beiträge hier durchgelesen.
Jungs,wie geil ist das denn !? Reifen nachprofilieren....uiii,das habe ich in meiner
Jugend bei meinen 50ern mit dem Taschenmesser gemacht weil keine Kohle für neue da war.
Ich gehe mal schnell zum Reifenverbessern ... :bindafür:
Ade T.
vive su sueño !

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#22 Beitrag von Klesk » 2. Okt 2014 19:10

mal ne ganz doofe frage: warum kauf ich nen 140er und schnippel den nach wenn der 130 das schon ab werk kann und auch noch billiger is und auch 10k km haelt... jaaaa er haelt bei euch nich so lang, is klar aber dann sind das strassen wo man nix groeberes braucht... nen satz mehr oder weniger im jahr interessiert doch keinen... mein 130er hat jetzt 6 k km und in 2 k fliegt er mit 2-3 mm rest runter... wo is da das prob?

gruss
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 874
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#23 Beitrag von sushi » 2. Okt 2014 19:55

Klesk hat geschrieben:mal ne ganz doofe frage:
Hallo

Es gibt keine doofen Fragen, nur doofe Antworten
Deshalb :lol:
sushi hat geschrieben: Naja hab den 140er wegen der Langlebigkeit als reinen Strassenreifen gekauft, hab aber mittlerweile wieder Lust auf Schotter und da stört der nur.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Heidenau K60Scout 140er Mittelsteg rausschneiden

#24 Beitrag von Klesk » 3. Okt 2014 21:16

auf schotter ist ein 140er enduro 3 ausreichend und der ist richtig profillos...
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder