Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

Allgemeines zu Reifen
Antworten
Nachricht
Autor
Lobo
Chef
Chef
Beiträge: 2981
Registriert: 10. Mai 2003 18:34
Typ: Keine XT
Details: NC750X DCT
Wohnort: Werl
Kontaktdaten:

Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#1 Beitrag von Lobo » 2. Aug 2006 21:56

Hi !

Bitte schickt mir per Email eure Reifenerfahrungsberichte ..
Am besten noch mit einem kleinen Bild dabei :)

Ich stelle die Berichte dann hier herein, kennzeichne sie als "wichtig" (so bleiben sie stets oben in der Beitragsübersicht) und schliesse sie. Diskussionen und Nachfragen zu den Reifen können dann ganz normal hier abgehandelt werden.
Ich denke so wahren wir ganz gut die Übersicht.

Alternativ dazu könnt ihr die Berichte auch direkt hier erstellen - und ich schliesse sie dann nachträglich und schiebe sie nach oben.

Gruss, Jörg

timm

#2 Beitrag von timm » 11. Jul 2007 14:21

Hallo Leute
auch ich habe eine XT660 X und mein orginal Reifen hat gerade man 2600 km gehalten, wobei ich 1000 km den Eintopfer einfahren musste.( leider musste ich sehr brave sein) aber dann habe ich die 50 PS aufgeführt. Der Reifen war rund um abgefahren.

Jetzt bin ich auf der Suche nach einem der min. 8000 km hält. Ich will fahren und nicht Reifen kaufen.
Hat jeman einen guten Tipp für mich.

Gruß Timm

xt2007

michlin

#3 Beitrag von xt2007 » 10. Sep 2007 21:49

Michelin Pilot Sport hielt bei sehr forscher Fahrweise ca. 4.500 km und hat eine Freigabe.
Ansonsten würde ich dir den Michelin Pilot Road empfehlen, der hält bestimmt länger. 8)

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#4 Beitrag von Mad » 30. Mär 2008 21:58

Michelin Sirac (XT-R)

Haftung:

Regen: Recht gut Haftung bei leichten bis starken Regen.
Trocken: Gute Haftung.
Kälte: Bei ruhiger Gashand gut zu kontrollieren aber bei Minusgraden mit Vorsicht zu genießen.
Kurven: Hat bei mir bis zur Fußraste immer gut gehalten.
Schotter: Absolut unbrauchbar!
Schnee & Matsch: Lebensgefährlich!
Laufleistung: 7200Km (70% Autobahn, 15% Landstraße, 15% Stadt)


Preis Leistung: Ausbaufähig.

Meine Note: 3

Gruß Mad
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

Mad
Inventar
Inventar
Beiträge: 2076
Registriert: 22. Aug 2007 11:30
Typ: Keine XT
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#5 Beitrag von Mad » 30. Mär 2008 22:14

Heidenau K60 (XT-R)

Haftung:

Regen: Bei Temperaturen über 5C° gut.
Trocken: Bei Temperaturen über 5C° gut.
Kälte: Unter 5C° mit Tendenz nach unten, baut die Haftung stark ab. Lässt sich aber noch bei ruhiger Fahrweise gut fahren.
Kurven: Bisher nur gute Erfahrung.
Schotter Absolut ausreichend!
Schnee & Matsch: Mit ruhiger Gashand und viel Gefühl gut zu fahren.
Laufleistung: ??? Habe ihn erst knapp 3500Km drauf und schaut noch recht gut aus.

Preis Leistung: Günstiger Reifen mit guten Offroad eigenschaften.

Meine Note: 2+


Gruß Mad
Kniet nieder wenn Mad mit seiner FJ1200 kommt.

XT .... es war eine schöne Zeit!!! Aber jetzt ist eine bessere Zeit gekommen!!!

Blackadder68

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#6 Beitrag von Blackadder68 » 1. Mai 2008 21:45

Hallo Leute,

ich habe eine XTX 2007er.

Die erste Saison bin ich ca. 3800km gefahren. Aktuell habe ca. 4300km auf dem Tacho und immer noch die Orginal-Reifen drauf (Pirelli Dragon).

Die Tage habe ich das Profil gemessen: ca. 3 bis 3,5 mm.

Also was soll ich hier jetzt sagen? Den Orginalreifen werde ich bis ca. 5500km fahren.

Trefft selbst euer Urteil, ob das gut oder schlecht ist.
Für mich ist es o.k.

Danach will ich mal den Michelin Pilot Sport ausprobieren.

cu on the road
black

tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 713
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#7 Beitrag von tent » 1. Jun 2008 17:02

Hallo!

Hier meine Erfahrungen zum Metzeler Tourance nach über 4500 KM!

Trocken Reifen kalt Note 3
Trocken Reifen warm Note 2-3
Nass Reifen kalt Note 5
Nass Reifen warm Note 4-5
Verschleiss Note 2

Auf Nässe ist mit diesem Reifen höchste Vorsicht geboten.
Ein Durchdrehendes Hinterrad ist noch das harmloseste, plötzlich ausbrechendes Heck überfordert so manchen Fahrer und führt zu gefährlichen Situationen.

Meine Meinung:
Was die in Brasilien unter dem Label Metzeler zusammenbacken hat mit Reifentechnik nichts mehr zu tun.
Danke Pirelli!

Werde als nächstes den Michelin Anakee montieren sobald er freigegeben ist, und den Metzeler entsorgen obwohl er noch genügend Profil hat.

gruss
Tent

Mätes
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 349
Registriert: 7. Apr 2010 14:50
Typ: R
Wohnort: Kölle
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#8 Beitrag von Mätes » 7. Mai 2010 15:06

Ich fahren auch die Standard-Bereifung Metzeler Tourance an meiner R.

Als gnadenlosen Heizer würde ich mich nicht beschreiben, aber bin meist flott unterwegs, vorzugsweise auf Touren und weniger im Alltagsbetrieb.
Mein erster Reifensatz hat etwas mehr als 13.000 Kilometer ausgehalten, und das trotz 2.000 Kilometer Autobahnfahrt > 130 km/h.

Ohne nun viele Reifen durchprobiert zu haben und ohne ein wirklich toller Tester zu sein, kann ich von dem Tourance folgendes berichten:

Bei trockener Piste ist er gut zu fahren, fühle dabei keine großen Unterschiede zu vorher gefahrenen Maschinen/Reifenkombinationen.

Aber bei Nässe, schlimmer noch wenn es dazu auch kalt ist, fahre ich wie auf nassen Eisenbahnschienen. Vor dem XT-Kauf vor 2 Jahren bin ich 7 Jahre kein Bike gefahren, vielleicht bin ich in der Zeit einfach ein ganzes Stück älter und ... unkoordinierter/schissiger geworden, aber so schlabberig habe ich keine Nass/Kaltfahrt von damals in Erinnerung. Bin mit der XT immer zur Arbeit gefahren, und gerade im Winter 2008/2009 war das bei Nässe oder auch trockenen und sehr kalten Straße immer gefährlich und rutschig. An einer Autobahnauffahrt ist mir das Hinterrad weggebrochen, obwohl ich nur ganz sachte beschleunigt habe.

Momentan bin ich im Winter nur noch selten per Bike unterwegs, daher für mich nicht soooo wichtig, aber als Ganzjahresreifen finde ich den Metzeler etwas wackelig.

Gruß

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#9 Beitrag von Klesk » 13. Dez 2010 08:16

So meine Herren,

ich greif das Thema nochmal auf, da ich jetzt die Reifenecke übernommen habe würd ich die ganze Sache gern bisschen mehr auf Fakten und weniger auf "ich denke, müsste sein, glaub schon" aufbauen. Also wäre sehr nett wenn ihr mir eure (möglichst ausführlichen) Erfahrungen mit Angabe der verwendeten Größe u. Bezeichnung an simkarte1[at]yahoo.de schickt.

Gruß chris
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

Gambi
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 36
Registriert: 19. Mär 2011 00:12
Typ: R

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#10 Beitrag von Gambi » 26. Mär 2011 14:30

Servus,
hier mal meine Meinung zum Michelin Sirac:

Der Sirac ist vom Grip her sehr gut, jedoch war mein Hinterreifen
bei 3500Km (einschließlich Einfahren 1000km) an der Verschleißgrenze.

Nun habe ich auf den Metzeler Tourance gewechselt, und obwohl es auf dem Heimweg vom Yamaha Händler
geregnet hat, fande ich das Fahrverhalten ziemlich gut.
Nach meiner nächsten Tour gebe ich nochmal eine Bewertung ab.

Gruß
XTdie Richtige Entscheidung

Ruepels
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 392
Registriert: 30. Nov 2010 22:08
Typ: R
Wohnort: Bollingstedt (bei Scheggerot Dorf)

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#11 Beitrag von Ruepels » 24. Mai 2011 09:44

tent hat geschrieben:Hallo!

Hier meine Erfahrungen zum Metzeler Tourance nach über 4500 KM!

Trocken Reifen kalt Note 3
Trocken Reifen warm Note 2-3
Nass Reifen kalt Note 5
Nass Reifen warm Note 4-5
Verschleiss Note 2

Auf Nässe ist mit diesem Reifen höchste Vorsicht geboten.
Ein Durchdrehendes Hinterrad ist noch das harmloseste, plötzlich gruss
Tent
Hab oft selbst auf den Tourance geschimpft,muß aber nun nach knapp 10.000 km ein Lob aussprechen. Bei Trockenfahrten, kalt,selbst bei leicht versandeten Reifen hat mich der Tourance immer sicher durch die Kurven gebracht.Naß, kalt gefahren ist zwar höchste Vorsicht geboten (s.o.),warm hat er aber ne gute Traktion.Beispiel: Im Winter fuhr ich bei nasser Fahrbahn eine schöne, ca. 15 km lange, unbekannte Kurvenstrecke bei ca.2 Grad, Tempo 80-160.Am Ende dieser Strecke fuhr ich mit 120 in eine Hundskurve.
Die zog sich überraschend so zu,dass ich die Maschine fast bis zum Anschlag flachlegen musste. (Fuß-Bodenkontakt)Mit Schiet in die Büx, wie wir hier oben sagen, kam ich glücklich durch, der Reifen klebte, wie Dreiwettertaft. Puhhhhhhh! :tongue:
Vereinsmeier und Kleingärtner, Wadenbeißer und Frustbeutel, Hosenscheißer und Pisspottschwenker -gebt Euch endlich die Kugel!

Sverre
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 86
Registriert: 26. Apr 2013 18:02
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: Frutigen, CH
Kontaktdaten:

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#12 Beitrag von Sverre » 27. Apr 2013 19:55

Meine Erfahrungen mit dem Michelin T63 auf der XT660Z (2008) und XTZ660 (1991):

Vorn 90/90-21, hinten 130/80-17

Fahrverhalten trocken und nass, Strasse, Schotter und Waldweg absolut genial, Haftung vom Feinsten, Geräuschentwicklung - heftig.
Haltbarkeit - je nach Fahrweise 3500 bis 5000 km.

Gruss Sverre
Übernachtungsmöglichkeit für durchreisende Motorradfahrer vorhanden. Pannenhilfe möglich. Einfach pn schicken.

ta-rider
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 3
Registriert: 22. Mai 2013 21:44
Typ: X

Re: Erfahrungsberichte zu Reifen gesucht !

#13 Beitrag von ta-rider » 22. Mai 2013 22:07

Hi,
Ruepels hat geschrieben: Hab oft selbst auf den Tourance geschimpft,muß aber nun nach knapp 10.000 km ein Lob aussprechen.
Naja wenn du mal einen Mitas E07 mit einer Haltbarkeit von 25.000 km oder besser gesagt Deutschland bis Südafrika gefahren bist, wirst du deine Meinung möglicherweise nochmal überdenken *lach* aber man soll die Ansprüche ja nicht zu hoch hängen:

http://reisemotorrad.eu/?report=reifen

Grüssle, Tobi

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder