Winterreifenverbot in Italien

Allgemeines zu Reifen
Antworten
Nachricht
Autor
Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 713
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Winterreifenverbot in Italien

#1 Beitrag von Il Solitario » 21. Mai 2014 17:10

Hallo Zusammen,

laut ADAC haben sich die Italiener mal wieder was neues ausgedacht:
http://www.adac.de/sp/presse/meldungen/ ... geId=86736

Leider ist nicht erwähnt, inwiefern das auch Motorräder mit z.B. dem TKC80 betrifft, oder mit anderen Reifen mit M+S Kennzeichnung.

Ich hab den ADAC auch gerade eben angeschrieben und um Aufklärung gebeten, mal sehen ob und wann da was kommt.

Ciaó
Solitario
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 922
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Winterreifenverbot in Italien

#2 Beitrag von fartox » 21. Mai 2014 18:56

Ist schon wieder 01.April???

Die spinnen ja die Italiener, wofür heißen denn Ganzjahresreifen, Ganzjahresreifen, damit man Sie zwischen mai und Oktober nicht fahren darf?

Man man man


mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 936
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Winterreifenverbot in Italien

#3 Beitrag von diekuh » 21. Mai 2014 21:52

Servus,

betrifft lt. ADAC aber nur die Reifen mit dem Geschwindigkeitsindex L - Q (120 bis 160 km/h). So oft wird es solche Reifen nicht mehr geben. Für unseren geliebten Heidenau K60 Scout ist das ja auch kein Problem, da diese ja T-Reifen sind.

Aber krass ist das schon, was man so alles verbieten kann.

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

thund3rbird

Re: Winterreifenverbot in Italien

#4 Beitrag von thund3rbird » 22. Mai 2014 08:07

Die große Verwirrung tritt immer auf, weil keiner genau hinschaut und die entsprechende Regel genau übersetzt. Das ist nicht nur hier so.
Soweit ich mich mal quer durchs Netz gelesen habe, soll das für Reifen gelten, die einen Geschwindigkeitsindex Q oder weniger haben UND auf einem Fahrzeug montiert sind, das generell einen höheren Index benötigt, also eine Höchstgeschwindigkeit > 160 km/h im Schein. Im I-Net werden aber mal wieder halbgare Vorabverlautbarungen so hoch aufgehängt, dass am liebsten jeder Deutsche, der nach Italien fährt, vorher schon Angstflecken bekommt.

Und wie gesagt, für die allermeisten XT-Fahrer irrelevant, weil es eh so gut wie keine Q-Reifen mit MS-Kennung gibt.

Edit: Hintergrund ist, es sollen im Sommer nicht mehr die alten Winterlatschen runtergefahren werden (dürfen) - wenngleich das albern ist, weil in I eh ein Limit von max 130 gilt.

fridolin

Re: Winterreifenverbot in Italien

#5 Beitrag von fridolin » 22. Mai 2014 09:29

thund3rbird hat geschrieben:Und wie gesagt, für die allermeisten XT-Fahrer irrelevant, weil es eh so gut wie keine Q-Reifen mit MS-Kennung gibt.
Das ist sehr wohl für XT Fahrer relevant weil somit der TKC80 als Reifen für Italien wegfällt. Hm, im Schein steht bei meiner Z Vmax 160.
Jetzt muß es nur noch einer mit dem TKC80 drauf ankommen lassen und im Forum berichten.

thund3rbird

Re: Winterreifenverbot in Italien

#6 Beitrag von thund3rbird » 22. Mai 2014 09:37

Ich habe ja geschrieben, für die allermeisten! Nur der TKC80 in 140 hat einen Index Q, der 130er T. Ein paar wenige....

bei meiner R steht im Schein min. Index S.

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Winterreifenverbot in Italien

#7 Beitrag von Mac » 22. Mai 2014 23:26

Super und Maut kostet bei denen sowieso so viel, daß ein "um das Land drumrum fahren" ein billiges Vergnügen wird.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder