140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

Allgemeines zu Reifen
Nachricht
Autor
Kirsche
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 17. Mär 2013 17:00
Typ: Z

140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#1 Beitrag von Kirsche » 17. Apr 2015 18:01

Moin an alle,
ich habe heute nicht schlecht gestaunt, als es keine TÜV-Plakette für meine 2-Jahre alte Z gab.
Grund dafür ist der K60 Scout 140/80-17, der ohne Eintragung im Fahrzeugschein nicht gefahren werden darf.
Natürlich habe ich ihm diese Unbedenklichkeitsbescheinigung von Heidenau unter die Nase gehalten:
http://de.reifenwerk-heidenau.com/docum ... 408017.pdf

Und jetzt kommts:
Die Bescheinigung alleine hat so keine Gültigkeit, weil im Fahrzeugschein nur eine Reifengröße 130/80-17 eingetragen ist.
Anders würde es aussehen, wenn 2 Größen z.B. 130 und 150 eingetragen wären. Dann dürfte man den 140er fahren, weil er dazwischen liegt.
Heidenau hängt sich lt. dem Leiter der TÜV-Station mit dieser Bescheinigung ganz weit aus dem Fenster, weil sie wohl oft missverstanden wird.
Fakt ist jedoch: Die XT hat mit dem 140er ohne Eintragung keine Betriebserlaubnis !
Folgenden TÜV-Infozettel hat er mir ausgedruckt:
https://plus.google.com/113873286086365 ... 6365840061
So, jetzt bin ich mal auf eure Reaktionen gespannt :mrgreen:

PS Sicherlich hätte ich auch zum GTÜ oder Dekra-Onkel gehen können und hätte wohl mit der Bescheinigung auch die Plakette bekommen, aber ich habe mir den 140er jetzt eintragen lassen um auf Nummer sicher zugehen und beim nächsten Mal keinen Stress mehr zu haben 8)

habenez
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 150
Registriert: 26. Mär 2015 15:36
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#2 Beitrag von habenez » 17. Apr 2015 18:38

Versteh den Prüfer jetzt nicht. Sein Infoblättchen sagt doch genau das aus:
Es muß eine Freigabe vom Reifenhersteller/Fahrzeughersteller vorliegen.
Scheint mMn. der Fall zu sein. Ansonsten würde ich an deiner Stelle dem Prüfer mal andere Freigaben zeigen.
Oder bezieht sich dein Prüfer explizit nur auf die Heidenau Freigabe? Und was sagt Heidenau dazu?
Ich denke das werd ich mal bei meinem TÜV/Polizei checken lassen (mit der Heidenau Freigabe und mit der Conti Freigabe).
Conti gibt ja auch den 140er TKC 80 für die Z frei.

Kirsche
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 17. Mär 2013 17:00
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#3 Beitrag von Kirsche » 17. Apr 2015 18:54

Es besteht bei den Reifen der Z keine Herstellerbindung. Nur die Größe muss halt stimmen. Ob Heidenau oder Conti, u.s.w ist egal. Ich hoffe, ich habe dass so wiedergegeben, wie er es erzählt hat. Auf jeden Fall war es keine Schikane, so von wegen mehr Geld fürs Eintragen. Ich kenne den TÜV-Menschen persönlich und halte ihn für kompetent :)

thund3rbird

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#4 Beitrag von thund3rbird » 17. Apr 2015 18:59

Ulkiges schreiben die da in Heidenau. zuerst mal....

auf meinem Wisch für 130 für die R steht "Unbedenklichkeitsbescheinigung"
auf den Wisch für die Seriengröße für die Z steht "Bescheinigung über die Verwendung von Alternativreifen für Krafträder"
auf dem Wisch für die 140er für die Z steht "SERVICE-INFORMATIONEN FÜR REIFENUMRÜSTUNGEN AN KRAFTRÄDERN"


Der Text unten wiederum spricht immer von Unbedenklichkeitsbescheinigung.

es steht aber immer drin: eine Anbauabnahme ist nicht erforderlich (§ 19 Abs. 3 Nr. 2 StVZO) D.h. das widerspricht ganz klar der Aussage deines TÜV-Heinis. Wenn man mal in den §19 abs 3 Nr.2 StvZO reinschaut, steht da, dass der TÜV-Heini unrecht hat. Ist zwar etwas schwer zu lesen, wenn man es nicht täglich mit Paragraphen zu tun hat, ist aber dennoch so. Insofern mal wieder ein kleiner Gott im grauen Kittel. Geh das nächste mal woanders hin. Die in Heidenau haben sich darüber Gedanken gemacht. Und darauf kann man die festnageln.

@Kirsche. woher hast du das, dass es keine Herstellerbindung gibt?

ach noch was: Ja, Heidenau hängt sich ganz weit aus dem Fenster, wenn sie solche Schriftstücke verteilen. Und genau deswegen kann man darauf vertrauen. Dieser Ingenieur unterzeichnet nur was, was er vertreten kann, weil er sonst schneller im Bau sitzt als er schauen kann, wenn was passiert. Es bleibt, dabei: der TÜV heini hat dir was verkauft, was du eh schon hattest. Eine Freigabe für den 140 Scout.

habenez
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 150
Registriert: 26. Mär 2015 15:36
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#5 Beitrag von habenez » 17. Apr 2015 19:06

Kirsche hat geschrieben:Es besteht bei den Reifen der Z keine Herstellerbindung. Nur die Größe muss halt stimmen. Ob Heidenau oder Conti, u.s.w ist egal. Ich hoffe, ich habe dass so wiedergegeben, wie er es erzählt hat. Auf jeden Fall war es keine Schikane, so von wegen mehr Geld fürs Eintragen. Ich kenne den TÜV-Menschen persönlich und halte ihn für kompetent :)
Meine Z hat definitiv eine Reifenbindung. Aber wenn Du ihn persönlich kennst, dann kannst ihn ja mal zu anderen Freigaben befragen und ob sich die Hersteller bei Freigaben mit anderen Dimensionen, solche Freigabe ohne gesetzliche Grundlage einfach aus den Fingern saugen. Seine Aussage muß ja auf irgendwelchen Gesetzen oder Verordungen basieren und somit auch belegbar sein (das verlinkte Blättchen sehe ich nicht als Beleg an. Ist ja auch nur ein Infoblatt).

Kirsche
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 17. Mär 2013 17:00
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#6 Beitrag von Kirsche » 17. Apr 2015 19:23

In meinem Fahrzeugschein steht nur die Reifengröße, ohne Hersteller.
Ich werde den TÜV-Menschen Montag mal bitten, die ganze Geschichte mal kurz schriftlich p. mail zu erklären.
Paragraphen u.s.w.

habenez
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 150
Registriert: 26. Mär 2015 15:36
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#7 Beitrag von habenez » 17. Apr 2015 19:28

Kirsche hat geschrieben:In meinem Fahrzeugschein steht nur die Reifengröße, ohne Hersteller.
Ich werde den TÜV-Menschen Montag mal bitten, die ganze Geschichte mal kurz schriftlich p. mail zu erklären.
Paragraphen u.s.w.
Schau mal, ob bei Dir bei Zif. 22 was steht.

Kirsche
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 17. Mär 2013 17:00
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#8 Beitrag von Kirsche » 17. Apr 2015 19:48

Nö, da steht bei mir nichts.

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#9 Beitrag von X-Tune » 17. Apr 2015 19:53

Baujahr 2013...und was hast du unter K stehen?

habenez
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 150
Registriert: 26. Mär 2015 15:36
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#10 Beitrag von habenez » 17. Apr 2015 19:53

Danns scheinst tatsächlich keine Reifenbindung zu haben.

Kirsche
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 17. Mär 2013 17:00
Typ: Z

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#11 Beitrag von Kirsche » 17. Apr 2015 20:01

e9*2002/24*0415*02

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#12 Beitrag von X-Tune » 17. Apr 2015 20:08

Daher gab´s wohl auch Probleme. Die EG-BE Nummer stimmt nicht überein.
Die von dir oben gepostete UBB ist für die DM02, deine Z ist aufgrund des Baujahrs eine DM02/E.

Für deine Z gilt diese UBB http://www.xt-660.de/download/Yamaha_XT ... 02E-01.pdf

thund3rbird

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#13 Beitrag von thund3rbird » 17. Apr 2015 20:16

Da kann man sich dann allerdings nen Wolf schreiben, wenn die Ubb gar nicht zum Motorrad gehört.

Gegen solche Mißverständnisse haben wir hier letztes Jahr in der Sig das Feld Details eingeführt. Wäre hier ZA 2013 dringestanden, hätten wir das gleich von Anfang klären können.

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#14 Beitrag von X-Tune » 17. Apr 2015 20:18

Steht doch alles da... :wink:
Kirsche hat geschrieben:...meine 2-Jahre alte Z...

thund3rbird

Re: 140er K60 Scout ohne Eintragung nicht zulässig!!!

#15 Beitrag von thund3rbird » 17. Apr 2015 20:23

Wenn du danach gehst, bist hier aber oft auf dem Holzweg.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder