Welche Reifen sollten es sein....

Allgemeines zu Reifen
Nachricht
Autor
Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#31 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:01

Ich hab ja heute meine neue Hecktasche getestet :wink: ...... war zwar alles nicht so geplant, aber die Tour ging dann so bisl in die Natur :twisted:

Fazit: Hecktasche TOP! Scout SCHEI..E!! Zumindest im Schlamm und auf nassem Gras......einfach nur schrecklich und unzuverlässig!

Die E-09 kommen schon in der Winterpause drauf.....nicht erst wenn die Scout abgefahren sind. PUNKT :D
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#32 Beitrag von Mac » 9. Okt 2017 19:03

230er oder 140er Scout?
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#33 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:08

140er

Ich weiß, der Steg, aber ich hätte auch, VOR ALLEM, gern vorne mehr Grip.
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#34 Beitrag von WOR-XT 8 » 9. Okt 2017 19:14

Mit weniger Luft wird das schon besser im Gelände. Nicht gut, aber spürbar besser...
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 851
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#35 Beitrag von Grimmbart » 9. Okt 2017 19:18

Dem Scout bringt man vorne so und so keinen Offroadgrip bei.


....aber dass der 140er Scout im Schlamm und nassen Gras Mist ist, siehst du schon beim hinschaun. Da muss man noch gar nicht gefahren sein...
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#36 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:20

Nützt alles nix!! Hab mir den Scout schon ausgeredet! :)

Ich dachte ja der geht so halbwegs, aber das ist weniger als halbwegs.
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#37 Beitrag von WOR-XT 8 » 9. Okt 2017 19:25

... kannst ja den Metzler vorne draufziehen, den ich Dir geschenkt habe. :clowm:
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#38 Beitrag von Mac » 9. Okt 2017 19:28

Naja mal Hand aufs Herz! Halbwegs geht er.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#39 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:30

WOR-XT 8 hat geschrieben:
9. Okt 2017 19:25
... kannst ja den Metzler vorne draufziehen, den ich Dir geschenkt habe. :clowm:
:abgelehnt: :-D
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#40 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:34

Mac hat geschrieben:
9. Okt 2017 19:28
Naja mal Hand aufs Herz! Halbwegs geht er.
Das war ein Eiertanz.....und das mag ich nicht.

Ich fahre zwar kein schweres Gelände, will aber, wenn ich mal wildere ;) , mich zu ~87% auf die Reifen verlassen können!
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#41 Beitrag von WOR-XT 8 » 9. Okt 2017 19:48

Kannst dir ja mal überlegen was du für die ollen K60 haben magst, ich hätte Interesse! :ideee:
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#42 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 19:54

Na WAS WOHL!!???!!

DU! planst mal ne scheene VorFerienTour gen Gardasee....und ich bring sie dir mit! Incl. dem Metzeler! :D
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 538
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#43 Beitrag von mfw » 9. Okt 2017 20:20

Ja, auf Schlamm und nasser Wiese ist das Vorderrad wirklich mies. Aber einen Tot muss man sterben, dafür kann er sonst fast alles.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 396
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#44 Beitrag von Lippe » 9. Okt 2017 20:28

Ich will ihn ja auf gar keinen Fall schlecht machen. Sicherlich ein guter bis sehr guter Allrounder, Made in Germany, unter Hannoveraner Schirmherrschaft......aber, er passt halt nicht zu mir....schulterzuck ;)
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 757
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Welche Reifen sollten es sein....

#45 Beitrag von WOR-XT 8 » 9. Okt 2017 20:44

Lippe hat geschrieben:
9. Okt 2017 19:54
Na WAS WOHL!!???!!

DU! planst mal ne scheene VorFerienTour gen Gardasee....und ich bring sie dir mit! Incl. dem Metzeler! :D
Ist schon geplant, seit über 25 Jahren:

Fronleichnam Treffpunkt Pendlerparkplatz gegenüber der Abfahrt Wolfratshausen an der A95 um 7:00 Uhr. :D

Und den Metzler behältst du bitte - Geschenke gibt man nicht zurück... :clowm:
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder