Seite 1 von 1

Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 11:58
von Richard
So nach fast 14 Jahre hat die XT 660 R ihre Orginalen Reifen mit 9.000 Km an die Abfahrgrenze Gebracht und brauch nun neue.
Ich bin da etwas verwöhnt oder Altmodisch,alle empfehlen mir die Heidenauer Reifen diese ich aber nicht möchte,und ich möchte keine Richtigen Enduro Reifen sprich so Stollen sonderen Eher mit so Laufflächen wie der Michelin Sirac oder Metzerler Reifen.
Und da ich eher Michelin Fahrer bin,würde mich mal eure Erfahrung wissen über der Michelin,Preislich sind ja fast alle gleich.
Also legt mal los....

Re: Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 12:43
von cbk
Meine Tenere kamm mit Metzeler Tourance und ich habe sie auf Michelin Sirac umgerüstet. Die Reifen tun bei mir was sie sollen, auch im Regen und auf Schotter oder Wiese. :)

Re: Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 16:38
von pitts-333
meine hatte beim kauf voriges jahr die SIRAC drauf als ich nach ein paar tagen etwas vertrauter mit dem moped war , hätte ich mich bei leicht feuchter straße fast auf die nase gelegt
jetzt fahre ich die conti TK 70 , sind nicht sooo sehr enduro von der optik her wie die heidenau , aber sind sowohl auf trockener wie auch auf nasser straße top !
jedenfalls habe ich volles vertrauen in die reifen , gibt von conti auch die reifenfreigabe im www. .

Re: Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 18:58
von Grimmbart
JEDER Reifen, egal wie er aussieht oder welches Profil er hat, ist um Welten besser als ein 14 Jahre alter Schlappen. Insofern nehm ich dir nicht ab, dass du verwöhnt bist. Aber wenn du eh nur auf der Straße fährst, und dazu eh nur en paar km, dann nimm doch einen straßenorientierten Reifen.

ich mag den Heidenau auch nicht.

Re: Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 19:39
von sushi
Richard hat geschrieben:
8. Apr 2018 11:58
So nach fast 14 Jahre hat die XT 660 R ihre Orginalen Reifen...
Hallo

Hattest du keine Probleme beim Tüv?
Ich muss schon bei 2-3 jährigen Reifen Diskussionen führen über kleinste Haarrisse im Gummi bei unseren Idioten in Bern.

Ich hatte den Sirac auch als Erstbereifung, war OK, hatte ihn aber nur im Reisemodus gebraucht und nach 10'000km mit Restprofil gegen einen TCK80 getauscht.
Den Heidenau empfehle ich nur für Langstreckentauglichkeit.
Überlege dir genau was für Strecken du fahren willst, und wähle danach den Reifen.

gruss sushi

Re: Michelin Sirac !!!

Verfasst: 8. Apr 2018 23:39
von Markus S.
Grimmbart hat geschrieben:
8. Apr 2018 18:58
...JEDER Reifen, egal wie er aussieht oder welches Profil er hat, ist um Welten besser als ein 14 Jahre alter Schlappen...
Ich hatte das gleiche gedacht nachdem ich den Eingangsbeitrag gelesen hatte und wollte das gleiche schreiben.
Ist euch das/eurer Leben echt so sch...egal? So alte Schluffen würde ich nicht mal auf der Dose (Auto) fahren. Meine Erfahrung beim TüV: Größe passt, ok nächstes Thema. Da hat bei mir noch nie jemand geschaut.
Aber älter wie fünf Jahre darf ein montierter Motorradreifen bei mir nicht sein, sonst fliegt er runter. Vor Jahren haben wir eine Zephyr 750 für meine Frau gekauft, es waren fünf Jahre alte Metzeler Z6 montiert und die
rutschten bei jeder sportlichen Gelegenheit und hatten fast noch neues Profil. Nach einem Tausch gegen neue Pirelli Angel GT ging die kleine Kawa unglaublich um´s Eck.