Reifenbindung

Allgemeines zu Reifen
Nachricht
Autor
hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

#46 Beitrag von hawk » 29. Jun 2006 12:28

da siehst du was falsch... die UNBEDENKLICHKEITSERKLÄRUNG ist keine FREIGABE.

deshalb musste der TÜV-mensch ja noch eine probefahrt machen! mit dieser probefahrt hätte er den reifen aber auch ohne unbedenklichkeitsbescheinigung eintragen können.

und wenn ihm die probefahrt nicht zugesagt hätte, dann hätte er den reifen trotz dert bescheinigung nicht eingetragen und du hättest ne menge geld in den wind geschossen.

also: du hast glück gehabt. zur nachahmung aber nur bei dienem persönlichen TÜV-beamten empfohlen!!!
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

KlotzKopp
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 498
Registriert: 11. Apr 2006 17:38
Typ: X
Wohnort: Neunkirchen / Saar (Wiebelskirchen)

#47 Beitrag von KlotzKopp » 29. Jun 2006 12:37

das iss schon klar hawk, aber mit der unbedenklichkeitsbescheinigung wird dir schon einiges erleichtert.
zum reifen selber,
absolut genial. geht viel direkter als der pirelli in die kurve, hat bedeutend mehr grip und fast keine warmlaufphase. alles in allem, ein reifen mit dem die xtx noch mehr fun bringt
Wenn Dir jemand sagt die Zeit heilt alle Wunden, dann hau ihm auf die Schnauze und sag..."Warte, wird gleich besser!"

Blackriver
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 146
Registriert: 15. Mai 2005 18:47
Wohnort: Schweiz, Berner Oberland

Reifenbindung

#48 Beitrag von Blackriver » 29. Jun 2006 13:26

Hallo werte Feunde auf 2 Räder
:lol: :lol: :lol: :lol:
Muss schon sagen, das mit dieser Reifenbindung find ich voll zum ko...
:cry: :( :cry: :(
Ich kann mir Aufziehen was ich will, wenn der Index für die Geschwindigkeit stimmt. :D

Also mein wirkliches Beileid für diese Lücke.
:wink:
Wer auf der Strasse mitspielen will, braucht starke Nerven und die passenden Trümpfe..

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1586
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: Reifenbindung

#49 Beitrag von popans » 29. Jun 2006 16:13

Blackriver hat geschrieben:Hallo werte Feunde auf 2 Räder
:lol: :lol: :lol: :lol:
Muss schon sagen, das mit dieser Reifenbindung find ich voll zum ko...
:cry: :( :cry: :(
Ich kann mir Aufziehen was ich will, wenn der Index für die Geschwindigkeit stimmt. :D

Also mein wirkliches Beileid für diese Lücke.
:wink:
Dafür darfst Du aber auf der Landstraße nur 80 fahren! :P :P :P
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

KiD

#50 Beitrag von KiD » 1. Jul 2006 13:14

Wer hat denn den Metzeler Sportec M1 drauf?

Bei mopedreifen steht SP.TEC M1, was der o.ä. sein muss allerdings steht bei mir im fahrzeugschein: 160/60/17_69H
Auf der Bestellseite aber 69W...wo ist da der unterschied?

eddyente

#51 Beitrag von eddyente » 1. Jul 2006 13:26

KiD hat geschrieben:Wer hat denn den Metzeler Sportec M1 drauf?

Bei mopedreifen steht SP.TEC M1, was der o.ä. sein muss allerdings steht bei mir im fahrzeugschein: 160/60/17_69H
Auf der Bestellseite aber 69W...wo ist da der unterschied?
Hallo Kid
Ich hab mir die Sportec M 3 bestellt werden Montag montiert.Das ist der nachvolger vom M 1.
Die Buchstaben stehen für die Höchstgeschwindigkeit W=bis 270 kmh und
H= BIS 210 kmh.
schön Gruss
eddyente

KiD

#52 Beitrag von KiD » 1. Jul 2006 14:49

DANKESEHR, freue mich auf deinen Erfahrungsbericht...

supermoto-xt
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 319
Registriert: 16. Mai 2005 16:06
Wohnort: altenbeken
Kontaktdaten:

#53 Beitrag von supermoto-xt » 4. Jul 2006 09:10

soooo. ich werde dann jetzt mal zum tüv fahren, hab da einen termin und mir die bt92 eintragen lassen. na ja, ich hoffe das ich sie auch eingetragen bekomme :?
wünscht mir glück
wer später bremst ist länger schnell, wer gar nicht bremst ist am schnellsten

Legomaenchen04
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 145
Registriert: 27. Aug 2005 10:01

#54 Beitrag von Legomaenchen04 » 1. Mär 2007 18:51

Hallo,
Ich war heute mit einer Honda Dominator beim Tüv und wollte Tüv und Reifen eintragen lassen.
Tüv und Au habe ich bekommen und die Reifen, die auch nicht in den Papieren stehen, musste ich nicht eintragen.!!!!
Der Prüfer meinte, dass die Reifenbindung in den Fahrzeug-papieren irrelevant sei und es nur auf der angegebenen Reifengrösse und der Reifenhersteller-Freigabe drauf an käme.
Darauf hinn meinte ich dass ich meine XT mit mit jeden Reifen in der Passenden grösse mit Reifenherstellerfreigabe ohne eintragen zu müssen fahren darf.
Der Prüfer antwortete mit Ja und das mit der Reifenherstellerbindung in den Fahrzeugpapieren würde nicht mehr gelten.

Die Honda NX 650 hat mit 6 Monate alten Sprit, lose Ventile und falsch eingestellten Vergaser AU bekommen, Ist doch reine Abzocke. :evil:

hawk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1325
Registriert: 9. Mai 2005 12:12
Typ: X
Wohnort: Drensteinfurt

#55 Beitrag von hawk » 1. Mär 2007 20:27

Legomaenchen04 hat geschrieben:Hallo,
Reifenhersteller-Freigabe drauf an käme.
ja, wenn du ne freigabe hast musst du nix mehr eintragen... das hebt die reifenbindung als solche aber nicht auf...
--//** remember the time... when sex was save and racing was dangerous... **\\--

XT660
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 19
Registriert: 24. Aug 2017 13:55
Typ: X
Details: 2005

Re: Reifenbindung

#56 Beitrag von XT660 » 31. Aug 2017 12:49

Hab mich auch gerade durch das Thema gequält, danke für diesen Thread. Hab zum Glück Reifen von Metzeler für die es eine Unbedenklichkeitsbescheinigung gibt, in der ganz klar steht:

... "Bei bestimmungsgemäßer Umrüstung unter Beachtung der ggf. beschriebenen Auflagen bleibt der vorschriftsmäßige Zustand des Fahrzeugs gemäß StVZO erhalten (Verkehrsblatt 2000, S. 62" ...

Hier die aktuelle Freigabe für Pirelli und Metzeler:
http://www.metzeler.com/site/tyre/downl ... t-pdf.html

Ausgedruckt und abgeheftet für den nächsten TÜV Besuch, wenn es fragen geben sollte.
Yamaha: Yours And Mine Are Honestly Awesome! oder Yeti auf Moped am Himalaya abgestürzt

outlaw55
Inventar
Inventar
Beiträge: 1082
Registriert: 30. Aug 2013 13:39
Typ: Keine XT
Details: MT09
Wohnort: Am Ende der Republik

Re: Reifenbindung

#57 Beitrag von outlaw55 » 31. Aug 2017 14:49

@XT660
Was soll uns Dein Post sagen ???

Eins hast Du auf jeden Fall geschafft - nämlich einen Rekord aufgestellt ! :lol:
Einen Thread nach 10,5 Jahren wieder ausgegraben ! :respekt:
Gab's da nicht beim Forumstreffen mal einen goldenen Spaten als Preis ?
Bild
___________________________
Wer länger lebt ist kürzer tot

XT660
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 19
Registriert: 24. Aug 2017 13:55
Typ: X
Details: 2005

Re: Reifenbindung

#58 Beitrag von XT660 » 31. Aug 2017 16:09

Er war bei google oben und hat mir nach 10,5 Jahre auch noch geholfen. OK, ich merks mir und starte nächstes mal ein neues Topic. :)
Yamaha: Yours And Mine Are Honestly Awesome! oder Yeti auf Moped am Himalaya abgestürzt

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3971
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Reifenbindung

#59 Beitrag von InkaJoe » 31. Aug 2017 17:22

XT660 hat geschrieben:
31. Aug 2017 16:09
Er war bei google oben und hat mir nach 10,5 Jahre auch noch geholfen. OK, ich merks mir und starte nächstes mal ein neues Topic. :)
Mach das nicht.
Es ist gar nicht schlecht, den passenden thread zum Thema herauszusuchen - im Gegenteil.
So bleibt die Sache uebersichtlich und man muss sich nicht durch hunderte threads zum gleichen
Thema lesen.
:top:

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder