Heidenau K 60 Scout verfügbar

Allgemeines zu Reifen
Nachricht
Autor
ralfonso
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 30. Apr 2010 10:56
Typ: R

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#16 Beitrag von ralfonso » 29. Apr 2011 12:16

Habe seit drei Monaten den K60 Scout, hinten als 140er drauf. Selbst der TÜV hat nicht mal nachgefragt, obwohl nur 130er eingetragen ist. Leider fängt das Motorrad bei ca. 150 km/h (Tacho) das Pendeln an und ab 160 km/h wirds unheimlich. Das hatte ich mit dem Metzler Tourance nicht, da konnte ich bis 180 km/h (Tacho) aufziehen ohne, dass sich da was aufgeschaukelt hat.
Vom Kurvenverhalten bin ich dennoch begeistert und die Laufleistung scheint auch Richtung 8 tkm zu gehen, obwohl ich's gerne auch mal etwas zügiger mag. Das beste ist aber, dass ich wieder Abkürzungen über Böschungen und Feldwege nehmen kann ohne Angst zu haben, dass ich irgendwo steckenbleibe.

Mr.T
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 233
Registriert: 5. Nov 2010 17:42
Typ: Z
Wohnort: Stuttgart

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#17 Beitrag von Mr.T » 29. Apr 2011 20:30

waenger hat geschrieben:Es ist ein Fehlangebot, der falsche Reifen steht bei mir.

//Edit Sinnwandlung

Mist! Tut mir leid für Dich!
Bild

Mr.T
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 233
Registriert: 5. Nov 2010 17:42
Typ: Z
Wohnort: Stuttgart

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#18 Beitrag von Mr.T » 6. Mai 2011 17:42

Jetzt aber:

http://www.reifentiefpreis.de/Reifen-Mo ... e=HEIDENAU

Dort ist er verfügbar. Leider nur 2 Stück. Soweit ich weiss, ist das ein seriöser Händler.
Bild

ToKi
Inventar
Inventar
Beiträge: 1348
Registriert: 7. Apr 2009 12:56
Typ: Z
Wohnort: Berlin

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#19 Beitrag von ToKi » 6. Mai 2011 17:57

Ist aber TL !

Grüsse
ToKi

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#20 Beitrag von Klesk » 6. Mai 2011 21:12

Und? in tl kannst auch nen schlauch reinschmeißen... dem reifen ists egal und der tl ist etwas dickwandiger/stabiler.

gruß chris
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

Mr.T
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 233
Registriert: 5. Nov 2010 17:42
Typ: Z
Wohnort: Stuttgart

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#21 Beitrag von Mr.T » 6. Mai 2011 21:14

Jupp, die TL stehen auch in der Freigabe der K60 drin...
Bild

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#22 Beitrag von Klesk » 6. Mai 2011 21:24

jan du kannst meine z mit k60 ja morgen ma testen.... sind paar kurvige straßen in der nähe;-)
im gelände kannst auch ma spielen....

gruß chris
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

Mr.T
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 233
Registriert: 5. Nov 2010 17:42
Typ: Z
Wohnort: Stuttgart

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#23 Beitrag von Mr.T » 6. Mai 2011 21:58

War gerade auf der Homepage. Ich komme auf jeden Fall mal vorbei und schaue mindestens zu :ja:

Dann kann ich ja Deine TT bestaunen. Brauche auch noch was für den Winter ;D

Also bis morgen dann!
Bild

Eggi
Inventar
Inventar
Beiträge: 2592
Registriert: 14. Nov 2009 09:42
Typ: Keine XT
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#24 Beitrag von Eggi » 24. Dez 2011 07:02

Auf Schotter uns staubige Pisten gibts für mich nichts Besseres als den K60 Scout. :ja:
Getestet in Schweden auf ca. 700 km.

Auf dem Sandstrand von Römö habe ich ihn ca. 200 km gefahren. Macht echt Spaß!
Nur tieferen Sand mag er nicht. Da ist er mit Vorsicht zu genießen.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

Thunderbu
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 159
Registriert: 7. Mär 2010 19:06
Typ: Z

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#25 Beitrag von Thunderbu » 24. Dez 2011 10:32

Mal davon abgesehen das es mich nach der Montage nach ca. 50 Metern in zwei Kurven fast hin geschmissen hätte ;-) , hab dann
erst mal 50 km die Reifen eingefahren, komme ich mit dem Scout super zurecht! Auf der Straße kein Vergleich zum Metzeler Tourance .
Ich fühle mich einfach sicher damit. Habe jetzt ca. 2.500 km runter. Offroad habe ich in auf Korsika etliche Kilometer auf
Schotter im Einsatz gehabt, kein Problem.

Wenn es mal feuchter wird also matschig bin ich mir noch nicht ganz sicher. Hatte so das Gefühl das er da gerne wegrutscht.
Bin aber auf dem Untergrund noch nicht viel gefahren also, also das von mir nicht überbewerten.

Ich würde ihn auf jeden Fall wieder montieren.
http://www.youtube.com/user/LexelTube ... and always XTrem good vibraZions ...

webs

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#26 Beitrag von webs » 28. Mär 2012 19:52

Werd mich hier mal anschließen , habe heute wieder mal etwas bestätigt bekommen.

Also, habe heute Pickerl (Öamtc) gemacht (bei euch TÜV) und wohl einen zwar netten aber genauen Prüfer bekommen.
Hat mich auch sofort auf mein gekürztes Heck aufmerksam gemacht das ich da Probleme mit der Rennleitung bekommen würde wegen fehlendem Spritzschutz etc... egal aber als er dann zu den Reifen kam war sein erster Satz : Das sind ja Billigreifen !
Er hat nicht mal gelesen welcher Hersteller hab ihn dann noch näher dazu befragt und da hat er erst gesehen das es Heidenau ist ;)

Da ich noch immer den K60 Scout draufhabe mit dem ich auch meine Z geschrottet habe ( ziehe erst nächste Woche vorm Urlaub nen neuen T63 auf) hat mich dieser Satz auch nicht schockiert.
Er sah sofort die ganzen Risse die der Reifen in den Blöcken hat und zwar ganz dicht an der Karkasse...

Der Reifen hat noch gut Profil drauf und ist noch weit vom Ende entfernt aber dennoch schwächelt der nicht nur auf der Strasse sondern auch beim Material.

Ich weiß das es ne große Fangemeinde von dem Reifen gibt aber viell. haben die einfach ne ruhigeren Fahrstil und fordern den Reifen nicht.
Bei mir muss der Reifen halten egal ob ich auf Asphalt oder Schotter unterwegs bin, muss mich auf nen Reifen verlassen können das ist hier einfach nicht der Fall.

Gibt ja schon einige Vorfälle mit dem Reifen auch im 750iger Forum das kenn ich von anderen Reifen nicht, also jedem der sich den Reifen mal ansehen will leg ich nur ans Herz Vorsicht walten zu lassen und das ganze langsam anzugehen.
Der Reifen macht im Schotter viel Spaß das bestreite ich nicht aber abseits davon ist er ne Katastrophe.

Ich werde den Fehler nicht nochmal machen und in Zukunft wieder auf altbewährtes zurückgreifen, hab dem eine Chance gegeben aber die ist nach hinten losgegangen.

grüße

Eggi
Inventar
Inventar
Beiträge: 2592
Registriert: 14. Nov 2009 09:42
Typ: Keine XT
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#27 Beitrag von Eggi » 28. Mär 2012 20:06

Ich muß gestehem, daß "altbewährtes" bei mir der Heidenau K 60 ist. :lol:

Bis auf die Probleme meines Mechanikers, die extrem festen Pellen draufzubekommen, kann ich nicht schlechtes berichten.
Nur das er Winter wie Sommer, Trockenheit und Nässe sowie Asphalt und Schotter gut funktioniert.
Der Verlust der Werte: Es gibt Leute die kaufen mit Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen.

webs

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#28 Beitrag von webs » 28. Mär 2012 20:08

Eggi hat geschrieben:Ich muß gestehem, daß "altbewährtes" bei mir der Heidenau K 60 ist. :lol:
Jo komischerweise hab ich vom alten K60 auch noch nichts schlechtes gelesen nur beim scout ist wohl etwas schief gelaufen^

grüße

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 870
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#29 Beitrag von sushi » 31. Mär 2012 20:40

Hallo leute

habe heute einen K60 Scout 90/90-21 gekauft.
war der einzige grobe reifen den ich nach langem suchen in suedchile fand.
musste mich ungeplant frueh von meinem tck80 vorderreifen nach 13522km verabschieden. war auch nur ein 3.00-21 und nicht ein 90/90-21(der hielt 18116km)
vom profil sieht der nicht so geil/fett aus wie der tck80.
der hinterreifen sieht aber doch geil/fett aus und laesst hoffnung aufkommen. nun brauche ich eure erfahrungen mit dem k60 scout gegenueber dem tck80.
wenn ich nur gutes hoehre ersetze ich dann den hinteren auch mit einem k60 sobald der jetztige tck80 durch ist.
besonders haftung auf schotter und schlamm und laufleistung ist mir wichtig.
da ich momentan selten geile kurven sehe ist dieser aspekt fuer mich nicht so wichtig.
danke und gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Klesk
Erdferkel
Beiträge: 3202
Registriert: 8. Mai 2010 13:08
Typ: Z
Wohnort: Rettenbach am Auerberg

Re: Heidenau K 60 Scout verfügbar

#30 Beitrag von Klesk » 31. Mär 2012 20:44

also im schlamm is der tkc minimal besser... aber die haltbarkeit des k60 scout als 140er ist überragend... da hält der tkc nich mit.

gruß chris
Gefürchtet im Bett, von Frauen verehrt, am Lenker der Beste, sein Körper begehrt, weltlich gebildet, ansonsten ein Schwein... das kann nur ein TENEREFAHRER sein...

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder