Tenere 700

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
TS-Treiber
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 257
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Tenere 700

#121 Beitrag von TS-Treiber » 8. Sep 2019 22:18

Naja: 25PS bei der Honda sind nicht gerade üppig. Wenn man aber die 19PS einer Zweitakt-MZ gewöhnt ist, kommt man mit der Honda überall durch. :)

Bild
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere 700

#122 Beitrag von Bodensee660 » 8. Sep 2019 22:42

Leute kommt mal von eurem Leistungswahn runter :evil:

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 923
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Tenere 700

#123 Beitrag von sushi » 9. Sep 2019 07:25

Hallo
Bouncers hat geschrieben:
8. Sep 2019 13:16
Bodensee660 hat geschrieben:
8. Sep 2019 12:31
Dan erkähre doch mal genau was eine reise enduro ist . :!:
Hat Straßenqualitäteten und kann nicht zu anspruchsvolles Gelände befahren. Hat Möglichkeit für Gepäck und ist auf Haltbarkeit ausgelegt.
Enduro ist leichter und eignet sich für Sprünge im Gelände, braucht keinen großen Tank und muss nicht sonderlich bequem sein.
Genau, Reichweite und MX-Strecke gehen nicht, daher in der Definition auch das Wort "Reise-" vor Enduro.
Reichweite ist nicht nur in der Wüste wichtig, mein Anspruch ist auch in der Zivilisation nicht auf jede Tankstelle angewiesen zu sein.
Wenn ich z.B. Italien in einem Rutsch, ohne den Fuss abzusetzen, durchqueren kann bin ich glücklich, geht aber nicht mit 10l Tank.
Bodensee660 hat geschrieben:
8. Sep 2019 16:07
der Begriff Reise enduro ist so individuell, für den einen ist das eine xt1200 für den anderen eine ktm 690 oder wr450 .
Es gibt sogar Leute die fahren Mit einer 250 reiseenduro tausende von Kilometern.
Zum Beispiel Svendura die ist nur mit so kleinen unterwegs .
Auf den Ausdruck "REISEenduro" gibt es keine verbindliche Festlegung, nur weil man mit JEDEM Motorrad überall hinreisen kann ist es aber keine REISEenduro.

Mit der XT1200Z kann man schneller und bequemer reisen als mit einer 250er, die goldene Mitte ist für mich die 600-800 ccm Klasse mit grossem Tank.
XT660Z ist ein guter Kompromiss der beiden extreme.

Peter Forwood hätte seine Harley wohl nicht als REISEenduro bezeichnet hat damit aber einiges gefahren wo andere selten durchfahren.
TS-Treiber hat geschrieben:
8. Sep 2019 18:59
Bild
Sowas würde ich nehmen wenn ich nochmal nach Island gehe, aber nur wegen der kleinen Pisten unterhalb der "F-Strassen Kategorie", die sind mir mit der XT660Z zu anspruchsvoll.
In 4 Wochen ans Nordkapp und zurück (10tkm) möchte ich damit aber nicht fahren, für so eine Reise ist die XT1200Z besser.

Fazit, es gibt keine Eierlegende Wollmilchsau, die einzige Lösung ist 3 Motorräder und ein Supportteam das mir immer die richtige hinstellt wo ich gerade bin. :D

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere 700

#124 Beitrag von Bodensee660 » 9. Sep 2019 08:07

Reiseenduro definiert jeder anderst ,und das fahrkönnen ist natürlich auch noch wichtig ,der eine kommt überall hin mit einer 1200 und ein anderer braucht für jedes Gelände das passende Motorrad.

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere 700

#125 Beitrag von Bodensee660 » 9. Sep 2019 08:09

Reisen heißt nicht rasen.

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 693
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere 700

#126 Beitrag von mfw » 9. Sep 2019 08:46

Mit 156kg halte ich die CRF für übergewichtig. Da ist die KLX250 mit ihren 138kg schon deutlich schlanker. Mal zum Vergleich: 157kg hat meine 701 auf den Hüften, da ist allerdings dreimal so viel Leben drin.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 1007
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Tenere 700

#127 Beitrag von fartox » 9. Sep 2019 09:23

mfw hat geschrieben:
9. Sep 2019 08:46
Mit 156kg halte ich die CRF für übergewichtig. Da ist die KLX250 mit ihren 138kg schon deutlich schlanker. Mal zum Vergleich: 157kg hat meine 701 auf den Hüften, da ist allerdings dreimal so viel Leben drin.
Die 701 kostet aber auch doppelt so viel :roll:
Bad ideas make the best memories!

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 693
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere 700

#128 Beitrag von mfw » 9. Sep 2019 09:49

Das lässt sich zugegebenermaßen nicht abstreiten.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

TS-Treiber
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 257
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Tenere 700

#129 Beitrag von TS-Treiber » 9. Sep 2019 10:45

mfw hat geschrieben:
9. Sep 2019 08:46
Mit 156kg halte ich die CRF für übergewichtig. Da ist die KLX250 mit ihren 138kg schon deutlich schlanker. Mal zum Vergleich: 157kg hat meine 701 auf den Hüften, da ist allerdings dreimal so viel Leben drin.
Meine Beweggründe beim Kauf der Honda waren nicht SCHNELLER, HÖHER, WEITER, sondern ein zuverlässiges und handliches Motorrad mit einem Gewicht, was leichter zu beherrschen ist. Eine Sportmaschine mit einem Mehr an Leistung ist doch nochmal eine andere Welt. UND: bezahlbar sollte sie auch sein.
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Jim Knopf
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 122
Registriert: 4. Dez 2011 16:28
Typ: noch keine

Re: Tenere 700

#130 Beitrag von Jim Knopf » 9. Sep 2019 12:44

Also Leute, die Tenere 700 ohne Probefahrt als mittelmaß bezeichnen oder sie nach der Höhe des Motors vom aussehen zu bewerten, ist aber nicht konsequent!
Räusper Räusper die Herren :-)
Ihr seit doch Motorradfahrer!

Ich hab mir das auch erst so gedacht, 16L, dünne Sitzbank, Nasssumpf mit sehr hohem Strassenmotor..
Und was die im ADVForum alles so über die Tenere 700 schreiben ohne sie jemals Probe gefahren zu haben.. Herrschafftszeiten sind die allwissend :-)

Aber fahrt das Ding mal, die ist so genial geil und einfach zu fahren, auf so was hab ich ewig gewartet! Die fährt so geil!
Auch zu zweit, die Sozia merkt man fast nicht.
Ich bin das Ding im Stadtverkehr 10min, Landstrasse eine halbe Stunde und fünf Serpentinen hin und zurück, alleine und zu zweit gefahren - absolut genial!
Die war auch vollgetankt, so von wegen Kopflastig oder so. - Nichts, fährt rattenscharf wie ein Fahrrad, im Stadtverkehr sofort mit Sozia so vertrauenserweckend, dass ich uns überall sofort durchgeschlängelt habe. Auch kein Konstantfahrruckeln, wegen bei 30,35,50,55,60 und auch keine hoppelnde Gabel, Fahrwerk Erste Sahne.
Die ist so richtig fein in allem - Fahrwerkansprechen, Gas, Bremsen und das Fahrwerk hat bei mir 85kg perfekt gepasst und zu zweit mit 150 auch, musste nichts anpassen, obwohl das komplett einstellbar ist!

Das einzige, was ich nach der Probefahrt negativ nennen konnte, war das scharfe reagieren am Gasgriff zwischen Schub und Last, aber daran wird man sich gewöhnen denke ich. Ansonsten? Nichts, mit der kann man sofort auf Weltreise über alle Wege gehen.
Einziger Zweifel, ist der Sitz auf 300-400km bequem? Habe den Verbrauch bei 4l gehabt und war schnell unterwegs.

Für die Motor Seitendeckel gibt es auch schon Schutz von R & G oder so. Satteltaschenhalter dazu und eine echt würdige Tenere 700 wird wieder legendär über die Jahre fahren. Haut mich, aber für mich ist das die fahrtechnisch beste Tenere, die es je gab. (klar ist eine 34L ein legendärer Dampfhammer, aber mit der geht alles schneller und leichter und ich finde meine 660Z kopflastig und die hat konstantruckeln trotz Optimierungen)

Danke Yamaha, liefern halt noch, aber wirddann für die meisten Frühjahr 2020 werden.

Lieber zu spät als nie.

Achso, Design, naja da muss dann halt Ackerdreck und Wüstensand her :-)

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2149
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Tenere 700

#131 Beitrag von der XTXrider » 9. Sep 2019 14:37

Eure Probleme möchte ich haben!!!

Ich fahre ne X und das bis nach Belgien zum Treffen... Ich lese immer nur Reisetauglich und Geländetauglich, Display Scheiße, Fahrwerk hier und Fahrwerk da, oh Gewicht hat sie und tanken muss man mit dem Ding auch. Ernsthaft jetzt, zerreißt ihr euch über Supjekivität das Maul.

Wem die T700 gefällt, ist super, und er darf sein Wohlgefallen äußern.
Dem sie nicht gefällt, ist auch gut, darüber darf er seine Empfindlichkeiten ebenfalls äußern.

Hört nur auf mit dem Mimimi du hast Unrecht und Mimimi das ist aber besser als / schlechter als.

Ich gebe euch gern meine X für die nächste Anfahrt zum Treffen und nehme eure "Reiseenduro". :roll:

PS: muss aber sagen ich habe beim Lesen gut gelacht :lach: .
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere 700

#132 Beitrag von Bodensee660 » 9. Sep 2019 18:16

super geschrieben :lol:

Bouncers
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 463
Registriert: 17. Nov 2013 17:49
Typ: Z
Details: 2008

Re: Tenere 700

#133 Beitrag von Bouncers » 9. Sep 2019 18:18

Ich glaube nirgendwo gelesen zu haben, dass die Kiste schlecht ist. :ja:
Zweifellos ist es ein Bike mit guten Anlagen.
ABER sie hat eben ein paar Mankos, die man nicht wegreden kann. Den einen stört es mehr, den anderen weniger.
Zum ersten mal bin ich in der komfortablen Lage sagen zu können, ich kauf das Ding jetzt, ohne mir Gedanken machen zu müssen, ob's nun wirklich passt :D
Hab aber kein Argument gefunden, dass ich die Z in Rente schicke. :(
Trotzdem wird sie mir möglicherweise gehören, gebraucht und nicht neu. :lach:

Bodensee660
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 113
Registriert: 24. Sep 2016 05:51
Typ: Z
Details: 2013

Re: Tenere 700

#134 Beitrag von Bodensee660 » 11. Sep 2019 14:40

hallo ja die ist sicher nicht schlecht nur die ansprüche und Erwartungen sind unterschiedlich.
Ich warte ad und schau mir das ganze in Ruhe an.

pitts-333
Inventar
Inventar
Beiträge: 696
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: Tenere 700

#135 Beitrag von pitts-333 » 11. Sep 2019 17:28

also , vorneweg , die T700 ist nix für mich , da hol ich mir lieber ne afrika twin ..............
warum ? nun , war vor kurzem an der mosel urlaub machen , ein paar tage relaxen :D
und dort habe ich einen schweizer mit dem "wundermotorrad" getroffen , und man glaubt es kaum , der hat mir angeboten ne runde zu drehen !
ich sag da nicht nein , er also auf meine "Z" und ich auf seine "T700" und mal eben knapp 25km abgespult .............
das möppi kann alles superleicht , und man ist eigentlich immer schneller als man will , weil eben alles so leicht geht ,
und jetzt kommt es ; das dicke aaaber : ich empfinde das moped als total seelenlos ! eines von vielen !! nix , was bei mir den "habenwollen-reflex" auslöst !!!!
alles was die T700 kann , kann meine "Z" auch , etwas langsamer und auf ne andere art , und sie kann eines , was die "T700" nie könnte :
mir jedesmal ein grinsen ins gesicht treiben !! :D :D :D
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder