Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
KLR650Tengai
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 13. Jul 2016 22:18
Typ: Keine XT
Details: KLR650Tengai
Kontaktdaten:

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#31 Beitrag von KLR650Tengai » 13. Dez 2016 17:45

funky hat geschrieben:Halli hallo :)

Für die ABS gubts das set nicht oder?

LG
Ne, hatte bis jetzt leider noch keine Muster im Haus.
Selbst wenn ich jetz welche bekommen würde,
gäbe es dann erst mit der nächsten ABE-Erweiterung ABE dafür,
die aktuelle ABE-Erweiterung ist ja aktuell beim KBA.

Gruß

Markus
http://www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Bild

Muschelschubser
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 209
Registriert: 30. Aug 2005 11:49

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#32 Beitrag von Muschelschubser » 12. Jan 2017 11:57

Hallöle Markus,
eine Frage habe ich. Warum ist das Set so "aufwändig" mit den vielen Verteilern? Meine Meinung ist - wo viele Verbindungen sind kann auch viel undicht werden. Oder liege ich da falsch?

Ich habe die 3-teilige OTR Stahlflex Leitung, natürlich auch mit Verteiler, aber nur einer. Und baugleich mit der anerkanntermaßen sehr guten Touratech Bremsleitung. Das Set paßt perfekt, ist wesentlich preiswerter und einfacher zu installieren. Montage mit hohem Kotflügel ist auch problemlos möglich.
Bin gespannt auf dein Feedback welche Gedankenwindungen zu dem Leitungskonvolut geführt haben... :wink:
CU
Wer später bremst ist länger schnell!

ODW
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 17
Registriert: 3. Mai 2016 11:42
Typ: Z
Details: 2015er Z ohne ABS

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#33 Beitrag von ODW » 12. Jan 2017 14:10

Muschelschubser hat geschrieben:Hallöle Markus,
eine Frage habe ich. Warum ist das Set so "aufwändig" mit den vielen Verteilern? Meine Meinung ist - wo viele Verbindungen sind kann auch viel undicht werden. Oder liege ich da falsch?

Ich habe die 3-teilige OTR Stahlflex Leitung, natürlich auch mit Verteiler, aber nur einer. Und baugleich mit der anerkanntermaßen sehr guten Touratech Bremsleitung. Das Set paßt perfekt, ist wesentlich preiswerter und einfacher zu installieren. Montage mit hohem Kotflügel ist auch problemlos möglich.
Bin gespannt auf dein Feedback welche Gedankenwindungen zu dem Leitungskonvolut geführt haben... :wink:
CU
Gibt es davon auch paar Bilder? Würde mich sehr interessieren!

Danke & Gruß

ODW

KLR650Tengai
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 13. Jul 2016 22:18
Typ: Keine XT
Details: KLR650Tengai
Kontaktdaten:

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#34 Beitrag von KLR650Tengai » 12. Jan 2017 21:41

Muschelschubser hat geschrieben:Hallöle Markus,
eine Frage habe ich. Warum ist das Set so "aufwändig" mit den vielen Verteilern? Meine Meinung ist - wo viele Verbindungen sind kann auch viel undicht werden. Oder liege ich da falsch?

Ich habe die 3-teilige OTR Stahlflex Leitung, natürlich auch mit Verteiler, aber nur einer. Und baugleich mit der anerkanntermaßen sehr guten Touratech Bremsleitung. Das Set paßt perfekt, ist wesentlich preiswerter und einfacher zu installieren. Montage mit hohem Kotflügel ist auch problemlos möglich.
Bin gespannt auf dein Feedback welche Gedankenwindungen zu dem Leitungskonvolut geführt haben... :wink:
CU
Auf ein gutes, neues Jahr erstmal allen!

Deine Frage ist schnell beantwortet
Bei deiner Version geht die Leitung vom Verteiler rechts an die Linke Bremszange, richtig?
Mach dir mal lieber Gedanken wo und wie es federt!!
Deine Leitung vom Verteiler zur linken Zange federt nach "aussen", richtig?
Dein Mopped hat um die 30 cm Federweg, also im "Extremfall" eine ca. 10-15cm Schlaufe der Bremsleitung welche links rausragt!
Wenn dann zufällig noch ein Baumstumpf etc. rumliegt, viel Spaß weiterhin ohne Bremse vorne.
Bei meiner Version federt alles genauso wie es soll, also beide unteren in Richtung Kühler und nicht nach aussen!!
Richtige Montage natürlich vorrausgesetzt!!
Und wenns fachgerecht montiert ist, wird auch nichts undicht!!

Grüßle
Markus
http://www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Bild

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 78
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#35 Beitrag von deandy » 27. Feb 2017 13:46

Hallo Leute

So habe das Set am Samstag montiert - gestern eine Ausfahrt mit den neuen Leitungen - PHAA :wix: :!: :!: :lol:

Vorne mit max. 2 Fingern kann ich so fein dosieren wie ich es noch nie erlebt hatte - und hinten reicht ein feines Tippen
und die Bremse zieht an - etwas mehr die Kuh blockiert. Bin nun froh, dass ich verstellbare Hebel habe - brauche nie mehr
so viel Weg.

Kenne Stahlflex schon von den XT600Z - aber da mit nur einer Vorderrad-Disc - da ist der Unterschied nicht so riesig.

Ich bin hellauf begeistert - relativ einfache Montage und alle Anschlüsse passen perfekt wie original.

Gute Fahrten und sonnige Grinse ausem Süden

Andy

PS: Habe 3 cm Lenkererhöhungen und noch einen 2cm-Plus Lucaslenker - die original-langen Leitungen reichen vollends.
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

KLR650Tengai
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 13. Jul 2016 22:18
Typ: Keine XT
Details: KLR650Tengai
Kontaktdaten:

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#36 Beitrag von KLR650Tengai » 27. Feb 2017 14:13

deandy hat geschrieben:PS: Habe 3 cm Lenkererhöhungen und noch einen 2cm-Plus Lucaslenker - die original-langen Leitungen reichen vollends.

Hi Andy,
freut mich zu hören das du begeistert bist :mrgreen:
Hab ich deine obere Leitung nicht 3cm länger gemacht für eine evtl. kommende Lenkererhöhung?? :ideee:
Mir ist da irgendsowas im Hinterkopf?? :mrgreen:
Bin mal auf die Bilder gespannt.
Grüßle
Markus
http://www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Bild

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 78
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#37 Beitrag von deandy » 8. Mär 2017 09:14

KLR650Tengai hat geschrieben: Hab ich deine obere Leitung nicht 3cm länger gemacht für eine evtl. kommende Lenkererhöhung?? :ideee:
Hallo Markus

Ne ich habe das nie erwähnt - da die Originalleitungen auch schon passten, machte ich mir da keine Sorgen.
Meinen Lenker habe ich sowieso auch weiter nach vorne genommen, da ich hoch sitze und so auch bequem
stehen kann auf dem Bike.

Und ich habe heute erfahren, dass ich die Teile nicht mal eintragen muss, da meine Z-Kuh kein ABS hat - gibt's ja kaum in der Schweiz :twisted: .

Grüsse und allzeit gute Fahrt

Andy

PS: Bilder schicke ich Dir an Deine E-Mailadresse.
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 891
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#38 Beitrag von diekuh » 8. Mär 2017 20:13

Hallo,

Schreib "KLR650Tengai" mal eine PN oder email. Soweit ich weis hätte er auch eine ABS-Z gesucht.

VG
Roland

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 78
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#39 Beitrag von deandy » 9. Mär 2017 09:09

diekuh hat geschrieben: Schreib "KLR650Tengai" mal eine PN oder email. Soweit ich weis hätte er auch eine ABS-Z gesucht.
Hallo Roland
Meine ist zum Glück ohne ABS - und für die ABS-Version gibt's ja glaub auch schon ABE dazu.
Grüsse, Andy
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

Thüringer Junge
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 239
Registriert: 16. Apr 2011 09:03
Typ: Z
Details: 2009
Wohnort: Plaue

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#40 Beitrag von Thüringer Junge » 23. Mär 2017 18:57

Hallo zusammen,
ich habe völlig verpennt die obere Leitung für eine Lenkererhöhung länger zu bestellen. Hat jemand bei der Original Länge eine Lenkererhöhung verbaut? Möchte mir die Bestellung mit evtl. zurück schicken einfach sparen.

Viele Grüße aus Thüringen :D !!!

der Jörg
Das Leben ist viel zu kurz für eine Motorradmarke, sagt Euch der Jörg!

Bisher in meinem Besitz: SIMSON 6x - MZ 5x - HONDA 3x - BMW 6x - KTM 1x - ROYAL ENFIELD 1x - YAMAHA 2x - HUSQVARNA 1x
- Dürkopp 1x

KLR650Tengai
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 13. Jul 2016 22:18
Typ: Keine XT
Details: KLR650Tengai
Kontaktdaten:

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#41 Beitrag von KLR650Tengai » 23. Mär 2017 21:35

Thüringer Junge hat geschrieben:
23. Mär 2017 18:57
Hallo zusammen,
ich habe völlig verpennt die obere Leitung für eine Lenkererhöhung länger zu bestellen. Hat jemand bei der Original Länge eine Lenkererhöhung verbaut? Möchte mir die Bestellung mit evtl. zurück schicken einfach sparen.

Viele Grüße aus Thüringen :D !!!

der Jörg
Passt auch mit Lenkererhöhung :wink: :mrgreen:
http://www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Bild

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 78
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#42 Beitrag von deandy » 29. Mär 2017 09:12

Thüringer Junge hat geschrieben:
23. Mär 2017 18:57
ich habe völlig verpennt die obere Leitung für eine Lenkererhöhung länger zu bestellen. Hat jemand bei der Original Länge eine Lenkererhöhung verbaut? Möchte mir die Bestellung mit evtl. zurück schicken einfach sparen.
Keine Sorge passt - ich habe die 3cm Lenkererhöhung und einen 2cm höher-liegenden Lucas-Lenker keinerlei Probleme.
Siehe oben - ich habe jedoch auch meinen Lenker etwas weiter nach vorne genommen. Aber passt locker.

Grüsse und gudde Fahrt

Andy
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

Thüringer Junge
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 239
Registriert: 16. Apr 2011 09:03
Typ: Z
Details: 2009
Wohnort: Plaue

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#43 Beitrag von Thüringer Junge » 30. Mär 2017 18:21

Hallo Andy,
vielen Dank für die schnelle Info!

Viele Grüße aus Thüringen!!!
Das Leben ist viel zu kurz für eine Motorradmarke, sagt Euch der Jörg!

Bisher in meinem Besitz: SIMSON 6x - MZ 5x - HONDA 3x - BMW 6x - KTM 1x - ROYAL ENFIELD 1x - YAMAHA 2x - HUSQVARNA 1x
- Dürkopp 1x

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 78
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#44 Beitrag von deandy » 10. Apr 2017 09:22

Ein grosses Dankeschön meinen Lebensrettern von gestern - dank Stahlflex konnte ich gestern einen Crash und Highsider vermeiden.

Zum Glück hat unsere Z zwei so kräftige Vorderrad-Bremsen - mir wurde gestern die Vorfahrt genommen....und anstatt Gas zu geben, stand
der Arsch auf die Bremse um seitwärts vor mir zu stehen..... dank meinen neu-geil-dosierten Vorderrad-Bremsen konnte ich a) sauschnell dosiert runterbremsen und b) feindosiert die Bremse wieder freigeben, um den Highsider zu vermeiden. 30cm vor der Scheiss-Karre stand ich Adrenalin-vollgepumpt, aber sicher.

Ich empfehle JEDEM Z-Fahrer aus dem Forum Stahlflexleitungen einzubauen - die geilen Bremsen (bei mir ohne ABS) hast Du so fein im Griff :D .

Danke schön dem Spiegler Markus und gute Fahrt.

Grüsse ausem Süden, Andy
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

KLR650Tengai
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 35
Registriert: 13. Jul 2016 22:18
Typ: Keine XT
Details: KLR650Tengai
Kontaktdaten:

Re: Endlich Stahlflex vorne und hinten wie Original mit ABE

#45 Beitrag von KLR650Tengai » 27. Apr 2017 20:46

Es gibt neues zu berichten!
Seit gestern ist die ABE Erweiterung mit der DM04 endlich da.
Hat sich alles ziemlich verzögert da der zuständige Prüfer schwer erkrankt war.
Habe die Erweiterung jetzt als Tenere PDF fertig und auch schon die ersten verschickt.
Die gesamte ABE hat über 550 Seiten, für euch hab ich es auf das notwendige beschränkt (15 Seiten)
Werde morgen alle die auf die DM04 Erweiterung gewartet haben anschreiben.
Falls ich jemanden vergessen habe und er bis Sonntag keine eMail mit der PDF bekommen hat, bitte bei mir melden.

Grünes Grüßle :mrgreen:

Markus
http://www.klr650tengai.de.rs
ist zur Zeit noch im Aufbau,
aber gucken ist erlaubt.

Bild

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot]