Laufleistung k60 scout

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
sokrags
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mär 2016 15:42
Typ: Z
Details: 2013

Laufleistung k60 scout

#1 Beitrag von sokrags » 3. Jan 2017 23:35

Hi

Ich bin gerade in Patagonien unterwegs und mein k60 scout hat schon merklich abgenommen nach 5000 km.
Mit welcher Laufleistung kann ich denn rechnen beim K60 Scout (140er mit Mittelsteg)?

Gruß Sokrags

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4341
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Laufleistung k60 scout

#2 Beitrag von Mac » 4. Jan 2017 00:31

Mindestens 10.000. 12.000 u mehr sind möglich.
Kommt allerdings immer auf den Fahrer an...
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung k60 scout

#3 Beitrag von sushi » 4. Jan 2017 08:11

Hallo

Wieviele mm hast du schon weg in den 5000km?
Was wäre rechnerisch linear noch möglich?

Mein 140er K60 hat am Anfang stark abgenommen und hielt dann doch fast 20'000km im Reisemodus.
viewtopic.php?f=26&t=13415&hilit=+Heidenau

Aber zuhause auf den Pässen, schmolz der nächste 140er K60 dahin ohne gross am Gas zu ziehen.
Da wären keine 20'000km möglich gewesen.

KM Angaben sind sehr individuell und bringen nicht viel.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

gigabass
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 245
Registriert: 28. Okt 2014 20:50
Typ: Z
Details: + SR 500
Wohnort: Ratingen

Re: Laufleistung k60 scout

#4 Beitrag von gigabass » 4. Jan 2017 08:35

Mac hat geschrieben:Kommt allerdings immer auf den Fahrer an...
Und auf den Straßenbelag. An einem Tag in den nördlichen Pyrenäen hab ich hinten auf 350km gefühlt 2mm verloren (gemessen wahrscheinlich 1.5) - Insgesamt ist der Reifen jetzt nach ca. 6000km bei ca. 4mm Restprofil.

sokrags
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mär 2016 15:42
Typ: Z
Details: 2013

Re: Laufleistung k60 scout

#5 Beitrag von sokrags » 4. Jan 2017 12:01

Hi, danke schon mal

Ich habe gerade mal nachgemessen
Habe aktuell ca 8-9mm am Mittelsteg (nach 5000 km reisemodus und Piste )
Vor mir habe ich noch ca. 10.000
Ich habe schon gehört das der k60 scout vor allem am Anfang stark abnimmt. Könnte also reichen.
Das Problem ist, es gibt in osorno welche, wollen aber 300 $ das Stück

gruss
Arno

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung k60 scout

#6 Beitrag von sushi » 4. Jan 2017 13:59

sokrags hat geschrieben: Das Problem ist, es gibt in osorno welche, wollen aber 300 $ das Stück
Hallo

Habe dort in 2012 einen Vorderreifen K60Scout gekauft, war nicht billig aber auch nicht so schlimm.
Wollte dann in Santiago den passenden Hinterreifen kaufen aber der Preis war wie bei dir astronomisch.
Der K60Scout ist ein günstiger Reifen mit hoher Laufleistung im Reisemodus aber sonst kann der nicht viel, für den Preis kann man 2-3x TCK80 aufziehen und hat dann wenigsten Gripp.

Dein Verschleiss ist wie bei mir, 15'000km total können also machbar sein.
Notfalls kannst du immer noch irgendein Reifen draufmachen.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

sokrags
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mär 2016 15:42
Typ: Z
Details: 2013

Re: Laufleistung k60 scout

#7 Beitrag von sokrags » 4. Jan 2017 23:26

Danke erstmal (Sushi ) für die Infos
Ich denke das auch die Temperatur ein Faktor ist
Ich hatte die letzten Tage bis zu 42 Grad.

Gruss
sokrags

scooterbc
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 342
Registriert: 6. Jan 2011 19:40
Typ: Z
Wohnort: Harz

Re: Laufleistung k60 scout

#8 Beitrag von scooterbc » 5. Jan 2017 12:39

Hut ab Inge Maisel!! 42 Grad jetzt in Patagonien, das war letztes Jahr nicht der Fall.

Der Reifen sollte die 15.000 Km durchhalten, ansonsten bekommst Du in jeder größeren Stadt Reifen. In Argentinien sind die aber unverschämt teuer, besser in Chile einkaufen. Wenn Du drei Tage im Vorraus weißt wo Du ein Hotel hast kannst Du Dir die Reifen auch per Internet dorthin schicken lassen, sowas wie moppedreifen. de gibt's auch in Südamerika

meine Garage ist voll: XL 500, XT 660 Z, Hayabusa plus die Moppeds meiner Frauen

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung k60 scout

#9 Beitrag von sushi » 5. Jan 2017 18:25

sokrags hat geschrieben: Ich hatte die letzten Tage bis zu 42 Grad.
Hallo

Luft oder Öl Themperatur oder Fieber ? :lol:
Wo war das denn so heiss dort unten?

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

sokrags
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mär 2016 15:42
Typ: Z
Details: 2013

Re: Laufleistung k60 scout

#10 Beitrag von sokrags » 7. Jan 2017 11:50

Hi. Vielen Dank für die infos

Die 42 Grad hatte ich natürlich nicht in Patagonien ( schön wärs)
Sondern auf der Straße R40 von Salta über Cafayate nach Belen.
War wohl ne Hitzewelle, hat mir ein Argentinier erklärt.
Hierbei hatte ich auch den merkbaren Reifenverschleiss
In San Juan warens nur noch 30 und hier in Bariloche nur noch max 20 Grad.

Gruss
sokrags

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: Laufleistung k60 scout

#11 Beitrag von elbstrand » 7. Jan 2017 15:34

XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung k60 scout

#12 Beitrag von sushi » 7. Jan 2017 17:33

sokrags hat geschrieben:...
Sondern auf der Straße R40 von Salta über Cafayate nach Belen.
War wohl ne Hitzewelle, hat mir ein Argentinier erklärt.
Hallo

Ja im Norden der R40 ist richtig Wüstenlandschaft, da kann es schon mal warm werden, zum Glück hatte ich vor 5 Jahren nie mehr als etwas über 30°C.
Ich hoffe auf der R40 hat es noch etwas Schotter übrig, damals wurde da heftig gebaut.

Heidenau K60Scout kommt darin nicht vor.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

elbstrand
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 336
Registriert: 5. Apr 2011 11:28
Typ: Z
Details: ABS

Re: Laufleistung k60 scout

#13 Beitrag von elbstrand » 8. Jan 2017 14:53

aber gute alternativen, lieber sushi :-)

gruss von der elbe,

elbstrand
XL500S - CB750F - NT647HAWK - VTR1000F - CBR1100XX - SPRINTST1050ABS - XT660ZATenere - Z900RS

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 892
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Laufleistung k60 scout

#14 Beitrag von sushi » 8. Jan 2017 17:23

elbstrand hat geschrieben:aber gute alternativen
Hallo

TO hat nach der Laufleistung vom K60 gefragt.
In dem Test geht es um reine Strassenreifen für die Alpen.
Für Patagonien ist Laufleistung und Grip im Schotter gefragt, nicht Grip in Schräglage auf Teer.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

sokrags
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 7. Mär 2016 15:42
Typ: Z
Details: 2013

Re: Laufleistung k60 scout

#15 Beitrag von sokrags » 15. Jan 2017 23:26

Hi

Aktueller Profilstand in Ushuaia nach 9000 km ca. 7mm.
Ausnahmsweise mal schönes Wetter bei 20 Grad heute.

Gruss
sokrags

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder