SLS dicht machen...

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Antworten
Nachricht
Autor
Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

SLS dicht machen...

#1 Beitrag von Duncan01 » 10. Aug 2017 08:53

Moin zusammen,

Ich möchte an meiner Z das SLS dicht machen, weil meine Virex Auspuffanlage doch etwas zuviel schießt 8) Habe dafür den Lufikasten aufgemacht (da kam ganz schön viel Öl raus :oops: ) und möchte jetzt das Loch im Kasten zumachen. Eine 10er Schraube passt nicht, da zu klein. Reicht es nicht, einfach etwas Panzerband darüber zu kleben oder einen Korken passend zu schnitzen? Oder zieht sich das irgendwann rein?
Die Möglichkeit, es vorne am Motor zu schließen, schließe ich erstmal aus...
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

ToKno
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 49
Registriert: 23. Feb 2010 20:41
Typ: Z
Wohnort: Köln

Re: SLS dicht machen...

#2 Beitrag von ToKno » 10. Aug 2017 10:13

Hallo,
zumindestens bei mir funktioniert das mit Klebeband seit Jahren Prima.Alle Jubeljahre wenn ich den Kasten mal aufmache tausche ich das Klebeband aus. Will das SLS schon lange ganz rausschmeißen, habe auch einen Verschlußstopfen für den Zylinderkopf liegen. Bis jetzt zu faul dafür..... Klebeband geht ja auch. :lol:
Gruß Tobias
Fuchs muß man sein, nicht nur `nen roten Schwanz haben !!!

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 81
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: SLS dicht machen...

#3 Beitrag von deandy » 10. Aug 2017 10:16

Hi Duncan
Panzerband würde ich nicht empfehlen - es ist ölig im LuFi-Kasten. Aber mit jährlicher Kontrolle sicher das Einfachste.
Wieso willst vorne die SLS nicht schliessen? Das OTR-Plättchen kannst einfach dazwischenschieben -
Du brauchst vorne sonst nichts abzubauen.
Grüsse ausem Süden
Andy
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: SLS dicht machen...

#4 Beitrag von Duncan01 » 10. Aug 2017 10:55

Man könnte ja auch einen Deckel aus Plastik mit Pattex Spezial draufkleben... Passt denn eine 12er Schraube? Habe gerade keine zur Hand, aber dann würde ich eine besorgen.
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

Duncan01
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 426
Registriert: 25. Sep 2010 14:28
Typ: Z
Wohnort: Nordhessen

Re: SLS dicht machen...

#5 Beitrag von Duncan01 » 10. Aug 2017 11:50

Ich habe es jetzt so gemacht: ich habe eine Schraube 10x40 genommen und das Gewinde der Schraube mit Panzerband umwickelt. Dann habe ich die Schraube mit recht hohem Kraftaufwand in die Öffnung gedrückt (s. Bild). Per Hand bekomme ich die nicht mehr raus... Sollte doch halten oder wirken da solche Ansaug-Kräfte?

Bild
Im Herzen ist jedes Motorrad eine Enduro :wink:

ToKno
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 49
Registriert: 23. Feb 2010 20:41
Typ: Z
Wohnort: Köln

Re: SLS dicht machen...

#6 Beitrag von ToKno » 10. Aug 2017 12:05

Hallo,
da es mein Klebeband nicht eingesaugt hat, ist davon auszugehen, das der sechskant Kopf einer M10 Schraube ebenfalls nicht durch das Lufi Gehäuse gezogen wird. Das sieht mal Grundsolide aus.
Gruß Tobias
Fuchs muß man sein, nicht nur `nen roten Schwanz haben !!!

Six
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 84
Registriert: 18. Aug 2009 14:11
Typ: Z
Details: 2013
Wohnort: 58339 Breckerfeld

Re: SLS dicht machen...

#7 Beitrag von Six » 22. Aug 2017 17:40

Einfach mit einem Gewindebohrersatz ein Gewinde in das Loch schneiden und eine Schraube eindrehen! Der kleine,dünne Fliessspan läuft zu dir heraus! Ist also auch kein Problem! Geht super!
Gruß Martin
Don't eat yellow snow !!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder