Original Koffer und Handguards reparieren

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Original Koffer und Handguards reparieren

#1 Beitrag von diekuh » 3. Okt 2017 18:45

Hallo,

am Wochenende ist mir in der Horizontallage leider mein rechter Koffer (die hübschen aber unpraktischen Originalen) abhanden gekommen. Ein aufmerksames Forenmitglied hat ihn auch gleich gefunden. Leider war die Kofferaufnahme mit der unsachgemäßen Entferung vom Träger nicht ganz einverstanden und dachte sich, der klügere gibt nach.

Lange Reder kurzer Sinn. Ich hab mal vom Schaden zwei Fotos gemacht.

Das erste von Innen, wenn man die innere Verkleidung abschraubt, wo sich die Mechanik verbirgt.
Bild

Hier die Ansicht von außen.
Bild

Eigentlich schaut die Reparatur gar nicht so schwer aus, wenn man die Plastikteile in Ihren ursprünglichen Zustand zurück bringt. Allerdings hat alles Drücken und schieben nichts gebracht. Schon mal jemand vor dem gleichen Problem gestanden?

Ein ähnliches Problem hat ich mit den Handguards, die dem gleichen Vorfall zum Opfer gefallen sind:

Bild

Bild

Dass ist wie, wenn die beiden Teile nie zusammen gehört hätten. Kleben wäre sonst sehr einfach. Was ist denn das für ein seltsames Material?

Danke für eure Hilfe, und sorry, wenn die Fotos etwas groß sind, aber ich wollte, dass Ihr mein Problem maximal erkennt :ideee: :D

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 769
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#2 Beitrag von WOR-XT 8 » 3. Okt 2017 19:27

Hallo Roland,

erstmal mein Mitgefühl! :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Für die Reparatur des Koffers empfehle ich mein bewährtes Allheilmittel Aquariensilikonkleber:
http://www.ebay.de/itm/Happet-Aquariums ... Swa~BYRbBH

Bei den Handguards hab ich noch ´ne Rückfrage: Sind das die original Yamaha Handguards oder was anderes?
Für die Originalen hab ich noch was rumflattern für die rechte Seite, bilde ich mir zumindest ein...

Ansonsten:
http://www.ebay.de/itm/Happet-Aquariums ... Swa~BYRbBH

(Das Zeug ist nämlich auch gut zum aufspachteln/verfugen und klebt wie Sau!)
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#3 Beitrag von diekuh » 3. Okt 2017 19:31

Servus,

Danke Dir, ist schon mal ein super tip. Und die Handguard, ja die rechte Seite (in Fahrtrichtung). Wenn Du mal bei Gelegenheit schaun magst :D :D :D

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 769
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#4 Beitrag von WOR-XT 8 » 3. Okt 2017 19:40

Was hat es denn erwischt? Die lange Hälfte am Spiegel/Bremspumpe oder die kurze Hälfte am Lenkergewicht?

Das hab ich noch rumflattern, sagt mein Fotoarchiv:
Bild

Bei den langen Hälften schaut´s schlecht aus...
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#5 Beitrag von diekuh » 3. Okt 2017 20:01

Servus Bernd,

leider mein Teil nicht dabei. Es hat die lange Hälfte "Spiegel/Bremspumpe" erwischt. Aber Danke für`s schaun und für den Tip mit dem Kleber.

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 769
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#6 Beitrag von WOR-XT 8 » 3. Okt 2017 20:13

Gerne geschehen und viel Erfolg bei der Reparatur!

Woast ja eh: Wos i ned ko, ko Siliko...
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#7 Beitrag von diekuh » 3. Okt 2017 20:20

WOR-XT 8 hat geschrieben:
3. Okt 2017 20:13
Woast ja eh: Wos i ned ko, ko Siliko...
Der Leitspruch von jedem Handwerker :bia:
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 567
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#8 Beitrag von mfw » 3. Okt 2017 21:27

http://www.loctite.de/strukturelles-kleben-54516.htm

ich glaub, ich würde auch zur Silikonvariante greifen.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4358
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#9 Beitrag von Mac » 4. Okt 2017 07:46

Ich glaube, das wird nix mehr :wix: Sieht mächtig kaputt aus.
Hauptsache du bist halbwegs heile u musst dich nicht mit Silikon aufdonnern :lach:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

fartox
Inventar
Inventar
Beiträge: 917
Registriert: 10. Mär 2012 15:13
Typ: Z
Details: 2008 / Schwarz
Wohnort: Donauwörth

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#10 Beitrag von fartox » 4. Okt 2017 10:53

Hi,

irgendwas passiert immer :D

Ich hab da mal was vorbereitet, M.U.R.K.S. spezial lösung

http://share-your-photo.com/97092f372c

http://share-your-photo.com/df16590ff0

http://share-your-photo.com/17e7546d98


Ich hoffe man erkennt es.

Erst den Halter wieder kleben.
Ein kurzes Winkeleisen(ich hatte nix dünneres oder aus Alu) etwas biegen und vorne etwas rausschneiden, wegen der krümmung im Handprotektor.
Das loch für den spiegen in das Winkeleisen übernehmen, noch 2 löcher rein (6mm) und die in dem Handprotektor übernehmen.
lackieren, zusammenbauen mit 2x 6mm Schrauben -----> Fertig

natürlich kann man das schöner machen, war auch nur als zwischenlösung gedacht damals vor 3 jahren :mrgreen:

mfg
jan
Bad ideas make the best memories!

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#11 Beitrag von diekuh » 4. Okt 2017 20:37

Hi,

M.U.R.K.S und Silikon... meine XT wird sicher 1000 Jahre alt :lol:

Sehr gute Ideen. Bei dem Handguard hatte ich mir noch gar keine Gedanken gemacht, aber sehr gut gelöst. So ähnlich wird meine Lösung jetzt sicher auch aussehen. Den Koffer werde ich wohl auch mit einer ähnlichen Lösung verstärken, damit er mir nicht irgend wann mal bei voller Fahrt flöten geht :biggrin:

Danke für die Tips :danke:

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 769
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#12 Beitrag von WOR-XT 8 » 4. Okt 2017 20:44

Musst schon Silikonkleber hernehmen, nicht einfaches Silikon!

Sonst wird das nix mit den 1.000 Jahren...

Und sicherheitshalber kannst ja um den Koffer noch einen Spanngurt legen bei der nächsten Hardalpi-Tour. :D
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

gigabass
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 245
Registriert: 28. Okt 2014 20:50
Typ: Z
Details: + SR 500
Wohnort: Ratingen

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#13 Beitrag von gigabass » 5. Okt 2017 08:55

Ein Kleber-Ratgeber-Thread.
Ich glaube an den Stellen würde ich Kleber alleine nicht vertrauen. Allenfalls mit M.U.R.K.S. Schienen verstärkt. Eher versuchen gebrauchten Ersatz zu bekommen oder in den sauren Apfel beißen und neu kaufen.

Ansonsten: Statt Silikonkleber für Aquarien Sikaflex 252. Das Zeugs ist genial. Und für ganz andere Belastungen ausgelegt als sie in einem Aquarium auftreten.

deandy
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 82
Registriert: 17. Nov 2015 15:27
Typ: Z
Wohnort: am Zürichsee

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#14 Beitrag von deandy » 5. Okt 2017 14:20

....die Original-Koffer gibt es ein paar Mal im Jahr bei ebay ebay-Kleinanzeigen oder sonstige Verdächtige zu kaufen. Mit den Plastik-Ecken würde
ich nicht lange rumbasteln - das ist im Nu wieder hin.

Aber wenn Du schon an einer neuen Lösung rumstudierst - Taschen von Enduristan - da kannst Dich hinlegen wie Du willst :!: und sie geben noch nach.
Einzig-bekannter Nachteil, dass die Dinger nicht abschliessen kannst. Ich kette sie immer am Bike an - habe ja eh die Packtasche drüber - wird also
recht schwierig das zu klauen.

Grüsse ausem sonnigen Süden

Andy
-------------------------------
XT660Z in schwarz aus 2008
XT600Z in weiss-rot aus 1985
TT600 in schwarz aus 1992

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: Original Koffer und Handguards reparieren

#15 Beitrag von diekuh » 5. Okt 2017 18:55

Entwickelt sich ja wirklich zum Kleber-Thread :D :D
WOR-XT 8 hat geschrieben:
4. Okt 2017 20:44
Musst schon Silikonkleber hernehmen, nicht einfaches Silikon!

Sonst wird das nix mit den 1.000 Jahren...

Und sicherheitshalber kannst ja um den Koffer noch einen Spanngurt legen bei der nächsten Hardalpi-Tour. :D
Ist schon klar :ja: War übrigen nix Hardalpi, sondern Trans Euro Trail..... Hat den Rest von der Reise inkl. Offroad mittels ROK-Straps perfekt gehalten. :wix:
gigabass hat geschrieben:
5. Okt 2017 08:55
Sikaflex 252. Das Zeugs ist genial. Und für ganz andere Belastungen ausgelegt als sie in einem Aquarium auftreten.
An das Zeug hab ich tatsächlich auch schon gedacht. Ich werde mal bei meinem Haus- und Hof- Mechaniker fragen. Die machen soweit ich noch weis auch gelgentlich Karroseriebau, und der Kleber muss auch nicht von schlechten Eltern sein. Verstärken an der Stelle ist logisch, dann alá M.U.R.K.S. 8)
deandy hat geschrieben:
5. Okt 2017 14:20
....die Original-Koffer gibt es ein paar Mal im Jahr bei ebay ebay-Kleinanzeigen oder sonstige Verdächtige zu kaufen. Mit den Plastik-Ecken würde
ich nicht lange rumbasteln - das ist im Nu wieder hin.

Aber wenn Du schon an einer neuen Lösung rumstudierst - Taschen von Enduristan - da kannst Dich hinlegen wie Du willst :!: und sie geben noch nach.
Einzig-bekannter Nachteil, dass die Dinger nicht abschliessen kannst. Ich kette sie immer am Bike an - habe ja eh die Packtasche drüber - wird also
recht schwierig das zu klauen.

Grüsse ausem sonnigen Süden

Andy
Andere Koffer wurden mir noch an der Unfallstelle angeboten :biggrin: Aber es geht bei der Ténéré ja auch darum, dass man ihr ansieht, was man mit Ihr alles erlebt hat. Daraus resultiert aus meiner Sicht ja auch die M.U.R.K.S. - Philosophie. Ich käme in meinem Leben nicht darauf, z.B. den angeschrammten Sturzpad am Tank zu ersetzen. Die Delle in der Alu-Blende vom Koffer ist da schon fast lächerlich klein.

Die Enduristan-Taschen wären aber sicherlich bei einem Totalausfall der Koffer oder Motorradwechsel meine erste Wahl. Super Zeug, was die da bauen. Hab bis jetzt nur die große XS Zusatztasche.

Vielen Dank für eure Tips. Ich werde berichten, wenn`s repariert ist.

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder