Fußrasten

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
Black Thunder
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 28
Registriert: 24. Jul 2016 12:47
Typ: Z
Wohnort: Nähe Sigmaringen
Kontaktdaten:

Fußrasten

#1 Beitrag von Black Thunder » 12. Nov 2017 12:44

Hallo Zusammen

Nun habe ich fast alle Dinge behoben die mich an meiner Z stören, und gibt es nun nicht mehr viel was zu verbessern wäre.
Was mich aber schon von Anfang an gestört hat waren die Fussrasten die im Sitzen Okay sind, mir aber im stehen zu schmal und zu kurz sind.

Ich habe immer das Gefühl wenn ich im stehen fahre das ich abrutsche, da nur etwa 70 % des Stiefels in der Länge der Raste aufliegt.
Nun meine zwei Fragen.

1. Könnt Ihr mir robuste Fussrasten empfehlen, am besten mit abnehmbaren Gummi wo lang genug sind.
2. Bringt ein Gummi viel auf langen Touren, oder ist der Unterschied kaum bis gar nicht zu spüren.

Gruß und Danke
Thomas
War der Tag nicht Dein Freund, dann war er wenigstens Dein Lehrer

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4290
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Fußrasten

#2 Beitrag von Mac » 12. Nov 2017 13:43

Moin.
Bestimmt kommen gleich haufenweise Links zu Fußrasten-Threads...

SW Motech bietet, glaube für 112 Euro Fernreisefußrasten an. Gibts auch bei Polo.
Die kannst du wahlweise in 2 verschiedenen Höhen anbauen und mit oder ohne Gummi fahren.
Ich selber finde die 5x besser als die originalen.
Sicher gibts noch Fußrasten, die teurer u besser sein könnten aber ich habe die seit 2010 dran und bin immer noch zufrieden. Habe sie bei jedem XT Verkauf zurück und an die nächste wieder dran gebaut.
2010 kosteten die 99, - Euro 8)
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 788
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Fußrasten

#3 Beitrag von Grimmbart » 12. Nov 2017 14:01

Gibts da auch was für die R? Mac? Dann brauch ich selber nicht suchen :irre:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4290
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Fußrasten

#4 Beitrag von Mac » 12. Nov 2017 14:39

Habe sie nun an der R
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

ruebezahl
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 106
Registriert: 16. Jul 2009 23:10
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: Hannover

Re: Fußrasten

#5 Beitrag von ruebezahl » 12. Nov 2017 15:35

Haalo Thomas,

ich habe die Fussrastenverbreiterungen von https://retroraid.wordpress.com/ montiert.
Fussrasten sind dadurch länger und natürlich breiter, zuminest für mich sehr angenehm.

Die sind auch ohne Gemäcker beim TÜV durchgegangen.

Allerdings sind die Jungs bei Retroraid wohl nur noch per Email erreichbar.
Vielleicht kannste die Verbreiterungen bei denen noch bestellen.

Wenn du an einem Bild interessiert bist, schick mir deine Email-Adresse per PN.

Gruß
Joachim
TDM900/RN08 2004-2012 51000km
XT660Z 2008 - 2018 42000 km nun ist sie weg :cry:
WR250R 2014 -

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Fußrasten

#6 Beitrag von Il Solitario » 12. Nov 2017 16:39

ruebezahl hat geschrieben:
12. Nov 2017 15:35
ich habe die Fussrastenverbreiterungen von https://retroraid.wordpress.com/ montiert.
Fussrasten sind dadurch länger und natürlich breiter, zuminest für mich sehr angenehm.

Die sind auch ohne Gemäcker beim TÜV durchgegangen.

Allerdings sind die Jungs bei Retroraid wohl nur noch per Email erreichbar.
Vielleicht kannste die Verbreiterungen bei denen noch bestellen.
Die habe ich auch, sind gut. Allerdings haben die Jungs meines Wissens nach aufgehört. War ihnen wohl irgendwann zuviel Gemecker und Geschacher wegen der Preise, Sonderwünsche etc. Kam nichts bei rüber. Kannst sie ja mal anschreiben.

ciao
Werner
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 504
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Fußrasten

#7 Beitrag von mfw » 12. Nov 2017 17:24

Habe die Rallye-Fußrasten von Touratech. Haben kein Gummi, sind aber breiter und sehr robust, preislich gehen die für gut 70EUR absolut in Ordnung. Der fehlende Gummi hat mich bis jetzt nicht gestört, im Gegenteil, endlich sicheren Halt im Dreck und Regen.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4290
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Fußrasten

#8 Beitrag von Mac » 12. Nov 2017 17:28

Fahre meine seit 2010 ebenfalls ohne Gummiauflagen. Mit habe ich es gar nicht erst probiert.
Als Alternative für Bastler mit Kenntnissen in der Metallverarbeitung, hätte ich Rastenverbreiterungen zum selber anpassen.
Sauber gelasert, aus CrNi Stahl. Gerade, gezahnte Streifen.
Mein Angebot: 9,- Euro pro Paar.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

TS-Treiber
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 209
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Fußrasten

#9 Beitrag von TS-Treiber » 12. Nov 2017 17:38

Bei meiner sind diese von SW-Motech seit 30Mm dran. Ich fahre sie die ganze Zeit ohne die Gummiauflagen und war damit einmal um Südosteuropa rum und noch einmal in Albanien.
Anbauanleitung
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4290
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Fußrasten

#10 Beitrag von Mac » 12. Nov 2017 18:00

Genau! Die meine ich.
Die gibts jetzt wohl wieder für 99?
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

WOR-XT 8
Inventar
Inventar
Beiträge: 714
Registriert: 22. Jul 2014 14:31
Typ: Z
Details: BWC1
Wohnort: Wolfratshausen
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten

#11 Beitrag von WOR-XT 8 » 12. Nov 2017 19:42

Ich hab seit gut 25.000 Km diese Dinger dran und kann die uneingeschränkt empfehlen:

viewtopic.php?f=19&t=16451&p=178825&hil ... en#p178825
Beste Grüße,
Bernd

______________________________
I can't believe it - that's why you fail

Catch22
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 157
Registriert: 7. Sep 2011 02:30
Typ: Z
Wohnort: Rhein Nahe

Re: Fußrasten

#12 Beitrag von Catch22 » 13. Nov 2017 00:48

Moin Moin,

ich habe auch die Verbreiterungen von den Retroraid dran.
Montage ist easy.
Bei einem unguenstigen Treffer koennen die sich verbiegen, laest sich aber mit ein paar beherzten Hammerschaegen wieder richten.
Hic sunt dracones

When it's time to dace whit a devil on your back shake it up

Lippe
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 333
Registriert: 24. Aug 2017 03:55
Typ: Z
Details: BMC
Wohnort: Zeulenroda
Kontaktdaten:

Re: Fußrasten

#13 Beitrag von Lippe » 13. Nov 2017 04:20

Catch22 hat geschrieben:
13. Nov 2017 00:48
Moin Moin,

ich habe auch die Verbreiterungen von den Retroraid dran.
Solche Dinger hab ich noch rumliegen......falls die also jemand braucht :wink:
Gruß Jens :fahr:

Regen? Mir egal! Wasser geht nur bis zur Haut! :supercool:

Gery
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 39
Registriert: 23. Sep 2013 08:21
Typ: R
Wohnort: Wedel/Holstein

Re: Fußrasten

#14 Beitrag von Gery » 13. Nov 2017 07:29

Ich hatte schon auf meiner Africa Twin und jetzt auf der R die SW Motech-Fußrasten drauf. Bei 1,86 in der tieferen Position sehr angenehmer Kniewinkel. Wegen der großen Fläche sind die auch prima, wenn länger im Stehen gefahren wird (perfekt in Verbindung mit Lenkererhöhung). Gummi-Auflage nutze ich kaum, da kann ich eigentlich keinen großen Effekt feststellen.

ude
Integralhelmträger
Integralhelmträger
Beiträge: 107
Registriert: 9. Jul 2013 13:18
Typ: Z

Re: Fußrasten

#15 Beitrag von ude » 13. Nov 2017 15:37

An meiner 660Z sind die RR Verbreiterung angebaut.
Mit Crossstiefeln braucht man die Gummis nicht.
Tot ziens, der Uli
Benutzerfreundlichkeit durch Dialog: Alle Dateien nicht löschen. [ja/nein]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder