OFF THE Road Teiferlegung 85mm

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Nachricht
Autor
sfa-jockel
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 11. Feb 2018 20:44
Typ: Keine XT

OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#1 Beitrag von sfa-jockel » 11. Feb 2018 20:55

Hallo Zusammen,

hat einer von Bilder von der Tieferlegung um -85mm - Kann mir das Optisch nicht so richtig vorstellen und finde im Netz
auch keine Bilder oder Erfahrungsbeichte von einem sochen Umbau

Danke vorab für Info's Bilder usw.......

Grüsse Jockel

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#2 Beitrag von RalRam » 11. Feb 2018 21:08

(5mm ist ja schon eine ganze Menge.

Sieht die dann nicht aus wie ein Corgi? :ideee:

Edit: Verschollene 8 hinzugefügt
Zuletzt geändert von RalRam am 11. Feb 2018 21:23, insgesamt 1-mal geändert.

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 538
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#3 Beitrag von mfw » 11. Feb 2018 21:11

Wäre nicht der erste, der ein Geländefahrzeug kauft nur um es 85mm tieferlegen zu können. ;)

Kann es sein, dass du dich verlesen hast und 35mm meinst?
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

sfa-jockel
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 11. Feb 2018 20:44
Typ: Keine XT

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#4 Beitrag von sfa-jockel » 11. Feb 2018 21:24

Hallo Zusammen, hier der Text:

Komplettes Tieferlegungskit -85mm (-50mm) für die Yamaha XT-660Z und XT660ZA Tenere ab Baujahr 2008.
Das Motorrad wird auf eine Sitzhöhe von 835 mm (XT660Z) abgesenkt, also 85 mm tiefer als die Serie bei der nicht-ABS Version! Mittels eines neues Wilbers Federbeins und eines gekürzten Gabelset-Ups mit passenden Gabelfedern und Cartridgehülsen sowie dem passenden Gabelöl verbleiben vorne sowie hinten ausreichend Federwege um auch mal leicht abseits der Straße zu räubern. Und immer genug Federweg, um die große Tour auf sich zu nehmen - und das mit beiden Füßen auf dem Boden!
Selbstverständlich ist das Federbein in der Federvorspannung stufenlos und die Zugstufe durch ein offenes Bleedsystem mit 22 Klicks über einen extrem breiten Bereich einstellbar.

Die Tieferlegung ist verfügbar für:

Yamaha XT660Z Tenere (ohne ABS) - 85 oder 50mm
Yamaha XT660ZA Tenere (mit ABS) - 50mm

Die 85mm Tieferlegung paßt nicht in die XT660ZA (ABS)!

Das Tieferlegungskit besteht aus:

Wilbers Federbein ohne Ausgleichsbehälter, Zugstufe 22fach einstellbar!
Einstellbare Druckstufe auf Nachfrage und gegen Aufpreis möglich.
passend abgestimmte Gabelfedern
passende Gabelreduzierhülsen
Ausführliche Montageanleitung!
-85mm nicht passend für die ABS Version!



Ich fag mal seid ihr alle 1,90 m gross oder wie bekommt ihr die Füsse an die Erde bei einer Sitzhöhe von 920mm ?

Gruss Jockel

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#5 Beitrag von RalRam » 11. Feb 2018 21:26

Na ich hab die R und da ist die Sitzhöhe laut Wikipedia 'nur' 86cm.

Allerdings geht die noch mal ganz schön runter, wenn ich meinen zarten Poppes da erstmal niederlasse.
Das mag daran liegen, das ich nicht mehr ganz in die Leichtgewichtsklasse komme :-(

Markus S.
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 256
Registriert: 26. Okt 2017 21:40
Typ: X
Details: 2007
Wohnort: Südpfalz

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#6 Beitrag von Markus S. » 11. Feb 2018 23:14

Meine Frau mit 1,63m ist meine X so gefahren wie sie ist, mit ich meine 87cm Sitzhöhe. Alles ziemlich knapp, deshalb hab ich eine zweite Sitzbank besorgt die noch runtergeraspelt werden muss. Für mich sind die 87cm angenehm, bin selbst 1,80m. Meine ehemalige Suzuki DR650SE SuMo hatte 92cm Sitzhöhe und sackte sehr wenig beim aufsitzen ein...aber: deren Sitzbank war einiges schmaler am Beinschluss, somit gleichte sich das etwas aus. Aber 8,5cm in den Keller ist schon heftig, Thema Restfederweg und Bodenfreiheit der Möhre. Wie groß bist du denn?

Gruß Markus
Aktueller Fuhrpark:
Triumph Speed Triple 1050 Bj.2010
Yamaha XT660X Bj.2007
Suzuki DL1000 V-Strom Bj.2004
Yamaha MT-09 Bj.2014

Bild

sfa-jockel
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 11. Feb 2018 20:44
Typ: Keine XT

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#7 Beitrag von sfa-jockel » 12. Feb 2018 08:24

Moin, ich bin 1,70 und würde eigendlich gern ein XT660Z ABS kaufen, aber das Angebot ist da leider sehr klein
und somit meine Überlegung die Hohe zu kaufen und runterzuholen. Mein Anspruch ist aber ein kleiner Tourer
der es aber auch ermöglicht mal ein Stück Schotter oder Feldweg fahren zu können. Um die Welt werde ich nicht
fahren wollen. Aus dem Wahn immer mehr PS und immer mehr Technik bin ich raus und dann wir es bei der Auswahl
der Möglichkeiten sehr dünn und ne BMW F650 oder so soll es nicht werden.

Es gibt leider auch kaum Angebote in meiner Nähe, das man mal Probesitzen könnte um die Höhe mal abzuchecken
und somit gehe ich jetzt mal von der Maximalen Möglichkeit aus.

Grüsse

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 844
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#8 Beitrag von Grimmbart » 12. Feb 2018 08:42

Es geht ja nicht nur um die Größe, sondern auch um die Beinlänge, die Sitzbankbreite, das Mopedgewicht im Allgmeinen etc... Ich bin zwar etwa größer als du (1,76), hab am Anfang aber auch mit manchem Moped erstmal leichte Schwierigkeiten gehabt (damals, als ich noch jung war...)
Ich bin auch schon mit Z-en gefahren, die ja ein Stück höher als die Za sind - gar kein Problem.
Also: Bevor du dir den Tieferlegungssatz vor dem Moped holst - such dir erstmal ne ZA und wenn du bei der Probefahrt so irgendwie rutnerkommst, wirst du auch den Rest schaffen. Zuerstmal die Sitzbank von nem Sattler machen lassen - evtl. brauchst du gar nicht ins Fahrwerk eingreifen. Wenn das nicht klappt, dann kannst du immer noch über andere Umlenkhebel hinten und das leichte Durchschieben der Gabel nachdenken, bevor du dir den hundsteuren Umbau bei OTR holst, den du vielelicht gar nicht brauchst.

Also , nicht vorher schon verzweifeln...
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Martin G.
Kurvenwetzer
Kurvenwetzer
Beiträge: 422
Registriert: 2. Jul 2010 19:33
Typ: Z
Wohnort: wieder daheim

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#9 Beitrag von Martin G. » 12. Feb 2018 13:49

Moin,

also ich bin auch 1,70m. Hab eher "normale" Beinlänge. meine Z (nix ABS) war nicht tiefergelegt. Eher im Gegenteil. Durch die andere Gabel etwas höher.
Hatte nicht das Bedürfnis mehr Fuß auf dem Boden haben zu wollen. Es bringt sehr viel, wenn man gut langsam fahren kann und mit der Zeit hat man ein Auge dafür wo man genau anhält (z.B. an der Ampel das Rad in die Spurrille).

Außerdem ist die Z das beste Mopped zum Umwerfen :lach: Ein paar Handschützer mit Alu-Bügel drann und es geht nix kaputt.
Das Wichtigste ist nur -> wenn sie fällt: BEIN RAUS

Klar kann es für einen Anfänger besser sein, den Fuß etwas mehr auf den Boden zu bekommen, aber 85mm tiefer halte ich für übertrieben.

Wenn Du uns verräts wo Du herkommst, kannst Du vielleicht bei einem aus dem Forum hier Dich mal draufsetzen.

Gruß
Maddin

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#10 Beitrag von cbk » 12. Feb 2018 13:53

sfa-jockel hat geschrieben:
11. Feb 2018 21:24
Ich fag mal seid ihr alle 1,90 m gross oder wie bekommt ihr die Füsse an die Erde bei einer Sitzhöhe von 920mm ?
Moin Jockel,
ich bringe aus auch bei weitem nicht auf 1,90m, fahre aber trotzdem ohne Tieferlegung. Mein Geheimnis sind die Schuhe, konkret Daytona M-Star.

Die Dinger haben einen versteckten Absatz, bringt schon ein paar cm. Aber psst... ;D

Ach ja, ich habe eine xt660z aus dem Jahr 2008, also die etwas höhere Version.

mfw
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 538
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#11 Beitrag von mfw » 12. Feb 2018 20:23

@cbk: Hatte deine holde schonmal probe gesessen? Also 92cm Sitzhöhe hat die Z in Serie definitiv nicht. Ich hab eine R in Serie und bin 178 mit unterdurchschnittlicher Beinläge. Das geht super. Ich glaube, etwas gemäßigte 30mm tieferlegung, die 20mm Gabeldurchstecken, die immer gehen und eine abgepolsterte Sitzbank, koennten es fuer deine Angebetete auch tun.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

sfa-jockel
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 11. Feb 2018 20:44
Typ: Keine XT

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#12 Beitrag von sfa-jockel » 12. Feb 2018 20:42

Hallo Zusammen,

bin schon mit meiner BMW GS1150 durch Europa gefahren und somit kein Fahranfänger.
Da hatte ich ein Öhlins Fahrwerk drin und das war Top.
Jetzt im Alter Ü50 möchte ich halt noch einen kleinen Tourer / Alleskönner haben an dem
ich noch selber schrauben kann usw......

Probesitzen hätte ich schon lange gemacht, aber leider kein Angeot in der Nähe und somit
auch meine Anfrage hier im Forum.

Wenn einer ein XT660Z mit ABS nördlich von Hannover hat ( oder einen Händler kennt der eine
solche stehen hat ), würde ich gern mal zum Probesitzen rumkommen.

Danke weiterhin für eure Unterstützung

Grüsse

tulf
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 383
Registriert: 10. Apr 2014 14:54
Typ: Z
Details: 2013, DM04, 2 XT 500
Wohnort: Bonn

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#13 Beitrag von tulf » 13. Feb 2018 11:51

sfa-jockel hat geschrieben:
12. Feb 2018 20:42
Hallo Zusammen,

bin schon mit meiner BMW GS1150 durch Europa gefahren und somit kein Fahranfänger.
Da hatte ich ein Öhlins Fahrwerk drin und das war Top.
Jetzt im Alter Ü50 möchte ich halt noch einen kleinen Tourer / Alleskönner haben an dem
ich noch selber schrauben kann usw......

Probesitzen hätte ich schon lange gemacht, aber leider kein Angeot in der Nähe und somit
auch meine Anfrage hier im Forum.

Wenn einer ein XT660Z mit ABS nördlich von Hannover hat ( oder einen Händler kennt der eine
solche stehen hat ), würde ich gern mal zum Probesitzen rumkommen.

Danke weiterhin für eure Unterstützung

Grüsse
Mach dafür mal nen neuen Thread auf - vielleicht unter "Hallo, bin neu hier".
Die Idee ist die richtige, bloß nicht so nen teuren Umbau ohne Probe von Alternativen.
vg Arnulf
PS Eine Z ohne ABS steht bei mir in Bonn.
:kleeblatt: -- knowmypoetry -- ?

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#14 Beitrag von Mac » 15. Feb 2018 05:38

Moin!
...und nach dem Umbau hast du auch keinen Alleskönner mehr.
Wobei auch ne Trans European offroad gefahren werden kann. Ich habs gesehen!
Habe mir für meine Z die Kaedo Sitzbank geholt u die Sitzhöhe damit um 3cm angehoben, (bin 1,80 mit kurzen Beinen) danach war ich also 1,77 mit kurzen Beinen :wink: Ging immer! Bin später wieder zurück auf original, weil ich im Gelände weiter runter kommen wollte. Ist bei der Z aber auch keine Lösung. Sie ist obenrum einfach zu schwer.
Willst du nur bissi Schotter fahren oder mal einen Feldweg, kannst du alles lassen wie es ist. Du brauchst nur paar Muskeln, damit du sie mit den Beinchen wieder hoch drücken kannst, wenn sie schräg steht. Muskeln! Keine 85 mm minus. Muskeln!
Ich will mir nicht ausmalen, wie ne Z da aussieht :?

Warum ich, nach zwei Z, letztlich bei der R gelandet bin, ist eine völlig andere Geschichte.
(die Werner aber selbstverständlich viel besser erzählen kann als ich ;D :lol:)
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

tulf
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 383
Registriert: 10. Apr 2014 14:54
Typ: Z
Details: 2013, DM04, 2 XT 500
Wohnort: Bonn

Re: OFF THE Road Teiferlegung 85mm

#15 Beitrag von tulf » 15. Feb 2018 13:02

Hallo Jockel,

der Mac weiss, wovon er spricht, das Kopflastige kann ich bestätigen.

Du kommst ja bei der teuren OTR-Lösung auch "nur" 50mm tiefer,
da Du ja ne ZA möchtest.
Du könntest mal den gigabass hier aus dem Forum fragen,
der hat meines Wissens eine mit einfachsten Mitteln (Umlenkhebel o.ä.) etwas tiefere ZA.
Und der fährt damit hervorragend - ich vermute, weil er viel Übung/Erfahrung hat und sein Mopped gut kennt.

Er hat - glaube ich - diese Dinger hier verbaut:
https://www.off-the-road.de/en/XT-660Z/ ... -DM04.html
Dann kriegts den TÜV noch dazu (deswegen der Preis) und bist sie schnell wieder los, wenn keine Lust mehr drauf :D

vg arnulf
:kleeblatt: -- knowmypoetry -- ?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder