frostschutz

Alles zur XT 660 Z Ténéré
Antworten
Nachricht
Autor
pitts-333
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 508
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

frostschutz

#1 Beitrag von pitts-333 » 20. Mai 2018 19:16

hallo zusammen

vielleicht weiß es ja einer von euch , welches frostschutzmittel muß man nachfüllen , blau oder rosa ? :o
danke /-/
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: frostschutz

#2 Beitrag von Grimmbart » 20. Mai 2018 19:19

Nachfüllen, dasdas drin ist. Bei Neubefüllung mit Kühlmittel auf Äthylenglykol-Basis, geeignet für Alumotoren. Mein Aktuelles ist rosa.
Viele Grüße
Peter

pitts-333
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 508
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: frostschutz

#3 Beitrag von pitts-333 » 20. Mai 2018 19:34

tja , wenn man weiß was drin ist , ist es kein problem . meine flüssigkeit ist klar wie kloßbrühe :)
danke für den tip !
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: frostschutz

#4 Beitrag von Grimmbart » 20. Mai 2018 19:36

Dann solltest du die Brühe eh komplett wechseln. Bei sowas zu sparen is an der falschen Stelle gespart.
Viele Grüße
Peter

diekuh
Inventar
Inventar
Beiträge: 950
Registriert: 11. Jan 2012 23:42
Typ: Z
Details: MJ 2008
Wohnort: Oberbayern

Re: frostschutz

#5 Beitrag von diekuh » 21. Mai 2018 09:08

Bei mir ist noch die Erstbefüllung von 2008 drin. Ist blau und immer noch bei Minus 30 Grad.

VG
Roland
Mein youtube Channel: https://www.youtube.com/channel/UCiJkTY ... LN2tA0vTtg Bild
Bild DRIFTIX user: Roland

pitts-333
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 508
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: frostschutz

#6 Beitrag von pitts-333 » 21. Mai 2018 18:23

diekuh hat geschrieben:
21. Mai 2018 09:08
Bei mir ist noch die Erstbefüllung von 2008 drin. Ist blau und immer noch bei Minus 30 Grad.

VG
Roland
danke , daß ist doch mal ne antwort ! meine ist auch 2008er ..........


kann zu !
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

feldwegfahrer
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: Gestern 12:23
Typ: X
Details: BJ 2004

Re: frostschutz

#7 Beitrag von feldwegfahrer » Gestern 12:32

Hi :)

laut Werkstatthandbuch:
"
Empfohlenes Frostschutzmittel
Hochwertiges Frostschutzmit-
tel auf Äthylenglykolbasis
mit
Korrosionsschutz-Additiv für
Aluminiummotoren
Mischungsverhältnis
1:1
(Frostschutzmittel/Was-
ser)
Menge
Gesamtfüllmenge
1,00 L (0,88 Imp qt, 1,06 US qt)
Fassungsvermögen des Aus-
gleichsbehälters
0,25 L (0,22 Imp qt, 0,26 US qt)
Von der Minimal- zur Maximal-
stand-Markierung
0,15 L (0,13 Imp qt, 0,16 US qt)
"
Es kann auch Ethylenglykolbasis statt Äthylenglykolbasis lauten.
(Übersetzungsfehler JPN -> ENG -> DEU?


Yamaha sagt, es muss silikatfrei sein.

Daher kann statt dem original Yamaha Coolant z. B. auch folgendes verwendet werden:
- MOFIN Kühlerschutzkonzentrat Xtreme M12+ mit Langzeitwirkung, 1,5 Liter
Ist z. B. bei ATU für 5,99 EUR zu erstehen.

In der Beschreibung zu M12+ steht:
Ethandiol (Monoethylenglykol).
Dies ist identisch zu Ethylenglykolbasis (Aussage Hersteller, sehr freundliche Mitarbeiter! 8) ).

Ich war gezwungen auf eine Alternative wie MOFIN umzusteigen, weil der Yamaha Händler in Düsseldorf es nicht für nötig hält, meine Bestellungen zu bearbeiten.

Viele Grüße

Feldwegfahrer

(Edit: Für ein besseres finden, ein paar Begriffe hinzugefügt.
Motorkühlmittel Yamaha XT660 X. Kühlmittel.
Ich selber hab kaum Quellen zu diesem Thema gefunden. Und werde nicht von Mofin oder ATU bezahlt !)

RalEva
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Feb 2018 10:48
Typ: Z
Kontaktdaten:

Re: frostschutz

#8 Beitrag von RalEva » Gestern 13:23

Hallo Feldwegfahrer,

vielen Dankl für die Aufklärung!
Around the world on 2 XT 600 Ténéré

RalEva
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 19. Feb 2018 10:48
Typ: Z
Kontaktdaten:

Re: frostschutz

#9 Beitrag von RalEva » Gestern 13:45

Das habe ich mal von Paetsch aus dem Tenere Forum geklaut:

"Das habe ich dazu gefunden:
Silikat eine Verbindung von Silizium und Sauerstoff

Silikatfrei = speziell für die Anwendung in Motoren/Kühlern geeignet, die aus Leichtmetallen wie Aluminium, Magnesium oder Legierungen dieser Leichtmetalle hergestellt sind.
Silikatfreies Kühlmittelkonzentrat. Verstärkter Schutz aller im Kühlsystem verwendeten Metalle, besonders Aluminium

und:

...das neue G12+ was bei Glysantin G30 Alu protect heißt (violett) nicht so agressiv. Habe schon öfters vom Kühlwasser total angefressene Zylinderköpfe gesehen bei denen die Dichtung neu muste nur weil die Kühlflüssigkeit falsch bzw. minderwertig war. Zu dem Silkat denke das silkathaltige Kühlmittel agressiver gegenüber Alu sind?!?

G11: blau oder Gelb
G12: rot
G12+: violett

G12+läst sich mit G11 und G12 mischen. G11 und G12 auf keinen fall miteinander mischen!

Alles aus div. anderen Foren...

Paetschman

Demnach würde ich mal auf Silikatfrei tippen..."
Around the world on 2 XT 600 Ténéré

pitts-333
Fussrastenschleifer
Fussrastenschleifer
Beiträge: 508
Registriert: 30. Sep 2017 20:55
Typ: Z
Details: 2008
Wohnort: troisdorf

Re: frostschutz

#10 Beitrag von pitts-333 » Gestern 14:39

danke für die umfassende aufklärung :respekt:
ich bin der , der die Hand nicht zum Grüßen hebt :boese: :mop:

kev94
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 234
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: frostschutz

#11 Beitrag von kev94 » Gestern 16:51

feldwegfahrer hat geschrieben:
Gestern 12:32
Yamaha sagt, es muss silikatfrei sein.
Woher hast du die Info?

In meiner R war blau/grünes Kühlmittel bevor ich meine Wasserpumpe instandgesetzt habe. Deswegen habe ich auch wieder Blau/Grünes eingefüllt (Castrol Motorcycle Coolant).
Blau/Grünes Kühlmittel ist aber silikathaltig.

Das Castrol ist auf jeden Fall auch auf Ethylenglykolbasis und für Alumotoren geeignet.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 983
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: frostschutz

#12 Beitrag von Grimmbart » Gestern 17:00

Ich les hier jetzt nix neues.
Viele Grüße
Peter

feldwegfahrer
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 2
Registriert: Gestern 12:23
Typ: X
Details: BJ 2004

Re: frostschutz

#13 Beitrag von feldwegfahrer » Gestern 19:08

RalEva hat geschrieben:
Gestern 13:45
Das habe ich mal von Paetsch aus dem Tenere Forum geklaut:
...
Danke für Deinen Beitrag aber irgendwie stecken darin zu viele "Vermutungen".

@ kev94
Vom Yamaha Händler in Solingen ;-)
Lt. der Firma Mofin hat eine Farbe nichts zu sagen.
Es kommt auf die Inhaltsstoffe an!

Louis listet für die XT silikathaltige Mittel auf.
Yamaha sagt silikatfrei.
Somit ist das Thema denke ich durch. :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder