Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
bailerkoegl
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 13. Nov 2018 12:48
Typ: noch keine

Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

#1 Beitrag von bailerkoegl » 13. Nov 2018 14:53

Hallo, ich bin neu hier und interessiere mich, wie ihr vermutlich auch, für die XT 660. Selber besitze ich (noch) keine. Ich beobachte aber den Markt, und wenn ich was passendes sehe, werde ich mir eine zulegen.
Ich habe eine Frage zur Enduro. Gab es im Auslieferzustand stahlummantelte Kühlwasser-/ und Kraftstoffschläuche sowie stahlummantelte Bremsleitungen zur Hinterradbremse? Oder handelt es sich, wenn am Motorrad verbaut, vermutlich um eine eigene Lösung, eventuell aus optischen Gründen? Die Frage bezieht sich auf ein 2015er Modell. Danke schon mal für eine Antwort.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

#2 Beitrag von Grimmbart » 13. Nov 2018 15:33

grüß dich!

Die stahlummantelten Schläuche sind idR von Stahlflex. Man verbastelt sie nicht wegen der Optik, sondern weil sie sich weniger ausdehnen als die Gummischläuche und damit ein exakterer Druckpunkt der Bremse zustande kommt.

Die Ori-Schläuche der XT sollten lt. Handbuch rel. schnell - ich glaub nach 4 Jahren - gewechselt werden. Stahlflex sagt, ihre halten 10 Jahre.
Viele Grüße
Peter

bailerkoegl
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 13. Nov 2018 12:48
Typ: noch keine

Re: Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

#3 Beitrag von bailerkoegl » 13. Nov 2018 16:01

Stahlflex für die IdR Vorderradbremse ist schon klar. Es sind aber ummantelte Kühlflüssigkeitsschläuche verbaut. Die Leitung zur Hinterradbremse ist auch ummantelt. Ebenso ist die Kraftstoffleitung vom Tank weg ummantelt. Die Leitung zur Vorderradbremse ist "normal". Ich keine diese Ummantlung als Schutz vor z.B. Marderbissen. Die Frage war ob es diese ab Werk gab oder nachgerüstet wurden.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 934
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

#4 Beitrag von Grimmbart » 13. Nov 2018 17:01

Is nicht Original
Viele Grüße
Peter

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3994
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Stahlummantelte Schläuche und Leitungen

#5 Beitrag von InkaJoe » 13. Nov 2018 19:22

Wenn ich das richtig im Kopf habe, hat nur die X original Stahlflex vorn.
Die R und Z haben ab Werk Gummischlaeuche. Das macht schon Sinn, das die Bremse nicht so hart zubeisst, wenn man auf losem Untergrund unterwegs ist.
Habe aber nach ein paar Jahren auch auf Stahlflex umgeruestet, da ich auch viel im Stadtverkehr in Lima unterwegs war.

Ansonsten gab es nach 14 Jahren Gebrauch und ueber 110.000km noch keine Probleme mit Sprit- und Kuehlschlaeuchen.

Salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder