Handprotektoren

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
Nobbi660r
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2015 21:16
Typ: R
Details: 2006

Handprotektoren

#1 Beitrag von Nobbi660r » 28. Jan 2020 20:32

hallo zusammen,
kann mir jemand handprotektoren empfehlen für die 660R? habe hier schon einiges gesehen, ich suche aber eine variante,
wo die Vibrationsgewichter erhalten bleiben. Die Acerbisversionen gefallen mir optisch sehr gut, haben aber scheinbar ihre tücken.
Vielen dank für eure Infos?
VG
Norbert

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 846
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Handprotektoren

#2 Beitrag von mfw » 28. Jan 2020 21:54

Gibt ein paar, die die Lenkergewichte passend abgedreht und dann die Handprotektoren ihrer Wahl drauf geschraubt haben. Ich hab sie weggelassen und merk keinen Unterschied, sie rüttelt genauso munter wie vorher. Für die Acerbis ohne LKGs musst du auch die Einsätze aus dem Lenker entfernen, was leider nicht zerstörungsfrei möglich ist. Alternativ kannst du dich auf die Suche nach passenden Schrauben machen, die mitgelieferten sind zu groß.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Felix191190
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 15
Registriert: 9. Jul 2019 11:34
Typ: X
Details: 2013

Re: Handprotektoren

#3 Beitrag von Felix191190 » 29. Jan 2020 13:32

ich fahre die Acerbis... habe mir bei Polo lenkerendengewichte gekauft die einfach nicht ganz so lange sind wie die originalen. Dazu passende längere schrauben, und war dann kein Problem.

Nobbi660r
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 6
Registriert: 10. Mai 2015 21:16
Typ: R
Details: 2006

Re: Handprotektoren

#4 Beitrag von Nobbi660r » 29. Jan 2020 21:25

das klingt doch gut. hast du mal ein Foto davon?
Vieloe gespannte Grüße
Norbert

Felix191190
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 15
Registriert: 9. Jul 2019 11:34
Typ: X
Details: 2013

Re: Handprotektoren

#5 Beitrag von Felix191190 » 30. Jan 2020 10:44

siehe in dem link :) Einbau waren ca. 20 min. verwendet wurde der originale Lenker.

[URL=https://www.bilder-upload.eu/bild-75b92 ... 8.jpg.html]

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder