Wann hochschalten

Alles zur Enduro
Nachricht
Autor
xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: Wann hochschalten

#16 Beitrag von xam » 23. Aug 2015 09:32

Kommt auch immer auf die Luftdruck - Fahrer -Fahrwerks -Kombi an und wie gut die Räder ausgewuchtet wurden. Gerade am Fahrer gibt es ne menge zu "tunen". Größe / Gewicht / Kleidung und Haltung machen da ne Menge aus.
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

Hofti76
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2015 10:22
Typ: R
Wohnort: Kleinenbroich

Re: Wann hochschalten

#17 Beitrag von Hofti76 » 23. Aug 2015 10:07

Morgen Zusammen!

Wenn das auf die Fahrdynamik geht, werde ich das mit dem tieferlegen wohl lassen, anfahren in Schräglage oder Zehenspitzen funktioniert ja und ich bin von Tag zu Tag entspannter auf dem riesen Bock.

Da bei den Reifen ja jeder so seine Marke hat, werde ich wohl erstmal nach Preis und Optik kaufen.

Schönen Sonntag noch!

Gruß
Timo

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: Wann hochschalten

#18 Beitrag von InkaJoe » 23. Aug 2015 19:42

Es könnte auch sein, das Du dich zu stark an den Lenker krallst.
Locker bleiben...

salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Wann hochschalten

#19 Beitrag von Stollentroll » 24. Aug 2015 06:43

Ach ja. Die Contis laufen am besten mit vorn/hinten 2,5 Bar.
Schon 0,2 Bar weniger merkt man gut .
Sollte man auch regelmässig kontrolieren.

Und das abpolstern der Sitzbank ist nicht schlecht. Sieht man kaum, und bringt
einige Zentimeter.Am Fahrwerk würde ich nichts machen.Federbein hinten eine oder zwei Stufen
weicher und dann wirds schon reichen.

Und wenn du neue Reifen aufziehst, wahrscheinlich Strassenreifen, kommt die Kiste auch noch
mal einen Zentimeter ( Stollen ) runter.Nebeneffekt : Sie steht dann nicht mehr so
schräg auf dem Seitenständer.

Zum Tema Reifen gibts hier viel zu lesen.

Gruss, Bernd

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4303
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Wann hochschalten

#20 Beitrag von Mac » 24. Aug 2015 09:17

Wehe du kaufst ihr Straßenlatschen. Brauchst keine Latschen zum rasen :twisted:
Sie will Rasen latschen. Kauf ihr Rasenlatschen!
Alles klar soweit?
:mrgreen:

Mac
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

pit
Inventar
Inventar
Beiträge: 985
Registriert: 13. Apr 2008 21:14
Typ: R
Wohnort: Maitenbeth

Re: Wann hochschalten

#21 Beitrag von pit » 24. Aug 2015 10:44

Mac :top:

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Wann hochschalten

#22 Beitrag von Stollentroll » 24. Aug 2015 12:04

Super :lach:
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

gigabass
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 217
Registriert: 28. Okt 2014 20:50
Typ: Z
Details: + SR 500
Wohnort: Ratingen

Re: Wann hochschalten

#23 Beitrag von gigabass » 24. Aug 2015 13:23

Hofti76 hat geschrieben: Wenn das auf die Fahrdynamik geht, werde ich das mit dem tieferlegen wohl lassen
Also, ich hab meine letztend tiefer gelegt (TRW-Moto Kit) und muß sagen - ich bin voll zufrieden. Du darfst halt nicht vergessen, vorne die Gabel entsprechend durchzustecken, sind bei mir jetzt ca. 2,5 cm (kann sein daß das ohne Lenkererhöhung nicht so weit geht, aber ich habe eine vom VB verbaut).
Zehenspitzen beim Anfahren / Anhalten war nicht das Problem, eher Auf- und noch mehr Absteigen. Hab ich mich ohne Absicherung durch den Seitenständer kaum getraut, weil ich oft am Höcker der Sitzbank hängengeblieben bin. Hier auf normaler Straße geht das ja noch, aber wenn's mal irgendwo unebener wird (und das wirds bei mir spätestens nächste Woche) ...
Und Spagat lernt man in meinem Alter nicht mehr.

Il Solitario
Inventar
Inventar
Beiträge: 682
Registriert: 19. Jul 2012 06:50
Typ: Z
Details: MJ 2011
Wohnort: Kolbermoor - god's own country

Re: Wann hochschalten

#24 Beitrag von Il Solitario » 24. Aug 2015 15:49

gigabass hat geschrieben:... aber wenn's mal irgendwo unebener wird (und das wirds bei mir spätestens nächste Woche) ...
Wo geht's denn hin?


Ciao
Solitario
Was zählt wirklich beim Moppedfahren? Nicht PS/kg oder L/100km sondern SMILES PER MILE


- Und ist's zum Single fahr'n zu kalt, dann trinken wir halt Single Malt

gigabass
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 217
Registriert: 28. Okt 2014 20:50
Typ: Z
Details: + SR 500
Wohnort: Ratingen

Re: Wann hochschalten

#25 Beitrag von gigabass » 24. Aug 2015 19:13


Hofti76
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2015 10:22
Typ: R
Wohnort: Kleinenbroich

Re: Wann hochschalten

#26 Beitrag von Hofti76 » 24. Aug 2015 22:36

Viel Spaß in den Pyrenäen ... ich fange am Wochenende erstmal mit der Eifel an :mop:

Hofti76
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 5
Registriert: 22. Aug 2015 10:22
Typ: R
Wohnort: Kleinenbroich

Re: Wann hochschalten

#27 Beitrag von Hofti76 » 24. Aug 2015 23:13

Nochmal zu Thema Reifen …
gibt es irgendwelche Einwände einen Continental TKC 80 mit einem neuen Heidenau Scout Hinterreifen zu mischen? Der Conti tuts nämlich noch einige km.

Grüße
Timo

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: Wann hochschalten

#28 Beitrag von cbk » 24. Aug 2015 23:37

Hofti76 hat geschrieben:gibt es irgendwelche Einwände einen Continental TKC 80 mit einem neuen Heidenau Scout Hinterreifen zu mischen?
Damit legt dir jeder Polizist bei einer Kontrolle sofort am Straßenrand die Maschine still. Oder hast du eine Unbedenklichkeitsbescheinigung für diese Reifenkombination?
Bei einem Motorrad herrscht im Gegensatz zum Auto Reifenbindung. Du darfst also nicht einfach alle Reifen aufziehen, deren Dimension paßt. Der Motorrad- oder Reifenhersteller muß auch noch bescheinigen, daß dieser Reifen auf diesem Motorrad funktioniert.

So eine Reifenfreigabe vom Reifenhersteller sieht z.B. bei Michelin so aus: http://moto-reifenkompass.cultdev.de/myFile/show/1449
Wie Du siehst, werden da explizit die erlaubten Reifenkombinationen für vorne und hinten aufgeführt. Ich kann mir nicht vorstellen, daß irgendein Reifenhersteller die Kombination von seinen eigenen und einem fremden Reifen testen läßt. :roll:

Wenn Du nicht die Reifen fährst, die im Fahrzeugschein unten aufgelistet sind (bei meiner Tenere stehen die Metzeler Tourance und Michelin Sirac drin), solltest Du tunlichst auch die Reifenfreigabe für die montierten Reifen ausdrucken und mitnehmen. Die will der Polizist bei einer Kontrolle sehen.

sushi
Inventar
Inventar
Beiträge: 869
Registriert: 16. Apr 2011 00:23
Typ: Z
Details: 11D1 010 A EZ.2011
Wohnort: Bern Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Wann hochschalten

#29 Beitrag von sushi » 25. Aug 2015 00:15

Hofti76 hat geschrieben: gibt es irgendwelche Einwände einen Continental TKC 80 mit einem neuen Heidenau Scout Hinterreifen zu mischen? Der Conti tuts nämlich noch einige km.
Hallo

In D machst du besser wie es cbk rät.

Generell:
Kommt drauf an was du vorhast.
Geht es weiter weg mit Schotter ist vorne TCK80 und hinten Scout eine gute Kombination.
Fährst du eh nur Strasse dann besser einen Strassenreifen. Der Scout ist gut als Lanzeitreisereifen, hat viel Profil, zieht man aber heftig am Gas ist der auch schnell weg.
Gefällt dir die Optik und willst auch öfters runter vom Teer mach hinten TCK80 drauf.
Dann aber nicht zuviel Gas.
Eine von tausend Meinungen.

gruss sushi
2011-2013 Nord/Südamerika-Australien-Asien-Europa
http://www.youtube.com/user/MrXt660ztenere

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Wann hochschalten

#30 Beitrag von Stollentroll » 25. Aug 2015 06:31

Hallo Timo

Die Reifenfreigabe von Continental für den TKC 80 auf der "R" zu fahren, habe
ich dir mit dem Fahrzeug übergeben.

Meine Frau fährt auf ihrer "R" den Heidenau , natürlich vorn und hinten ;D und ist sehr zufrieden damit.
Mit den Reifen waren wir unter anderem schon zweimal in Grossbritanien, jeweils gut
3000 Km, und sie sehen immer noch gut aus.

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder