handprotektoren...

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
Benzinesel381
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 19
Registriert: 14. Nov 2014 16:08
Typ: noch keine

handprotektoren...

#1 Beitrag von Benzinesel381 » 21. Aug 2015 08:27

eine frage dazu: ich will bei meiner xt660r bj2008 die acerbis rallye 2 verbauen, da lt. thread im forum hierbei auch die alten lenkerendgewichte verwendet werden können. leider finde ich immer nur die acerbis rallye pro und typ iii, aber nirgends die 2er. kann mir da jemand mit einem tipp aushelfen.

mfg und dank im voraus!

soul
2. Chef
2. Chef
Beiträge: 671
Registriert: 10. Mai 2005 18:36
Typ: Keine XT
Wohnort: vösendorf

Re: handprotektoren...

#2 Beitrag von soul » 21. Aug 2015 13:10

egal welcher typ, die gewichte kannst bei allen verwenden. den protektoren ist es egal, ob du die schraube oder das gewicht ins loch steckts. ;-)

die 2er gibts nicht mehr.


lg

Mönke
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 13. Apr 2014 21:09
Typ: R
Details: 2011
Wohnort: Hannover

Re: handprotektoren...

#3 Beitrag von Mönke » 4. Sep 2015 19:56

Bis vorgestern hatte ich die Teile auch dran. Habe sie jetzt aber abmontiert, weil ich Angst habe, mir die Handwurzelknochen zu ruinieren. Wenn einem so ein Überschlag (ab min 1:40) passiert und man unten mit den Fingern zwischen Hebeln und seitlich festen Protektoren hängen bleibt, wird wohl ziehmlich sicher und vor allem unnötig das Handgelenk zerdeppert, weil seitlich feste Handprotektoren wie die Acerbis Rally nicht nachgeben können, während der Körper des Fahrers über dem Lenker in Richtung Vorderrad und Boden unterwegs ist.

Hat jemand Erfahrungen, welche leichten und vor allem seitlich offenen Handprotektoren gut an der XT passen?

Groetjes!

el.locko
Inventar
Inventar
Beiträge: 4654
Registriert: 14. Jun 2008 13:58
Typ: Keine XT
Details: BMW
Wohnort: Edelsfeld
Kontaktdaten:

Re: handprotektoren...

#4 Beitrag von el.locko » 6. Sep 2015 14:00

In so einer Situation denk ich nicht, dass man so schnell reagiert und die Hände seitlich raus zieht.

Hatte mal von Acerbis außen offene an der X. Allerdings mit Plastikhalter am Lenker. Führte bei mir zu Lenkerpendeln bei hohen Geschwindigkeiten.
Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

Mönke
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 13. Apr 2014 21:09
Typ: R
Details: 2011
Wohnort: Hannover

Re: handprotektoren...

#5 Beitrag von Mönke » 6. Sep 2015 15:17

el.locko hat geschrieben:In so einer Situation denk ich nicht, dass man so schnell reagiert und die Hände seitlich raus zieht.

Hatte mal von Acerbis außen offene an der X. Allerdings mit Plastikhalter am Lenker. Führte bei mir zu Lenkerpendeln bei hohen Geschwindigkeiten.
Du hast völlig Recht und das sehe ich ganz genau so. Allerdings klappen offene Protektoren deutlich besser nach vorne weg, weil sie nicht noch zusätzlich im Lenkerende gehalten werden und am Lenker lediglich mit einem Plastikhalter befestigt sind. Aktuelle Sportenduros werden werksseitig aus gutem Grund ohne oder mit offenen Handguards ausgeliefert. Weißt du noch die Typbezeichnung der offenen Acerbis-Handprotektoren?

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: handprotektoren...

#6 Beitrag von Stollentroll » 6. Sep 2015 15:59

Acerbis Muliplo. Seitlich offen, Aluminium, sehr stabil, sehr gute Optik, sehr teuer.

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

thund3rbird

Re: handprotektoren...

#7 Beitrag von thund3rbird » 6. Sep 2015 16:26

Der Sportendurofahrer fährt auch nicht mit voll angeknallten Armaturen. Und wenn ein Hebel bricht, schraubt man halt fix nen neuen dran, den man dabei hat.

Die Dinger mit dem Bügel sollen halt in erster Linie die Hebelei schützen. Wenn du Sorge um die Handgelenke hast, fahr ganz ohne. Die offenen Schützer schützen eh fast nur vor den Fliegen.

Mönke
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 13
Registriert: 13. Apr 2014 21:09
Typ: R
Details: 2011
Wohnort: Hannover

Re: handprotektoren...

#8 Beitrag von Mönke » 6. Sep 2015 17:26

:zustimm: werde weiterhin ohne fahren.:danke:

HondaBiker
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 212
Registriert: 18. Jun 2009 11:09
Typ: R
Details: Honda CTX1300
Wohnort: Geestland
Kontaktdaten:

Re: handprotektoren...

#9 Beitrag von HondaBiker » 7. Jun 2016 21:10

Ich habe an meine R jetzt Handprotektoren mit Beleuchtung montiert. Gekauft aus China, über eBay für 21 Euro.

Bild

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2031
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: handprotektoren...

#10 Beitrag von der XTXrider » 8. Jun 2016 20:07

Ja kann sich seheh lassen. Wird auch ein schönes schwarz/weiß Design.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: handprotektoren...

#11 Beitrag von Mac » 9. Jun 2016 19:57

An ner R?
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2031
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: handprotektoren...

#12 Beitrag von der XTXrider » 10. Jun 2016 17:48

Warte ab und nachher gewinnt sie den Pokal für die schönste XT, weil es live richtig gut aussieht.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: handprotektoren...

#13 Beitrag von Mac » 21. Mai 2017 13:40

Da mussen aber noch die fliegenden Kabel verschwinden.
(später post 8) )
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2031
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: handprotektoren...

#14 Beitrag von der XTXrider » 21. Mai 2017 20:24

Spät ist gut ;D
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder