Sitzbank undicht bei R

Alles zur Enduro
Nachricht
Autor
scooterbc
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 342
Registriert: 6. Jan 2011 19:40
Typ: Z
Wohnort: Harz

Sitzbank undicht bei R

#1 Beitrag von scooterbc » 20. Feb 2016 22:48

Meine Frau beklagt an Ihrer R, dass nach Regen Ihre Sitzbank an der Naht für die nächsten 3- 4 Tage Wasser rauslässt so das der Hintern immer nass ist.
Hat das Problem noch wer?
Weiß jemand ob unter dem Sitzbankbezug noch eine Folienlage liegt, welche evtl. beschädigt ist?
Da wir viel und weit fahren ist das natürlich ärgerlich. Ne OTR (Kahedo- Bank ist mit 310,--€ schon unverschämt teuer), aber irgend ein Ersatz muss her.

meine Garage ist voll: XL 500, XT 660 Z, Hayabusa plus die Moppeds meiner Frauen

aendu
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 59
Registriert: 3. Jun 2015 22:32
Typ: X

Re: Sitzbank undicht bei R

#2 Beitrag von aendu » 21. Feb 2016 09:00

Ich würde mal bei einem Sattler nachfragen, der auch Motorradsitzbänke bearbeitet. Der wird dir vielleicht sagen, dass er eine zusätzliche Folie unter den Überzug macht, so dass das Wasser nicht mehr in das Poster dringen kann.....

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Sitzbank undicht bei R

#3 Beitrag von Franki » 21. Feb 2016 10:14

Die Nähte geben irgendwann nach und der Schaumstoff der Sitzbank saugt sich dann voll mit Wasser - ganz normaler Verschleiß. Spezialisten wie Jungbluth bieten eine Überarbeitung für € 175 an, geht mit Sicherheit bei einem lokalen Sattler auch für weniger. Die Kahedo- oder eben Touratech-Sitzbänke sollen aber auch gut sein. 300 wär' mir persönlich aber auch zuviel.

Grüße
Frank

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Sitzbank undicht bei R

#4 Beitrag von Mac » 21. Feb 2016 11:16

Das Mopped ist aber neu.
Das das da auftritt ist nicht gut.
Bei meiner R '05 ist alles dicht.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Sitzbank undicht bei R

#5 Beitrag von Franki » 21. Feb 2016 11:29

Woran seh' ich, dass die R neu ist?

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Sitzbank undicht bei R

#6 Beitrag von Stollentroll » 21. Feb 2016 11:32

Schenk deiner Frau einen Gutschein ( Polo oder Louis ) für
eine wasserdichte Motorradhose.

Gruß, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

scooterbc
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 342
Registriert: 6. Jan 2011 19:40
Typ: Z
Wohnort: Harz

Re: Sitzbank undicht bei R

#7 Beitrag von scooterbc » 21. Feb 2016 11:46

Mac hat geschrieben:Das Mopped ist aber neu.
Das das da auftritt ist nicht gut.
Bei meiner R '05 ist alles dicht.
stimmt, ist neu, Gewährleistung gerade rum! Aber schon fast 45.000 Km auf der Uhr

meine Garage ist voll: XL 500, XT 660 Z, Hayabusa plus die Moppeds meiner Frauen

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4364
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Sitzbank undicht bei R

#8 Beitrag von Mac » 21. Feb 2016 13:32

Franki hat geschrieben:Woran seh' ich, dass die R neu ist?
;D Also ich hab's iiiiirgendwie gesehen. Nennen wir es R-Piloten-Intuition :wink:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Sitzbank undicht bei R

#9 Beitrag von Franki » 21. Feb 2016 14:37

je nach Verhältnis zum Händler würd' ich mal auf Kulanz pochen. 45.000 ist jetzt ja keine Leistung für ein Motorrad. Alerdings fangen dann ja die ersten Wehwechen bei den Dingern an. Von daher lohnt sich bestimmt auch ein Invest in eine überarbeitete Bank. Den Hinweis mit der wasserdichten Hose find' ich daneben.

Viel Erfolg, schöne Grüße
Frank

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Sitzbank undicht bei R

#10 Beitrag von Stollentroll » 21. Feb 2016 15:04

... ". Den Hinweis mit der wasserdichten Hose find' ich daneben. " Zitat " Franki " ende

Interessiert hier keinen , ob du irgendwas daneben findest, "Franki."

Das Motorrad hat 45.000 Km runter. Das ist, nach normaler Nutzung von 4.ooo Km
pro Jahr, ca 10 Jahre.
Natürlich fahren manche auch mehr ( Ich ).
Wenn das natürlich früher eintrifft ( das Undicht werden ) , dann ist das natürlich ein Grund
für Reklamation.
Wenn es später eintrifft ( 10 Jahre ) dann ist es Grund für den Tip mit der
Wasserdichten Hose.
Ob du das findest , oder nicht, ist mir .....

Gruß, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

Franki
Inventar
Inventar
Beiträge: 669
Registriert: 5. Aug 2012 13:17
Typ: noch keine
Details: WR250R, XT1200Z
Wohnort: 82256

Re: Sitzbank undicht bei R

#11 Beitrag von Franki » 21. Feb 2016 16:13

Ja, ebenso

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Sitzbank undicht bei R

#12 Beitrag von Stollentroll » 21. Feb 2016 17:00

War klar.
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2031
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Sitzbank undicht bei R

#13 Beitrag von der XTXrider » 21. Feb 2016 19:34

Moin,

Soweit ich das beurteilen kann, nach drei Jahren Stiege, ist Mone's R erst knapp drei, wenn überhaupt. Von daher würde ich nicht von normalem Verschleiß ausgehen. Soweit ich weiss ist da keine extra Folie drunter, denn einen Sitzbankbezug habe ich schon neu. Zwar auf der X, aber dürfte sich ja gleich bleiben, was das angeht.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1856
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: Sitzbank undicht bei R

#14 Beitrag von Stollentroll » 22. Feb 2016 06:57

Habe mir auf meine "R" vor Jahren einen neuen Bezug machen lassen,weil der
Originale einseitig total ausgeblichen war.
Am Schaumstoff sah man, das er des öfteren schon mal Nass geworden war.

Ist mir aber nie aufgefallen.Der neue Bezug, den er mir genäht hat, war wasserdichtes Material.

Gruß, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

thund3rbird

Re: Sitzbank undicht bei R

#15 Beitrag von thund3rbird » 22. Feb 2016 07:56

Mein Sitzbankbezug von Jungbluth ist einteilig, ohne Nähte. Keine Nähte, keine Löcher.

45.000 km in 3 Jahren stand sicher nicht im Lastenheft der Yamaha-Entwickler. :|

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder