Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

Alles zur Enduro
Nachricht
Autor
oentz
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 26. Dez 2016 11:19
Typ: R
Details: 2016

Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#1 Beitrag von oentz » 31. Jan 2017 11:24

Hi Zusammen,

Nach nun knapp 8000 Kilometern musste endlich mal eine Grundreinigung für meine R dran. Hierbei habe ich das Plastikteil vom Kühlergrill entfernt.
Nun ja, ich gucke noch in den Putzeimer und auf einmal liegt eine Metalllasche daneben. Meiner Meinung nach war das Ding eine Fehlkonstruktion, da der schwere Ausgleichsbehälter auch da dran hängt und für das Gewicht war das Teil eindeutig zu schmal gebaut.
Ich werde heute mal zum Freundlichen fahren und schauen ob ich Garantieansprüche habe. Wie gesagt einmal abgeschraubt und kaputt. Habt ihr schon mal sowas gehabt?

Außerdem sind die verzinkten Speichen an der Kiste ziemlich fleckig. Sieht nicht so schön aus. Gibt es da eine Möglichkeit, die wieder frisch zu machen? Ein neuer Satz Speichen inklusive Einspeichen lassen ist ziemlich teuer und an sich sind die Teile ja noch OK...

Viele Grüße und gute Fahrt,
Oentz

cwimm95i
Inventar
Inventar
Beiträge: 909
Registriert: 9. Apr 2012 22:47
Typ: X
Details: 1/4 Meile 13.133sec
Wohnort: Streets of Vienna

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#2 Beitrag von cwimm95i » 31. Jan 2017 11:49

Die einfachste und günstigste variante für die speichen sind sogenannte spoke covers.

kannst dir bilder davon in meinem umbauthread angucken. Link in signatur.

ansonsten bleibt dir ein austausch oder stundenlanges putzen nicht erspart.

viel erfolg.

Grüsse chris
Yamaha XT660X and Honda MSX Stunt - VIDEO
Yamaha XT660X Wheelies, Burnout, Jumps - VIDEO
Yamaha XT660X 1/4 Meile Rennen - VIDEO
PROJECT XT700X - LINK

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#3 Beitrag von Grimmbart » 31. Jan 2017 17:35

Was hast du mit den Speichen gemacht? zwei Winter das Salz dran gelassen? Oder sollen sie blos wieder funkeln
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#4 Beitrag von Mac » 31. Jan 2017 19:23

Käse! Zink funkelt nicht.

:lol: :lol:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 812
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#5 Beitrag von Grimmbart » 31. Jan 2017 20:48

Wenn du jetzt mit dem Käse..... :shiet:
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#6 Beitrag von Mac » 31. Jan 2017 21:09

Hey :shock: Nu weißte mal, wie furchtbar das ist mit dem Käse. Dabei war das sogar Le Gruyere :tongue:
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#7 Beitrag von RalRam » 1. Feb 2017 09:44

Also ich habe ja die Spoke Cover drauf gemacht, weil meine Speichen gerostet haben ...

So richtig glücklich damit bin ich aber nicht. Wenn ich mal ganz viel Geld über habe, dann kommen da Edelstahlspeichen drauf.
Aber muss ne andere Tüte drauf :-)

oentz
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 26. Dez 2016 11:19
Typ: R
Details: 2016

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#8 Beitrag von oentz » 1. Feb 2017 10:38

Grimmbart hat geschrieben:Was hast du mit den Speichen gemacht? zwei Winter das Salz dran gelassen? Oder sollen sie blos wieder funkeln
Ja bin im Winter gefahren und jetzt siehts kacke aus. :roll:

oentz
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 26. Dez 2016 11:19
Typ: R
Details: 2016

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#9 Beitrag von oentz » 3. Feb 2017 15:12

Kurzes Statusupdate: Der Kühler ist wohl ein Garantiefall und wird durch Yamaha getauscht werden. Die Speichen kann man wohl nicht mehr aufbereiten und werde ich so lassen wie es ist. :?

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4305
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#10 Beitrag von Mac » 3. Feb 2017 20:31

Wieso so lassen? Is doch hässlich.
Mach mal ein Bild.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cbk
Inventar
Inventar
Beiträge: 1741
Registriert: 22. Mai 2008 19:43
Typ: Z
Wohnort: Kreis Herford

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#11 Beitrag von cbk » 4. Feb 2017 01:20

Moin,

was die Speichen angeht, hatte ich mit meiner Z damals auch richtig Theater. :-(
Hab dann beide Räder auf Garantie neu eingespeicht bekommen. Einige Speichen waen blank und andere waren echt durchgerostet nachdem die Maschine einen Winter im Maschinenschuppen eingelagert war.

oentz
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 26. Dez 2016 11:19
Typ: R
Details: 2016

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#12 Beitrag von oentz » 6. Feb 2017 11:00

cbk hat geschrieben:Moin,

was die Speichen angeht, hatte ich mit meiner Z damals auch richtig Theater. :-(
Hab dann beide Räder auf Garantie neu eingespeicht bekommen. Einige Speichen waen blank und andere waren echt durchgerostet nachdem die Maschine einen Winter im Maschinenschuppen eingelagert war.

Hi,

Waren deine Speichen wirklich durchgerostet, oder war nur der Zink angegammelt? Ich denke nicht, dass ich in dem Zustand jetzt bereits einen Garantiefall anmelden kann.

VG

TS-Treiber
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 212
Registriert: 5. Feb 2015 20:27
Typ: Z
Details: ohne ABS; Bj 2015
Wohnort: SBK

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#13 Beitrag von TS-Treiber » 6. Feb 2017 11:32

oentz hat geschrieben:
cbk hat geschrieben:Moin,

was die Speichen angeht, hatte ich mit meiner Z damals auch richtig Theater. :-(
Hab dann beide Räder auf Garantie neu eingespeicht bekommen. Einige Speichen waen blank und andere waren echt durchgerostet nachdem die Maschine einen Winter im Maschinenschuppen eingelagert war.
Hi,
Waren deine Speichen wirklich durchgerostet, oder war nur der Zink angegammelt? Ich denke nicht, dass ich in dem Zustand jetzt bereits einen Garantiefall anmelden kann.
VG
Solltest du aber versuchen. Denn irgendwann sagt der Herr vom TÜV: mit diesen Speichen ist die Betriebs- und Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Dann hast DU das Problem. Man kann sicher mit seinem Freundlichen darüber verhandeln, daß die Speichen auf Garantie getauscht werden. Wenn die Yamaha-Orginalspeichen wieder reinkommen, ist das Problem nur zeitlich nach hinten verschoben. Man kann dann vielleicht auch VA-Speichen selber bereitstellen/bezahlen und das Einziehen ist dann die Garantieleistung. Dann hat man für die Zukunft Ruhe, hat im Augenblick natürlich die Mehrkosten. Bei mir hat es jedenfalls so funktioniert und ich gehe davon aus, daß ich jetzt mit den Speichen Ruhe habe.
Gruß Roland

Gott gab mir zwei Füße, einen zum Schalten und einen zum Bremsen! (Lucien Paul TTT 2017)

oentz
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 18
Registriert: 26. Dez 2016 11:19
Typ: R
Details: 2016

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#14 Beitrag von oentz » 6. Feb 2017 15:16

Ich werde mal versuchen ob das klappt. Melde mich dann zurück.

XT Berlin X
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 207
Registriert: 15. Mär 2012 22:30
Typ: X

Re: Speichen versaut und Kühlerhalter abgebrochen

#15 Beitrag von XT Berlin X » 20. Feb 2017 22:20

TS-Treiber hat geschrieben: Solltest du aber versuchen. Denn irgendwann sagt der Herr vom TÜV: mit diesen Speichen ist die Betriebs- und Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben. Dann hast DU das Problem.
Würde ich auch unbedingt auf Gewährleistung tauschen lassen, wenigstens probieren. Habe auch 1-3 angerostete Speichen, die sich der damalige Prüfer auch sehr genau angesehen hat und daraufhin mit einem Kollegen jede einzelne Speiche vom Vorderrad und Hinterrad abgeklopft hat.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder