"ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

"ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#1 Beitrag von RalRam » 18. Feb 2017 08:54

Hi,

ich möchte mir die ACERBIS Handschalen Rally Pro an die R bauen.
Ich habe vermutlich den Originallenker verbaut.


Frage 1. Benötige ich dann einen Anbausatz oder reicht das normale Paket?
Frage 2. Kriegt man den Acerbis Schriftzug ab? Ich mag keine Werbetafel sein.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 851
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#2 Beitrag von Grimmbart » 19. Feb 2017 13:42

Ohne Anbausatz kannst sie nur dranbauen, wenn du schon einen hast. Weil du z.B. die alte Schale zerdeppert hast.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#3 Beitrag von Stollentroll » 20. Feb 2017 10:28

Der original ( Stahl ) Lenker der "R" hat für die Lenkergewichte eingeschweißte Gewindehülsen
in den Lenkerenden.
Die habe ich damals versucht , auszubohren. Ging nicht.
Habe mir dann einen Alulenker von Lukas bei OTR besorgt, an den ich die von dir
genannten Handschalen verbaut habe.

Gruß, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#4 Beitrag von RalRam » 20. Feb 2017 19:47

Also muss ich einen Anbausatz mitbestellen.
Das mit den lenkergewichten hört sich kompliziert an, war das bei den Anderen auch so?

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#5 Beitrag von Mac » 21. Feb 2017 06:19

Ja.
Im originalen Lenker der 05er R sind M6 oder M5 (glaube mich zu erinnern) Gewindehülsen eingepresst. Die lassen sich nicht entfernen.
Im Vergleich zum Eisenlenker ist ein schmucker Alu Lenker aber eine sinvolle Investition.
Schön, leicht, haltbar.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#6 Beitrag von RalRam » 21. Feb 2017 08:46

Mhm, dann wird das ja doch ein recht teurer Spaß.
Und Aufwand noch dazu.

Und ich müsste mich zwischen den drei Lenkergrößen entscheiden und nehme mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit den für mich schlechtesten.
Ich glaube ich begrabe das erst mal :-(

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4316
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#7 Beitrag von Mac » 21. Feb 2017 08:52

Lohnt sich wirklich.
Schwierigkeitsgrad 2,5 auf einer Skala bis 10, wenn du SUGRU verwendest anstatt Löcher zu bohren.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

kev94
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 200
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: "ACERBIS Handschalen Rally Pro" mit oder ohne Anbausatz?

#8 Beitrag von kev94 » 21. Feb 2017 11:27

Was spricht dagegen die originalen Gewindehülsen zu verwenden?
So habe ich es bei mir gemacht. Musste mir halt Schrauben in M6 besorgen, die ausreichend lang sind.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder