Hepco-Becker Gepäcksystem

Alles zur Enduro
Antworten
Nachricht
Autor
cheffe
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jul 2016 14:30
Typ: R
Details: 2008
Kontaktdaten:

Hepco-Becker Gepäcksystem

#1 Beitrag von cheffe » 17. Mai 2017 10:32

Hallo zusammen..
ich habe vielleicht die Möglichkeit günstig an ein Topcase- und Kofferträgersystem von Hepco Becker zu kommen...
lohnt sich dieses für die XT660R? hat es vielleicht jemand verbaut und könnte mir bilder schicken, wie es mit den Koffern dann später aussieht? welche Koffer bieten sich dafür überhaupt an? Ich hätte wohl gerne welche, die nicht zu klobig sind... es soll erstmal für kleine Touren mit etwas Gepäck reichen, nicht direkt für die Woche durch GB oder Afrika oder so ;)...

Bin gespannt auf eure vorschläge und Tipps...
danke =)

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4294
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#2 Beitrag von Mac » 17. Mai 2017 11:01

Wenn günstiger als neu: KAUFEN!
Als Koffer empfehlen sich dann H&B Standard in der kleinsten Ausführung.
Wenn du handwerklich begabt bist, bekommst du auch jede andere Kiste (sogar Mülltonnen oder Gurtkisten der US Army. Dann sollte da aber zumindest zuvor kein radioaktiver Scheiß drin gelagert haben...) dran. Es gibt Universalhalter bei Touratech, die sind wirklich gut. Kann man auch leicht nachbauen.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

Grimmbart
Inventar
Inventar
Beiträge: 789
Registriert: 6. Nov 2016 20:27
Typ: R
Details: 08
Wohnort: Da unten irgendwo

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#3 Beitrag von Grimmbart » 17. Mai 2017 11:24

Hey Cheffe,

der ehemalige User "thund3rbird" (ich kenn den) hat genau diese Kombi. Unter http://xt-660.de/mainframe.htm unter Usergalerie, Namen suchen und Bild anklicken. da siehst du die Kombi mit den "kleinen" H&B Standard-Boxen. In die geht ne Menge rein, sind recht robust, wasserdicht - geprüft!! allerdings nicht wirklich leicht.
Mittlerweile hat er die Kombination auch mit der Original-Yamaha-Gepäckbrücke kombiniert. Da kann man dann auch mal weiter weg fahren.

Das Zeug ist neu schweineteuer - kaufs nur, wenn es wirlich richtig günstig ist. Ansonsten auch mal gen Osten schaun. Holan http://holan.pl/en/ baut dir auch ne Halterung für die R. Die Kisten sollen super sein.

Auf den ersten Bildern dort sind sogar die Haterungen für diesen Quick-Wegbaukram zu sehen. Ob der H&B Träger pistentauglich ist, kann ich nicht sagen - würde ich in die Mongolei fahren, würde ich alles vom Mac zusammenbraten lassen. Und natürlich, wenn es meins, und nicht das von dem Vogel da, wäre.
Viele Grüße
Peter

Mach mit!
XT-Challenge http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17690
XT-Challenge - der Aufkleber http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=17848
XT-Challenge - Herausforderung angenommen: http://xt-660.de/viewtopic.php?f=5&t=18064

cheffe
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jul 2016 14:30
Typ: R
Details: 2008
Kontaktdaten:

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#4 Beitrag von cheffe » 17. Mai 2017 15:31

nur zur Klarstellung... es geht um diese beiden Teile hier
https://www.off-the-road.de/XT-660R-X/G ... 60R-X.html
und
https://www.off-the-road.de/XT-660R-X/G ... 0-R-X.html

200€ für beides?? was sagt ihr dazu?
natürlich gebraucht ! ;)

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4294
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#5 Beitrag von Mac » 17. Mai 2017 17:56

Nehmen!
User Mac hatte die selben an zwei Tenere u an einer R aktuell.
Bekommt von mir eine 2+
Tausende km mit den fettesten H&B Kisten die es gibt.
Voll bis zum Rand, noch oben drauf u unten drunter. Hoffnungslos überladen. Zwei Slides mit der Z hingelegt, alles tip top.
AAABER! Ohne Schnellverschlüsse, sondern mit den raubkopierten Touratech Universalverschlussen.
Bombensicher!
Ich suche mal Bilder...

Nehmen! 8)
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#6 Beitrag von RalRam » 17. Mai 2017 20:34

Ich möchte auch gern kleine Koffer an meiner. Aber 250Euro für ein bissl gebogen Rohr- so verzweifelt bin ich noch nicht.

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4294
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#7 Beitrag von Mac » 17. Mai 2017 21:45

Dann biegs dir selber. Wird bestimmt schön.

Verzweifelte Grüße,
Geiz is geil.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

RalRam
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 158
Registriert: 16. Okt 2016 19:50
Typ: R
Details: 2007

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#8 Beitrag von RalRam » 18. Mai 2017 18:26

Mac hat geschrieben:
17. Mai 2017 21:45

Geiz is geil.

Wenn die so werden wie meine Versuche beim Kochen, kann ich die als moderne Kunst verkaufen und werde steinreich, kaufe mir so ein Ding und lasse es mir vergolden.
Ansonsten hat es in meiner Welt wenig mit Geiz zu tun, Kosten und Nutzen und Aufwand miteinander abzuwägen.
Wenn Dich diese Thematik nicht betrifft, kannst Du gern für mich spenden. Ich bin käuflich. :roll:

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4294
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#9 Beitrag von Mac » 18. Mai 2017 19:20

Wie groß ist denn der Aufwand, auf Maß zu biegen, alle Laschen genau an die Stelle zu kleben, an der sie dann am entsprechenden Mopped auch halbwegs ein Loch finden?
Da könnte man schon einige Stunden zubringen.
Ich habe vor 2 Jahren mal angefangen, an einem leichten, stabilen Träger aus CrNiMo zu m.u.r.k.s.en. Ø10 mm, hart wie Thyssen Stahl... Ach ist das mühselig sage ich euch.
Alleine die Materialkosten... Das würde mir auch keiner bezahlen wollen, glaube ich
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cheffe
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jul 2016 14:30
Typ: R
Details: 2008
Kontaktdaten:

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#10 Beitrag von cheffe » 18. Mai 2017 19:42

hab in der Bucht leider nur den TopCase-Träger bekommen.
Bin beim Koffersystem leider noch überboten worden... naja schade drum... nächstes mal vielleicht :lol:

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4294
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#11 Beitrag von Mac » 18. Mai 2017 20:33

Da seht ihrs. Gebrauchte Dinge sind eben genau so viel wert wie jemand, der sie haben will, bereit ist dafür zu bezahlen.
Für wieviel ging es weg?
Soll ich eins bauen? 470,- Euro.
Brauche eine Motivation.
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

cheffe
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 146
Registriert: 9. Jul 2016 14:30
Typ: R
Details: 2008
Kontaktdaten:

Re: Hepco-Becker Gepäcksystem

#12 Beitrag von cheffe » 18. Mai 2017 22:00

120€....
ja, ich könnte mich ärgern, dass ich es nicht auch investiert habe...
aber nein, so sehr brauche ich es nicht... ich hätte sie nur für einen günstigen preis mitgenommen ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder