Tenere XTZ 700 Vorschau?

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Nachricht
Autor
popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1609
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#496 Beitrag von popans » 30. Mai 2019 20:45

Also. Ich finde das Teil ziemlich geil. ABS ist drin, mehr an Elektro-Kram braucht man eigentlich nicht. OK, Kurven-ABS und ein elektronisches Gas (weil wegen Tempomat) wären nett, wirklich integrierte Heizgriffe auch. Aber muß nicht sein.

Das Ding sieht geil aus und fährt sich offenbar auch gut, jedenfalls wenn man den Presseberichten (auf youtube ist ja nun inzwischen einiges zu sehen) glauben darf.

Ein paar Fragen bleiben für mich offen. Wie tourentauglich ist die Sitzbank, wie tourentauglich ist der Windschutz? Deshalb täte ich mich doch schwer, ohne Probefahrt zu bestellen.

Aber anmachen tut mich das Ding. :mrgreen:
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

Richard
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 134
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#497 Beitrag von Richard » 31. Mai 2019 08:15

Ich würde mich trotzdem lieber für die MT 07 Tracer Entscheiden.
No Bike,No Live

Tenere700
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 14
Registriert: 2. Mär 2019 18:18
Typ: Z
Details: 2019

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#498 Beitrag von Tenere700 » 31. Mai 2019 14:07

Richard hat geschrieben:
31. Mai 2019 08:15
Ich würde mich trotzdem lieber für die MT 07 Tracer Entscheiden.
Die sieht neben der Tenere in Garage doch auch gut aus.

Richard
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 134
Registriert: 23. Aug 2017 18:10
Typ: R
Details: 2004

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#499 Beitrag von Richard » 31. Mai 2019 16:41

Ja da stehen aber schon eine XT 660 R und MT 09 Tracer,und die 790 Adventure jetzt geht der Platz und Geld aus....
No Bike,No Live

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 658
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#500 Beitrag von mfw » 31. Mai 2019 21:22

Deine Garage ist kaputt.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Endurist
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 27
Registriert: 23. Okt 2018 17:03
Typ: R

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#501 Beitrag von Endurist » 1. Jun 2019 06:30

da stehen sie in Reih und Glied, bereit für die erste Ausfahrt in D. Dieses WE bei Touratech in Niedereschach. :ja:

Bild

Bild

Bild

Konnte sie wenigstens mal probesitzen, ansonsten sehr großes Interresse und lange Warteschlangen für die Probefahrt. Die Sitzbank geht für mich mal gar nicht und das Cockpit, naja. Kofferhalterung schaut sehr stabil aus.

Die gebuchte Tour " nicht immers gleiche" beim Fastival, bin ich mit meiner R gefahren. Die Tour ich nur jedem empfeheln, geht kreuz und quer durch den Schwarzwald. Auf kleinsten teils gesperrten Wegen (Ausnahmegenehmigung) fährt man 4-5h durch die Täler an den kleinen Bauernhöfen vorbei, Natur und großartige Ausblicke inklu :D

Gruß Wolfgang

kev94
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 260
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#502 Beitrag von kev94 » 2. Jun 2019 14:01

Ich bin sie am Freitag für 35-40 min probegefahren.

Der Motor läuft echt traumhaft. Selbst ab 2000-2500 U/min kann man das Gas voll aufreißen ohne, dass es ruckelt oder hackt. Innerorts kann man zum Beispiel im 5. Gang dahinrollen. Auch Konstantfahrruckeln konnte ich nicht spüren. Leistungsmäßig machen die 73 PS natürlich Spaß, wenn man nur die 48 PS unserer 660er gewohnt ist. Die Leistung ist aber völlig ausreichend. Der Verbrauch lag am Ende meiner Probefahrt bei durchschnittlich 4,7 l/100km. Im Normalbetrieb geht es bestimmt auch noch niedriger. Aber während einer Probefahrt probiert man natürlich schon ab und zu was geht :D

Im Vergleich zu meiner R ist die Bremse der neuen Tenere natürlich um einiges besser. Das Fahrwerk empfand ich für meine 75 kg inkl. Motorradklamotten etwas zu hart, aber es lässt sich ja in gewissen Grenzen einstellen. Im Fahren aber auch beim Rangieren ist sie auf jeden Fall sehr handlich.

Das Display lässt sich sehr gut ablesen und bietet alle Informationen, die man braucht. Geschwindigkeit, Drehzahl, zwei Trips, Durchschnitts- und Momentanverbrauch, Lufttemperatur, Wassertemperatur...

Zusammengefasst ist die Tenere für mich absolut gelungen. Wenn ich jetzt vor der Entscheidung stehen würde, würde ich wahrscheinlich sie wählen.

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1609
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#503 Beitrag von popans » 2. Jun 2019 18:33

Könnt Ihr ein wenig mehr sagen zu:

1. Sitzbank (Tourenkomfort),
2. Windschutz (Lärm),
3. Sitzhöhe (Mindestgröße),
4. Straßentauglickeit?

Danke!
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

kev94
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 260
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#504 Beitrag von kev94 » 2. Jun 2019 19:34

popans hat geschrieben:
2. Jun 2019 18:33
Könnt Ihr ein wenig mehr sagen zu:

1. Sitzbank (Tourenkomfort),
2. Windschutz (Lärm),
3. Sitzhöhe (Mindestgröße),
4. Straßentauglickeit?

Danke!
1. Da die Probefahrt nur 40 min ging, ist es natürlich schwierig darüber etwas zu sagen. Aber nach den 40 min habe ich noch nichts gespürt. Ich fand die Sitzbank aber weder zu weich noch zu hart.

2. Den Windschutz fand ich gut, habe aber auch keinen Vergleich zu einem anderen Motorrad außer meiner R, bei der man ja voll im Wind sitzt. Es war auf jeden Fall deutlich ruhiger. Verwirbelungen habe ich auch keine gespürt, obwohl mein Endurohelm aufgrund des Schirms natürlich sehr anfällig dafür ist.

3. Mit meinen 1,85 m kam ich gut auf den Boden, auch der Kniewinkel war ok. Mit hoher Sitzbank würde ich auch an beiden Seiten noch gleichzeitig runterkommen, aber nicht mit den ganzen Füßen. So ging es meinem Vater, der 1,75 m groß ist, mit der normalen Sitzbank.

4. Ich finde sie vollkommen straßentauglich. Mit dem serienmäßig montierten Pirelli Scorpion Rally STR geht auch in Sachen Schräglage einiges. Ausgereizt habe ich es bei der Probefahrt natürlich nicht.

squirrelman
Angstrandnachmesser
Angstrandnachmesser
Beiträge: 155
Registriert: 17. Sep 2015 21:18
Typ: R
Details: 2007
Wohnort: Österreich, Spittal/Drau und Graz

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#505 Beitrag von squirrelman » 3. Jun 2019 09:49

Also dein Vater mit 1,75 kommt noch angenehm runter? Bin nämlich selbst 1,75
Sprich, mit nur einem Fuss am Boden kommt man leicht runter oder? Mehr brauch ich nämlich nicht.

norei
Mückenfänger
Mückenfänger
Beiträge: 1
Registriert: 22. Mär 2017 00:01
Typ: noch keine

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#506 Beitrag von norei » 3. Jun 2019 11:28

Hallo popans,

Du kennst den Begriff "Sitzriese" (zwei gleichgroße Menschen können sehr unterschiedliche Innenbein-Längen haben)?

Ich bin kleiner als Du (172 cm; 78,5 cm Innenbeinlänge), ich gehe aber davon aus, daß mir die Tenere passen wird - zur Not mit dem Tieferlegungsset. Ich habe letztes Jahr die Husqvarna 701 in der Sumo- (88 cm) und in der Enduro-Ausführung (95 cm Sitzhöhe) probegefahren, es ging (mein Fahrrad-Sattel hat auch 96 cm Sitzhöhe); wegen des Gewichtes wäre die Enduro-Höhe für mich aber nichts für alle Tage.

Gruß Norbert

kev94
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 260
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#507 Beitrag von kev94 » 3. Jun 2019 19:38

squirrelman hat geschrieben:
3. Jun 2019 09:49
Also dein Vater mit 1,75 kommt noch angenehm runter? Bin nämlich selbst 1,75
Sprich, mit nur einem Fuss am Boden kommt man leicht runter oder? Mehr brauch ich nämlich nicht.
Mit der normalen Sitzbank kommt er mit beiden Fußballen runter. Die Füße komplett auf dem Boden auf beiden Seiten geht nicht.
Mit nur einem Fuß geht es locker.

kev94
Benzinverbrauchsausrechner
Benzinverbrauchsausrechner
Beiträge: 260
Registriert: 31. Mär 2014 12:15
Typ: R
Details: Mj. 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#508 Beitrag von kev94 » 3. Jun 2019 19:41

norei hat geschrieben:
3. Jun 2019 11:28
Hallo popans,

Du kennst den Begriff "Sitzriese" (zwei gleichgroße Menschen können sehr unterschiedliche Innenbein-Längen haben)?

Ich bin kleiner als Du (172 cm; 78,5 cm Innenbeinlänge), ich gehe aber davon aus, daß mir die Tenere passen wird - zur Not mit dem Tieferlegungsset. Ich habe letztes Jahr die Husqvarna 701 in der Sumo- (88 cm) und in der Enduro-Ausführung (95 cm Sitzhöhe) probegefahren, es ging (mein Fahrrad-Sattel hat auch 96 cm Sitzhöhe); wegen des Gewichtes wäre die Enduro-Höhe für mich aber nichts für alle Tage.

Gruß Norbert
Genau vor allem kommt es auch darauf an, wie breit die Sitzbank ist. Bei der 701 ist die Sitzbank schmaler als zum Beispiel bei der Z oder auch der neuen Tenere.

der XTXrider
Inventar
Inventar
Beiträge: 2114
Registriert: 30. Jun 2012 21:47
Typ: X
Details: 2005er
Wohnort: Norderstedt

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#509 Beitrag von der XTXrider » 3. Jun 2019 19:55

Zum Thema Tank an der 790 würden mir auch andere Stellen einfallen.
Ulli

geradeaus kann ja jeder...

mfw
Inventar
Inventar
Beiträge: 658
Registriert: 13. Apr 2017 18:21
Typ: R
Details: 2007

Re: Tenere XTZ 700 Vorschau?

#510 Beitrag von mfw » 3. Jun 2019 20:08

Die Husky 701 ist schon sehr extrem. Ich bin 1,80m groß und komme nur auf einer Seite mit dem Fußballen runter. Meistens stehe ich wie ein Storch an der Ampel und hab nur den halben Arsch auf der Sitzbank, dann geht's. Sieht nur beim Anfahren etwas ungelenk aus. Dass die Kiste schmal ist, hilft da nicht mehr viel.
Schwalbe, Habicht, S50, S51, MZ ES150
Yamaha TZR 125, R6
Aprilia RSV4 RF
Yamaha XT660R

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder