2014 neue AT?

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Nachricht
Autor
fridolin

Re: 2014 neue AT?

#31 Beitrag von fridolin » 22. Dez 2013 13:06

Eggi hat geschrieben:Als ich sie dieses Jahr mal hingeworfen hatte, war es schon etwas anstrengend, sie mit vollem Reisetrimm aufzuheben.
Mag sein. Hat aber mit dem Thema "Gewicht" nix zu tun. Fahrfertig = OHNE Zuladung.

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: 2014 neue AT?

#32 Beitrag von InkaJoe » 22. Dez 2013 16:42

fridolin hat geschrieben: Und die R ist sicherlich (k)eine(rlei) Alternative zu Z.
so schreibt man das richtig!
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

fridolin

Re: 2014 neue AT?

#33 Beitrag von fridolin » 22. Dez 2013 16:53

InkaJoe hat geschrieben:
fridolin hat geschrieben: Und die R ist sicherlich (k)eine(rlei) Alternative zu Z.
so schreibt man das richtig!
Falsch, so:
Und die R ist sicherlich keinerlei Alternative zur Z.

InkaJoe
Inventar
Inventar
Beiträge: 3954
Registriert: 2. Jan 2009 16:03
Typ: R
Wohnort: Lima, Peru

Re: 2014 neue AT?

#34 Beitrag von InkaJoe » 22. Dez 2013 17:07

:roll: :roll:
...schon wieder falsch, fridolin...

macht aber nix, das kannst Du schliesslich nicht auch noch wissen. ;D


salu2,
Joe
Gruss und allzeit beulenfreie Fahrt!

"Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nicht angeschaut haben".
Alexander von Humboldt

Mac-In-Tosh
Inventar
Inventar
Beiträge: 1536
Registriert: 15. Jul 2005 11:37
Typ: Keine XT
Details: XT 500 Bj. 1980

Re: 2014 neue AT?

#35 Beitrag von Mac-In-Tosh » 22. Dez 2013 17:10

Eggi hat geschrieben:Als ich sie dieses Jahr mal hingeworfen hatte, war es schon etwas anstrengend, sie mit vollem Reisetrimm aufzuheben.
Auch an abschüssigen Stellen war es schon ne Nummer, sie zu wenden.
Btw, eine 800 GS wiegt nur wenig mehr, aber aufheben will ich die auch nicht müssen :roll:

Eggi hat geschrieben:Ne fernreisetaugliche 690 (mit dickem Tank) ist da schon angenehmer.
:ja:

http://advrider.com/forums/showthread.php?t=781893

Aber die Seite kennst du sicher schon
Yamaha XT 500
Ex: BMW F 800 GS, Yamaha XT 660 X, Yamaha TT 600 R

Mac
Inventar
Inventar
Beiträge: 4303
Registriert: 20. Feb 2010 12:29
Typ: R
Details: Baujahr 11. 04
Wohnort: Merseburg

Re: 2014 neue AT?

#36 Beitrag von Mac » 22. Dez 2013 17:49

Was hat denn der Kollege für nen Reifen auf seiner KTM?

(Ich halte ne modifizierte R aber sehr wohl für die Alternative. Was kann die denn nicht, was die Tenere könnte?)
Mac


Mein Beitrag ist keine Kritik und keine Anschuldigung. Es liegt mir fern, irgend wen mit meiner Aussage beleidigen oder kränken zu wollen. Außerdem enthalten meine Beiträge Ironie, Sarkasmus u. auch üblen Spaß.
Eigentlich tut es mir leid das ich überhaupt was geschrieben habe.

thund3rbird

Re: 2014 neue AT?

#37 Beitrag von thund3rbird » 22. Dez 2013 18:18

Ob die R eine Alternative ist, wollen uns die beiden Jungs von rvsz.ch noch erzählen. Sie haben ja recht frische Eindrücke auf 37.000 km sammeln können

Stollentroll
Inventar
Inventar
Beiträge: 1855
Registriert: 14. Jul 2009 12:13
Typ: R
Details: T100 und Tenere 660
Wohnort: Erftstadt

Re: 2014 neue AT?

#38 Beitrag von Stollentroll » 22. Dez 2013 19:33

Doch. Die "R" ist eine Alternatieve zur "Z".
Ich habe beide. Und die "R" mit ungeregeltem Kat geht Motormässig
besser als die "Z".
Die "R" hat Wilbers vorn und hinten und ist definitief mindestens genau so
Geländegängig und stabiel wie die Tenere.
Die "R" ist mit dreissig mm Erhöhung etwas höher als die andere und bei alldem deutlich leichter.

Einziges Manko, was aber eigentlich gar keines ist, ist das Tankvolumen. Mit der "R" komme ich
ca 300 Km, mit der Tenere 500. Bin noch nirgens gewesen, wo die 300 Km nicht gereicht hätten.

Gruss, Bernd
Der Motor brüllt.
Die Krümmer glühen.
Die Strasse ist ein schwarzes Band.
Der Troll vergisst der lebens Mühen.
Der Weg.Das Ziel.Er hats erkannt.

Von Ferne hört man Donnergrollen.
Es naht der Troll, er kommt auf Stollen.

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 645
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: 2014 neue AT?

#39 Beitrag von sd-skipper » 28. Dez 2013 15:30

Genau!
Was immer alle meinen wo man denn als Ottonormal-Fahrer hinfährt!
Die R reicht völlig.
Und die Sozia?
Da kann man am meistens Gewicht sparen! :P
Kostet auch nix!
Meine R + Sozia: 235kg!
Hab letztes Jahr noch 2 BMW 1200GS-Fahrer versägt mit meiner Blonden hintendrauf!
Irgendwie nutzen die mesiten die PS, die sie haben gar nicht aus, deshalb ist ein Einzylinder auch geil!
Da hat man mehr Spass pro PS....
Vielleicht bin ich auch noch nicht alt genug... ;-)

Viele Grüße!!!

eisoetzi
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 40
Registriert: 5. Sep 2012 10:28
Typ: R

Re: 2014 neue AT?

#40 Beitrag von eisoetzi » 28. Dez 2013 17:12

moin . also ich glaube noch nicht an eine neue A.t. , erst wenn sie beim höker steht . könnte mir auf grund der neuen MT 07 -baureihe ,eine neue xt 700 mit 75 ps vorstellen ?! wie will yamaha in zukunft die preise für xt660 und mt03 rechtfertigen ? beide modelle ab 7000 euronen ! das geht ja garnicht . ansonsten muss meine R nochmal um die welt . gruss u gute fahrt

ollo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 23. Jul 2013 08:33
Typ: noch keine

Re: 2014 neue AT?

#41 Beitrag von ollo » 25. Apr 2014 19:51


ollo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 23. Jul 2013 08:33
Typ: noch keine

Re: 2014 neue AT?

#42 Beitrag von ollo » 14. Mai 2014 13:28


ollo
Laternenparker
Laternenparker
Beiträge: 44
Registriert: 23. Jul 2013 08:33
Typ: noch keine

Re: 2014 neue AT?

#43 Beitrag von ollo » 14. Mai 2014 14:08

ollo hat geschrieben:Und das könnte sie dann wirklich sein: http://s1.directupload.net/images/140511/2fqddv3w.jpg
Bessere Version http://idratherberidingdotcom.files.wor ... ersion.jpg

xam
Inventar
Inventar
Beiträge: 2123
Registriert: 7. Mär 2007 14:58
Typ: Keine XT
Details: verschiedenes
Wohnort: Berlin

Re: 2014 neue AT?

#44 Beitrag von xam » 14. Mai 2014 14:17

Die sieht doch gut aus!

Aber ich wünschte mir auch mehr Alternativen im Bereich 600-1000 Kubik zur F800GS.
Der CP2 Motor von Yamaha wäre wie gemacht dafür, den in Endurokleid verpackt mit ausreichend Windschutz / Gepäckmöglichkeiten und vollgetankt unter 200Kilo, perfekt!

Wer will schon immer diese Brocken fahren? :roll:
Master Ooguay: “One often meets his destiny on the road he takes to avoid it.”

el.locko
Inventar
Inventar
Beiträge: 4644
Registriert: 14. Jun 2008 13:58
Typ: Z
Wohnort: Edelsfeld
Kontaktdaten:

Re: 2014 neue AT?

#45 Beitrag von el.locko » 14. Mai 2014 16:27

schaut verdammt gut aus!
Erfahrungen sind die vernarbten Wunden unserer Dummheit.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder