XT von Suzuki

Talk über andere Motorräder .. egal ob Verwandte wie die MT03 oder Rennsemmeln, Chopper usw
Antworten
Nachricht
Autor
tent
Inventar
Inventar
Beiträge: 717
Registriert: 21. Dez 2007 05:55

XT von Suzuki

#1 Beitrag von tent » 12. Okt 2014 17:07

Hallo!

Neuvorstellung der Suzuki V-Strom 650XT:
https://www.youtube.com/watch?v=ec6dD2I4ybs
Eine XT von Suzuki.

Gruss
Tent

Malefix
ECU-Auswechsler
ECU-Auswechsler
Beiträge: 221
Registriert: 6. Dez 2010 15:48
Typ: Z

Re: XT von Suzuki

#2 Beitrag von Malefix » 12. Okt 2014 17:50

Gefällt. Schaue ich sicher an.
mal abwarten was kostet und so.
malefix

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 992
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: XT von Suzuki

#3 Beitrag von Paul2 » 12. Okt 2014 18:09

Verkehrsdurchsage:
" ... ist ein überbreiter Schwertransporter unterwegs, der nicht überholt werden kann ..."
:lol: :lol:
Gruß Paul
Bild

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: XT von Suzuki

#4 Beitrag von X-Tune » 12. Okt 2014 18:18

:lol: Leergewicht 215kg. :lol:

popans
Inventar
Inventar
Beiträge: 1587
Registriert: 24. Nov 2005 18:26
Typ: Keine XT
Details: Suzuki V-Strom 650XT
Wohnort: Gummersbach

Re: XT von Suzuki

#5 Beitrag von popans » 12. Okt 2014 23:29

X-Tune hat geschrieben::lol: Leergewicht 215kg. :lol:
Genau wie die XT Z. Nur mit einem Zylinder und ein paarPS mehr. Und wenn man die ABS - Versionen vergleicht, was der Fairness halber angebracht wäre, dann sind auch die Federwege ziemlich gleich...
******************
Bild
(XT-Durchschnitts-Verbrauch auf gut 29.000 km)

Paul2
Inventar
Inventar
Beiträge: 992
Registriert: 26. Mai 2009 21:30
Typ: Z
Details: DM02

Re: XT von Suzuki

#6 Beitrag von Paul2 » 13. Okt 2014 06:53

Da hast du schon recht! Das ist bestimmt ein bequemer und dabei noch einigermaßen agiler Reisedampfer.
Mir ging's um die absurd weit abstehenden Plastikkoffer :shock: . Die haben nicht mal besonders viel Fassungsvermögen und scheinen bereits im leeren Zustand (fürs Video werden die wohl keine 10 kg Wasservorrat eingepackt haben?) heftig zu wackeln.
Ich werde es nie verstehen, wie man an einer Reisemaschine die Endschalldämpfer so blöd am Heck entlangführen kann, dass die Koffer nicht gescheit hinpassen. Oder nur welche mit Aussparung. Oder ein kleiner und ein großer ...
Andererseits haben zehntausende anderer Motorradfahrer mit diesen "Lösungen" wohl kein Problem :wink: .
Gruß Paul
Bild

sd-skipper
Inventar
Inventar
Beiträge: 670
Registriert: 23. Jun 2011 20:22
Typ: R
Wohnort: 48565 Steinfurt
Kontaktdaten:

Re: XT von Suzuki

#7 Beitrag von sd-skipper » 13. Okt 2014 18:38

Tssss....
Ihr seid ja mal echt untreue gesellen...
Suzuki...bäääähhh...
Häßlich!!

Wartet doch erst mal ab bis Yamaha ne XT07 rausbringt, dann kann Suzuki seinen Plastikbomber einpacken.
Und vom Gewicht her die V-Strom mit der Tenere zu vergleichen hinkt ja wohl.
Ich sag´nur XT R: 186kg vollgetankt zu 215kg leer.

Pussys!!!! :D

X-Tune
Inventar
Inventar
Beiträge: 2536
Registriert: 26. Sep 2011 20:06
Typ: X

Re: XT von Suzuki

#8 Beitrag von X-Tune » 13. Okt 2014 21:13

Waren es nicht bei der Tenere 208kg vollgetankt bei größerem Tank (650XT 20 Liter)?

Clint
Schönwetterfahrer
Schönwetterfahrer
Beiträge: 350
Registriert: 14. Jul 2013 08:59
Typ: X
Wohnort: Österreich

Re: XT von Suzuki

#9 Beitrag von Clint » 18. Okt 2014 10:01

X-Tune hat geschrieben::lol: Leergewicht 215kg. :lol:
Dann doch lieber die V-Strom 1000 , bringt gerade mal 7 Kilo mehr bei aber 1000ccm.
Ist halt dann auch wie viele Big Enduros in den ersten Gängen gedrosselt, aber da kommt hoffentlich Ablösung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder